.:: Livethread Grand Prix von Belgien - Spa ::.

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6363
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: .:: Livethread Grand Prix von Belgien - Spa ::.

Beitrag von Jan » So Aug 26, 2018 7:26 pm

Ich hoffe in Monza gibt es erst mal wieder einen schönen Ferrari Doppelsieg, Kimi wurde dieses WE unter Wert geschlagen.

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 4849
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: .:: Livethread Grand Prix von Belgien - Spa ::.

Beitrag von Helldriver » So Aug 26, 2018 9:06 pm

Wann hat Kimi, die Pfeife, eigentlich das letzte Mal ein Wochenende ganz ohne Fehler gehabt?
Gefühlt ist das schon Jahre her......
Leave me alone - Kimi told me what to do!
"Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen."

W 196 R
Beiträge: 2274
Registriert: Fr Jan 22, 2010 1:01 am
Wohnort: Lugano

Re: .:: Livethread Grand Prix von Belgien - Spa ::.

Beitrag von W 196 R » Mo Aug 27, 2018 12:34 am

danseys hat geschrieben:
So Aug 26, 2018 6:39 pm
Du weisst doch garnicht, zu welcher LandfrauenGruppe @formel4fan gehört... ;)
Stimmt auch nun wieder. ;) Aber ich denke wenn man hier wohnt wäre ein wenig Lokalpatriotismus nicht ganz unangebracht ich möchte mal den sehen der zum Länderspiel geht und im Deutschen Block lauthals die Gegenmannschaft anfeuert :-)

gibt ja da noch andere places um einen Carribrit anzuhimmeln der dank deutscher Technik ein paar Titel gewonnen hat
"von allen Weltreligionen die schlimmste, radikalste, ignoranteste und tödlichste ist die... Klimareligion" Tse Lao

Turrican4D
Beiträge: 497
Registriert: Mi Nov 28, 2012 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Belgien - Spa ::.

Beitrag von Turrican4D » Mo Aug 27, 2018 6:42 am

Schumi_Fan_1990 hat geschrieben:
So Aug 26, 2018 5:26 pm
Vettel :top: Eine makellose Leistung. Klasse!

Und endlich hat mal wieder der Beste/Schnellste gewonnen
Nee, das wäre ja Kimi gewesen.

kollber
Beiträge: 50
Registriert: Fr Jul 20, 2018 12:52 pm

Re: .:: Livethread Grand Prix von Belgien - Spa ::.

Beitrag von kollber » Mo Aug 27, 2018 9:38 am

Na endlich. Zitterbubi Vettel hat wieder einmal geliefert. Bravo!

Obwohl mit dem Material wäre auch meine Oma.....

Schumi_Fan_1990
Beiträge: 813
Registriert: So Okt 04, 2015 1:01 am
Wohnort: Deutschland

Re: .:: Livethread Grand Prix von Belgien - Spa ::.

Beitrag von Schumi_Fan_1990 » Mo Aug 27, 2018 10:03 am

Hamilton wurden mal wieder die Grenzen aufgezeigt, das ist mindestens genau so erfreulich wie Vettels Sieg. Und Hamilton hat mal wieder gezeigt, was für ein unfassbar schlechter Verlierer er ist. Vettel hat endlich mal nicht das schlechtere Auto gehabt und schon unterstellt Hamilton, dass der Ferrari illegal sei bzw. dass man mit irgendwelchen "Tricks" arbeiten würde. Er sollte sich wirklich in Grund und Boden schämen. :shake: Das nimmt ja schon Ausmaße wie 1994 an, als ständig die Legalität des Benetton angezweifelt wurde. Man wird das Gefühl nicht los, dass deutsche Fahrer einfach nicht (mehr) gewinnen dürfen. :roll:

Und das Schlimme ist, dass sich die FIA dazu veranlasst sah, eine Erklärung abzugeben. Ergebnis: Der Ferrari ist natürlich - welch Überraschung - regelkonform. Aber das bedeutet eben auch: Hamilton braucht einfach nur die Klappe aufreißen und schon untersucht die FIA den Ferrari. Und das wiederum bedeutet, dass die haltlosesten Unterstellungen eines schlechten Verlierers die Arbeit der FIA beeinflussen. Das ist der eigentliche Sklandal an der Sache.
Michael Schumacher - Stefan Bellof - Colin McRae - Gil de Ferran

Dissident
Beiträge: 8522
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Belgien - Spa ::.

Beitrag von Dissident » Mo Aug 27, 2018 10:15 am

Gut zusammengefasst. Alles richtig.

Während die Mercedes trolle rotieren und so tun als wäre der Mercedes unterlegen. Wo war denn der "Hamilton-Faktor"? Schrottas ist mit 348 kmh an den Gegnern auf P4 vorbeigeflogen, welch unterirdisches Material.lol

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 4849
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: .:: Livethread Grand Prix von Belgien - Spa ::.

Beitrag von Helldriver » Mo Aug 27, 2018 11:09 am

Schumi_Fan_1990 hat geschrieben:
Mo Aug 27, 2018 10:03 am
Hamilton wurden mal wieder die Grenzen aufgezeigt, das ist mindestens genau so erfreulich wie Vettels Sieg. Und Hamilton hat mal wieder gezeigt, was für ein unfassbar schlechter Verlierer er ist. Vettel hat endlich mal nicht das schlechtere Auto gehabt und schon unterstellt Hamilton, dass der Ferrari illegal sei bzw. dass man mit irgendwelchen "Tricks" arbeiten würde. Er sollte sich wirklich in Grund und Boden schämen. :shake: Das nimmt ja schon Ausmaße wie 1994 an, als ständig die Legalität des Benetton angezweifelt wurde. Man wird das Gefühl nicht los, dass deutsche Fahrer einfach nicht (mehr) gewinnen dürfen. :roll:

Und das Schlimme ist, dass sich die FIA dazu veranlasst sah, eine Erklärung abzugeben. Ergebnis: Der Ferrari ist natürlich - welch Überraschung - regelkonform. Aber das bedeutet eben auch: Hamilton braucht einfach nur die Klappe aufreißen und schon untersucht die FIA den Ferrari. Und das wiederum bedeutet, dass die haltlosesten Unterstellungen eines schlechten Verlierers die Arbeit der FIA beeinflussen. Das ist der eigentliche Sklandal an der Sache.
Gut zusammengefasst? Alles richtig? Von wegen........
Dass Ferrari etwas Illegales am Auto habe, habe er nie gesagt: "'Trick' ist einfach ein Wort für etwas Besonderes. Ich weiß gar nicht, was an ihrem Auto ist, von daher könnte ich es gar nicht sagen", erklärt er.
weiter:
Der Automobil-Weltverband FIA hatte das Auto der Scuderia schon in Monaco unter der Lupe, um die Legalität seines Hybridsystems zu untersuchen. Damals wurde Ferrari freigesprochen, und auch diesmal droht den Roten kein Ärger: "Sie haben einige Dinge am Auto, die ihnen Performance bringen. Diese sind uns allen in der FIA bewusst. Und wir sind damit einverstanden".

"Wir wissen eine Menge über das Auto von Ferrari, und unter keinen Umständen könnte Lewis etwas über den Ferrari wissen", legt er Hamiltons Worte nicht auf die Goldwaage. "Dieser spezielle Kommentar sagt im Grunde überhaupt nichts aus, erklärt Renndirektor Charlie Whiting"
Das Auto wurde also nicht auf Hams Kommando hin untersucht. In was für einer kuriosen Welt lebst Du eigentlich?
Du liegst auf jeden Fall komplett daneben und versuchst das hier als Wahrheit zu verkaufen....... :roll:
Leave me alone - Kimi told me what to do!
"Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen."

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6363
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: .:: Livethread Grand Prix von Belgien - Spa ::.

Beitrag von Jan » Mo Aug 27, 2018 11:23 am

Nein nein, es geht um das hier, da sieht Whiting aber auch keine Illegalität dran.

AEnima
Beiträge: 62
Registriert: Fr Okt 13, 2017 9:25 pm

Re: .:: Livethread Grand Prix von Belgien - Spa ::.

Beitrag von AEnima » Mo Aug 27, 2018 11:36 am

Whiting bestätigt Hamilton Aussage ja sogar, das Ferrari einige Detaillösungen hat, die das Auto schneller machen und die Merc nicht hat. Aber es ist für Hamhater eben angenehmer, weiterhin die Mär von dem schlechten Verlierer, der die Konkurrenz des Betrugs bezichtigt, weiter daher zu beten.
Man hört eben immer nur das, was man hören will.

Schumi_Fan_1990
Beiträge: 813
Registriert: So Okt 04, 2015 1:01 am
Wohnort: Deutschland

Re: .:: Livethread Grand Prix von Belgien - Spa ::.

Beitrag von Schumi_Fan_1990 » Mo Aug 27, 2018 1:17 pm

Helldriver hat geschrieben:
Mo Aug 27, 2018 11:09 am
Das Auto wurde also nicht auf Hams Kommando hin untersucht. In was für einer kuriosen Welt lebst Du eigentlich?
Ja, dann wurde das Auto eben nicht auf Hamiltons Kommando hin untersucht. Umso besser. Alles andere wäre ja auch skandalös gewesen.
Helldriver hat geschrieben:
Mo Aug 27, 2018 11:09 am
Du liegst auf jeden Fall komplett daneben und versuchst das hier als Wahrheit zu verkaufen....... :roll:
Ich verkaufe überhaupt nichts als Wahrheit, sondern ich habe einfach nur meine Einschätzung abgegeben, nicht mehr und nicht weniger.
AEnima hat geschrieben:
Mo Aug 27, 2018 11:36 am
Whiting bestätigt Hamilton Aussage ja sogar, das Ferrari einige Detaillösungen hat, die das Auto schneller machen und die Merc nicht hat. Aber es ist für Hamhater eben angenehmer, weiterhin die Mär von dem schlechten Verlierer, der die Konkurrenz des Betrugs bezichtigt, weiter daher zu beten.
Ist das denn wirklich so abwegig? Es ist schließlich nicht das erste Mal, dass Hamilton derart kindisch und unprofessionell reagiert, sobald er mal nicht das beste Auto im Feld hat, so als würde man einem kleinen Kind den Lolly wegnehmen. Und da entsteht nun mal der Eindruck eines schlechten Verlierers. Aber dafür kann ich ja nichts.
Michael Schumacher - Stefan Bellof - Colin McRae - Gil de Ferran

Dissident
Beiträge: 8522
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Belgien - Spa ::.

Beitrag von Dissident » Mo Aug 27, 2018 4:51 pm

Hamilton ist fast schon Schizophren, mal so mal so, entweder es liegt an seinen Beratern/Pressesprechern oder er hat einfach kein Rückgrat und Charakter.

Ich weiß nur dass sich in der Niederlage der wahre Charakter zeigt. Vor allem zuvor schon seit geraumer Zeit mit Toto und Niko im Chor einstimmen dass Ferrari besser ist und man schön sich selbst kleinredet, aber dann wenns soweit ist nichts davon wahrhaben wollen. :jupi:

Dissident
Beiträge: 8522
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Belgien - Spa ::.

Beitrag von Dissident » Mo Aug 27, 2018 5:20 pm

Jan hat geschrieben:
Mo Aug 27, 2018 11:23 am
Nein nein, es geht um das hier, da sieht Whiting aber auch keine Illegalität dran.
Whiting sieht ohnehin keine Grundlage für ein Verbot - alleine schon, weil sich Ferrari nicht bemüht, die Sache zu kaschieren: "Wenn sie etwas tun würden, was sie nicht dürfen, würden sie wohl kaum eine grelle gelbe Tüte dafür verwenden", sagt der Rennleiter mit einem süffisanten Lächeln.
:lol: so geil, ich wünsch mir Ferrari würde die Konkurrenz damit nur trollen. 8-)

Wtf is that? :mrgreen:

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 15960
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: .:: Livethread Grand Prix von Belgien - Spa ::.

Beitrag von shuyuan » Mo Aug 27, 2018 9:29 pm

Schumi_Fan_1990 hat geschrieben:
Mo Aug 27, 2018 1:17 pm
Ist das denn wirklich so abwegig? Es ist schließlich nicht das erste Mal, dass Hamilton derart kindisch und unprofessionell reagiert, sobald er mal nicht das beste Auto im Feld hat, so als würde man einem kleinen Kind den Lolly wegnehmen. Und da entsteht nun mal der Eindruck eines schlechten Verlierers. Aber dafür kann ich ja nichts.
:top:
„Ich verstehe nicht, warum sich die Menschen vor neuen Ideen fürchten. Ich fürchte mich vor den alten.“ John Milton Cage jr.

vandamm
Beiträge: 547
Registriert: Do Mär 16, 2006 1:01 am
Wohnort: d

Re: .:: Livethread Grand Prix von Belgien - Spa ::.

Beitrag von vandamm » Mo Aug 27, 2018 11:06 pm

Hm es ist ja nicht so, dass der Ferrari in der Lage ist im Rennen 1 Minute rauszufahren. Etwa so wie AMG von 2014 bis 2017......???

Mit HAM ist in jedem Quali zu Rechnen. Nicht weil er so ein geiler Qualifier ist - siehe Gegner Rosberg - sondern weil auch das Auto es kann. Sobald mal einer ein gleichwertiges Auto hat, dann sieht der Schinken nicht mehr so überirdisch aus. Verliert einen Titel gegen Rosberg und die Poles sind in den überlegenen Jahren von 2014 bis 2016 +4 für den Schinken. Überirdisch...

So jetzt hat mal einer ein gleichwertiges Auto so wie Vettel und schwupp es klappt. Sollten wir noch 8 regelmäßige Rennen ohne das extreme Schinkenglück haben, dann geht der Titel wohl nach Italien. Würde mich sehr freuen und 4 Jahre Vetteldominanz fände ich auch sehr geil. Und vorallem das Heulen der Schinkenfans....

BTW Botas beim Überholen von Ocon 349 km/h. Ne der Benz ist auf den Graden zu langsam. Ach ja mit einem schlechteren Auto konnte Vettel 2017 angreifen. Sehr komisch was könnte das sein???
Totto Wolf: "Ist Hamilton innen, diktiert er die Linie - Ist Hamilton außen, diktiert er die Linie..."

W 196 R
Beiträge: 2274
Registriert: Fr Jan 22, 2010 1:01 am
Wohnort: Lugano

Re: .:: Livethread Grand Prix von Belgien - Spa ::.

Beitrag von W 196 R » Di Aug 28, 2018 2:33 am

O-Ton Hamilton: "schon immer musste ich mit unterlegenem Material kämpfen.... so war es mein ganzes Leben lang. Schon im Go-Kart hatten meine Gegner das viel bessere Material."

der Arme! Da kommen mir wirklich fast die Tränen... schnief.... :cry: :naughty:
"von allen Weltreligionen die schlimmste, radikalste, ignoranteste und tödlichste ist die... Klimareligion" Tse Lao

Dissident
Beiträge: 8522
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Belgien - Spa ::.

Beitrag von Dissident » Di Aug 28, 2018 7:32 am

Das ist auch das Senna-Syndrom. Wenn ich nicht 2 Sekunden schneller und der geilste Typ bin dann hoil ich rum.

Darum war Schumi der größte, er hat die Leistung der Gegner anerkannt und sehr hart gearbeitet um das Kräfteverhältnis zu verschieben. Testfahrten ohne Ende. Testfahrten für die sich der Rapper/Modeschöpfer/etc. erwiesenermaßen und schon immer zu fein gewesen ist.

Antworten