Alonsos Abschied noch in diesem Jahr?

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
AdenauerForst1
Beiträge: 453
Registriert: Do Mär 11, 2004 1:01 am
Wohnort: Adenau+Kenmare+Köln+Köpenick

Re: Alonsos Abschied noch in diesem Jahr?

Beitrag von AdenauerForst1 » Do Aug 16, 2018 4:27 pm

:schumi: :schumi: :schumi: :schumi:
danseys hat geschrieben:
Do Aug 16, 2018 10:02 am
ich liebe blabla... 8)

AdenauerForst1
Beiträge: 453
Registriert: Do Mär 11, 2004 1:01 am
Wohnort: Adenau+Kenmare+Köln+Köpenick

Re: Alonsos Abschied noch in diesem Jahr?

Beitrag von AdenauerForst1 » Do Aug 16, 2018 4:29 pm

Minardi hat geschrieben:
Do Aug 16, 2018 12:54 pm
Kein Teamchef bei Verstand fasst Alfonso auch nur mit der Kneifzange an...noch eine handvoll Rennen und der Nichtsnutz wird mit einem allerletzten Fusstritt aus der F1 hinausbefördert.
Allerhöchste Zeit :top:

AdenauerForst1
Beiträge: 453
Registriert: Do Mär 11, 2004 1:01 am
Wohnort: Adenau+Kenmare+Köln+Köpenick

Re: Alonsos Abschied noch in diesem Jahr?

Beitrag von AdenauerForst1 » Do Aug 16, 2018 4:30 pm

turner1 hat geschrieben:
Do Aug 16, 2018 2:36 pm
Och, ich mag Fernando. Einen der die Schnauze aufmacht finde ich immer gut. Glattgebügelte, reglementierte und angepaßte Charakter gibt es doch schon genug. So, nun mal in 2019 schauen ob Sainz aufblüht oder verwelkt. Einfach wirds für den keinesfalls.

Beste Grüße :) 8)
So kriminell wie Alonso wird er wohl nicht werden........... :lol: :lol: :lol:

Schumi_Fan_1990
Beiträge: 813
Registriert: So Okt 04, 2015 1:01 am
Wohnort: Deutschland

Re: Alonsos Abschied noch in diesem Jahr?

Beitrag von Schumi_Fan_1990 » Do Aug 16, 2018 5:23 pm

Dissident hat geschrieben:
Mi Aug 15, 2018 1:48 pm
Man muss immer erst auf sich selbst schauen...ich habe meinen Frieden mit Alonso geschlossen. 2006 haben MSC eigene Fehler, Pech und höhere Mächte den Titel gekostet. Alonso ist beide Jahre jedoch ebenso ein verdienter Weltmeister geworden...und diese Verbissenheit und Kontroverse hatte ein junger MSC bei Benetton Renault ebenso. Da waren sich beide ganz ähnlich.
Das mag sein, aber mir ging es auch nicht nur um 2006, sondern auch um 2005. Und da finde ich, dass das mit dem Pech der Konkurrenz, von dem Alonso profitiert hat, ganz extrem war. Kimi ist am Nürburgring in der letzten Runde (!) in Führung liegend (!) ausgeschieden, ebenso in Hockenheim. Außerdem hatte er sowohl in Magny-Cours als auch in Silverstone technische Probleme im Training, sodass er zwei Mal um zehn Plätze zurückversetzt wurde und im Rennen erstmal damit beschäftigt war, aufzuholen. Von all diesen Dingen hat Alonso ganz massiv profitiert.

2006 war das zwar nicht ganz so extrem, aber Schumis Motorschaden in Suzuka war extrem bitter, alleine schon, was den Zeitpunkt in der Saison betrifft.

Deswegen tue ich mich ehrlich gesagt schwer damit, Alonsos Titel als verdient anzusehen. Und was 2005 betrifft, kann man mir noch nicht einmal vorwerfen, die Dinge durch die Schumi-Fan-Brille zu sehen, denn 2005 hatte Schumi mit dem WM-Titel gar nichts zu tun. 2005 war ich auch gar nicht unbedingt Kimi-Fan (das kam erst später), sondern ich wollte einfach, dass der Bessere gewinnt und das war Alonso für mich weder 2005 noch 2006.
Michael Schumacher - Stefan Bellof - Colin McRae - Gil de Ferran

vandamm
Beiträge: 545
Registriert: Do Mär 16, 2006 1:01 am
Wohnort: d

Re: Alonsos Abschied noch in diesem Jahr?

Beitrag von vandamm » Do Aug 16, 2018 10:08 pm

Das mit dem Aufhängungsbruch von Kimi am Nürburgring 2005 war schon extrem traurig. Das war das Jahr mit der kein Reifenwechselregel? War schon auf der Tribüne deutlich zu erkennen, dass die Rechte Seite ein Problem hat. Echt schade. Aber dieses Glück braucht man auch um WM zu werden. Siehe den Schinken 2018....

Weg is weg und bleibt hoffentlich auch weg.....
Totto Wolf: "Ist Hamilton innen, diktiert er die Linie - Ist Hamilton außen, diktiert er die Linie..."

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6363
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Alonsos Abschied noch in diesem Jahr?

Beitrag von Jan » Do Aug 16, 2018 11:31 pm

Ich lach mich ja scheckig, sollte MCL nächstes Jahr die Kurve kriegen, und mal wieder 1 bis 2 Siege einfahren, so als RB Ersatz, die wg Honda etwas zurückfallen.

Glaube aber nicht wirklich daran.

Benutzeravatar
Sherry
Beiträge: 1943
Registriert: Do Jul 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: Alonsos Abschied noch in diesem Jahr?

Beitrag von Sherry » So Aug 19, 2018 8:49 pm

Ich finds mega lustig, dass er sagt, dass die Formel 1 zu durchschaubar und langweilig ist.
Fährt aber WEC für Toyota, dort gewinnt Toyota sowieso jedes Rennen. lol. :lol:

chief500
Beiträge: 1758
Registriert: Fr Jun 12, 2009 1:01 am

Re: Alonsos Abschied noch in diesem Jahr?

Beitrag von chief500 » Mo Aug 20, 2018 12:04 am

Sherry hat geschrieben:
So Aug 19, 2018 8:49 pm
dort gewinnt Toyota sowieso jedes Rennen. lol. :lol:
Heute ja nicht. Die haben beschissen und sind aufgeflogen :D

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4522
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

Re: Alonsos Abschied noch in diesem Jahr?

Beitrag von danseys » Mo Aug 20, 2018 10:45 am

kaum ist ALO da, geht die Betrügerei los... :lol:

Antworten