.:: Livethread Grand Prix von Deutschland - Hockenheim ::.

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
F1Fan.
Beiträge: 575
Registriert: Sa Mär 06, 2010 1:01 am
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

.:: Livethread Grand Prix von Deutschland - Hockenheim ::.

Beitrag von F1Fan. » Do Jul 19, 2018 7:29 pm

Willkommen im Deutschland-Livethread! :)

Nach dem erstmaligen Tripleheader steht vor der Sommerpause Ende Juli zum Auftakt der zweiten Saisonhälfte 2018 ein Back-to-Back-Rennen im Kalender. Aufgrund der finanziellen Probleme gastiert die Formel 1 an diesem Wochenende als 11. der 21 Stationen letztmals beim Großen Preis von Deutschland auf dem Hockenheimring. Unmittelbar nach dem Heimspiel der Königsklassen-Favoriten Mercedes und Sebastian Vettel folgt der Ungarn-GP in Budapest.

Verteidigt Vettel beim Heimspiel gegen Mercedes WM-Spitze?

Der Deutsche Ferrari-Superstar führt im erneuten Weltmeister-Duell mit dem Silverstone-'Auswärtsssieg' 8 Punkte vor dem Britischen Silberpfeil-Titelverteiidger Lewis Hamilton (171:163). Auf den abgeschlagenen Gesamträngen drei und fünf folgen die Finnischen Teamkollegen Kimi Raikkönen und Valtteri Bottas. Dazwischen rangieren die Red-Bull-Piloten Danny Ricciardo und Max Verstappen (116-93). Mit Ferrari vor Mercedes und Red Bull bietet die Team-WM eine Abziehbild der Einzelwertung (287/267/199). Im Mittelfeld steht mit dem dritten Lokalmatador Nico Hülkenberg weiterhin Renault vor Haas, Force India und McLaren an der Spitze. Sauber liegt im Sandwich von Toro Rosso und dem abgeschlagenen Schlusslicht Williams. Nach dem Abschied vom Nürburgring 2013 und der Pause im Vorjahr gewann in Hockenheim 2016 Hamilton vor dem RBR-Duo Ricciardo und Verstappen sowie Mercedes-Polesetter Rosberg. Pirelli liefert zum Deutschland-GP die Reifenmischungen Ultrasoft sowie Soft und Medium und lässt mit der spannenden Frage des Kräfteverhältnis der Topteams damit den Supersoft aus.

Landes- und Streckenvorstellung

Die EU-Bundesrepublik Deutschland zählt mit 81,8 Millionen Einwohnern die meisten Europas und erstreckt sich im Herzen des Kontinents. Deutschland ist Euro-Gründungsmitglied und Vorreiter in internationalen Angelegenheiten. Nachbarstaaten sind neben der Nord- und Ostsee Dänemark, Polen, Tschechien, die Alpenstaaten Österreich, Schweiz und Frankreich, sowie die Be-Ne-Lux-Länder. Nach der Nazi-Zeit bis 1990 in Westdeutschland und DDR geteilt, befindet sich Hauptstadt Berlin im Nordosten des Landes. Gastgeber Hockenheim liegt in südwestlichen Bundesland Baden-Württemberg mit gerade einmal 21.000 Einwohnern südlich von Mannheim und Studentenstadt Heidelberg nahe der Hessischen Grenze. 1932 als zwölf Kilometer langer Dreieckkurs gegründet und 1966 wiedereröffnet war der Hockenheimring mit langen Waldgeraden eine Hockgeschwindigkeitstrecke par Excellence, ehe die Strecke 2002 auf 4,574 km (67 Runden) zum heutigen Layout beschnitten wurde. Anschließend wechselte sich Hockenheim mit dem Nürburgring als Deutschland-GP ab. Nach der relativ kurzen Start-Ziel-Gerade führen die rechtsseitigen 'Nordkurven' in die gekrümmte DRS-Überholzone der 'Parabolica'. Der Haarnadelkurve folgt eine Rechts-Links-Kombination der 'Mercedes-Arena' sowie die Einmündung in die alte Streckenführung. 'Mobil1', 'Sachs- und Südkurve' schlängeln sich durch das Stadionartige 'Motodrom' in die nächste Runde. Das vorerst letzte Wochenende unter Schwarz-Rot-Goldener Flagge beginnt mit den beiden Freitagstrainigs in Hockenheim um 10:00 bzw. 15:00 Uhr. Nach dem Abschlusstraining (12:00 Uhr) startet das Qualifying und der 77. Deutschland-GP um 14:00 bzw. 15:10 Uhr.


Streckendaten, Zeitplan und Wetter:


Name Hockenheimring Baden-Württemberg
Länge 4.574 Meter
Runden 67
Distanz 306,458 km


Freitag, 20. Juli:

01. Freies Training 11:00 - 12:30 Uhr LIVE N-TV

02. Freies Training 15:00 - 16:30 Uhr LIVE ORF eins, N-TV

Samstag, 21. Juli:

03. Freies Training 12:00 - 13:00 Uhr Relive RTL

Qualifying 15:00 Uhr LIVE ORF eins, RTL, SRF zwei

Sonntag, 22. Juli:

Rennen 15:10 Uhr LIVE ORF eins, RTL, SRF zwei


Die Vorhersage für das Deutschland-Wochenende verspricht typisch hochsommerliches Wetter.
Nach einem brütend heißen Freitag von bis zu 33 Grad könnte es in Hockenheim bei etwas kühleren 26-25 Grad am Samstag und Sonntag durchaus heftig Regnen.

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4587
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Deutschland - Hockenheim ::.

Beitrag von danseys » Do Jul 19, 2018 7:51 pm

na endlich - habe mir schon Sorgen gemacht! :wink2:

Dissident
Beiträge: 8717
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Deutschland - Hockenheim ::.

Beitrag von Dissident » Fr Jul 20, 2018 12:09 pm

"Bottas bleibt" - das heisst ab nä. Saison wenn Charles zu Ferrari wechselt hat Merc eindeutig die schwächste Fahrerpaarung der Topteams.

In Hockenheim erwarte ich eine sehr knappe Entscheidung am Samstag..wird wohl wie in Silverstone weitergehen. In Budapest hingegen wird Merc wohl kein Land sehen, das ist fast so sicher wie das Amen in der Kirche.

kollber
Beiträge: 50
Registriert: Fr Jul 20, 2018 12:52 pm

Re: .:: Livethread Grand Prix von Großbritannien - Silverstone ::

Beitrag von kollber » Fr Jul 20, 2018 1:03 pm

Dieses Wochenende sieht ziemlich rot aus. Wenn die schon im FT1 so nahe drann sind, dann wird ein klarer Sieg möglich sein.😎

Dissident
Beiträge: 8717
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Deutschland - Hockenheim ::.

Beitrag von Dissident » Fr Jul 20, 2018 4:08 pm

Nicht so voreilig. Möglich ist alles. Vor allem falls Pirelli mal wieder die Mercedes Reifen mitgebracht hat. Mafiatruppe.

Der Weg zur zweiten Kurve ist lang, die erdte sollte nachm Start vollgehen oder quasi voll. Solange der Abstand von Ferrari nicht zu groß ist, ist morgen nachm Start und durch die Strategie etwas möglich.

Schumis Zeit wurde übrigens schon geknackt: https://www.youtube.com/watch?v=yedi1ALsD8A

die gute alte Zeit. :finger:

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4587
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Deutschland - Hockenheim ::.

Beitrag von danseys » Fr Jul 20, 2018 7:21 pm

Dissident hat geschrieben:
Fr Jul 20, 2018 12:09 pm
...In Hockenheim erwarte ich eine sehr knappe Entscheidung am Samstag...
Dissident hat geschrieben:
Fr Jul 20, 2018 4:08 pm
... morgen nachm Start und durch die Strategie etwas möglich...
Ist das Rennen jetzt vorverlegt? Oder klemmt Dein Kalender? :jupi:

Dissident
Beiträge: 8717
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Deutschland - Hockenheim ::.

Beitrag von Dissident » Fr Jul 20, 2018 8:59 pm

übermorgen, richtig. der Rest stimmt aber-->

selbst wenn es nicht für die Pole reichen sollte: In Hockenheim sollte der Sprint bis zur zweiten Kurve ausreichen um auch von , sagen wir, Platz 3 aus ganz nach vorne zu fahren und ebenso gehört Hockenheim zu den "langen" Rennen, es ist nicht zu erwarten dass die Reifen ewig halten, daher wird die Strategie hier besonders wichtig sein, so hat Vettel berichtet dass die Ultrasofts heute teilweise blasen gebildet haben, das spricht dafür dass die Reifen eine besondere Rolle spielen werden.


so und jetzt bist du dran etwas gehaltvolles beizutragen anstatt nur andere blöd anzuplärren.

Dukenukem
Beiträge: 98
Registriert: Di Aug 15, 2006 1:01 am
Kontaktdaten:

Re: .:: Livethread Grand Prix von Deutschland - Hockenheim ::.

Beitrag von Dukenukem » Sa Jul 21, 2018 3:26 pm

Och der Arme..... da ging ihm das Talent und dann die Strasse aus
alter Bolidenmörder :naughty:

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 4994
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: .:: Livethread Grand Prix von Deutschland - Hockenheim ::.

Beitrag von Helldriver » Sa Jul 21, 2018 3:40 pm

Man, ist das peinlich. Da gibts ne rote Flagge wegen ein bisschen Kies auf der Strecke. Anstatt das schnell mal wegzufegen, schicken die so ein lahmarschiges Kehrauto los. :jupi:
Leave me alone - Kimi told me what to do!
"Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen."

Dissident
Beiträge: 8717
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Deutschland - Hockenheim ::.

Beitrag von Dissident » Sa Jul 21, 2018 3:52 pm

1 SC Phase kann alles ändern, abwarten. Aber Ferrari sieht gut aufgestellt aus. Schrottas wohl nur vorrübergehend auf 1. :lol:

Leclerc > Alonso :schumi:

kollber
Beiträge: 50
Registriert: Fr Jul 20, 2018 12:52 pm

Re: .:: Livethread Grand Prix von Deutschland - Hockenheim ::.

Beitrag von kollber » Sa Jul 21, 2018 4:28 pm

Ich sehe ein wunderschönes Morgenrot. :wink2:
Hoffentlich bleibst trocken.

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4587
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Deutschland - Hockenheim ::.

Beitrag von danseys » Sa Jul 21, 2018 6:26 pm

Was ne Heulsuse der HAM - und dann flitzen alle in der Box aus dem Weg wie ängstliche Wiesel, wenn der "Star" mit hängendem Kopf angerauscht kommt... :lol:

Fehlt ja bloss noch ein öffentliches Seppukku des gesamten Mercedes-Vorstands, weil man Graf Koks aus Stevenage nicht glücklich machen konnte. :green:

Obendrein immer witzig, wie Rosberg bzgl. Lewis und Merc gerne ansatzweise vom Leder ziehen möchte, dann aber doch "besinnlich" einkneift... :jupi:

Sonic84
Beiträge: 584
Registriert: Mi Mär 26, 2014 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Deutschland - Hockenheim ::.

Beitrag von Sonic84 » Sa Jul 21, 2018 9:37 pm

1. Ist euch mal aufgefallen, dass beim Zurückschalten von Onboardaufnahmen ins normale Signale seit diesem Jahr immer eine Sekunde etwa vom normalen Signal fehlt? Das Auto ist dann schon immer etwas weiter gefahren als beim letzten Frame er Onboard. Da stimmt was mit der Technik nicht seit einiger Zeit. Früher war das nicht so. Warum gibt's so grobe Schnitzer in der F1? Komisch.

2. Warum wird seit diesem Jahr kaum noch Telemtrie eingeblendet? Früher gab es bei der Pole Runde auf YT generell Telemtriedaten dazu. Dieses Jahr nicht. Das war doch immer total interessant? Warum wird das nicht mehr gemacht? Ärgert euch das nicht?

3. Als die F1 das letzte mal in HH gewesen ist, fuhr der Polesitter im Scheitelpunkt der Nordkurve 245 Km/h. Wie schnell wird das heute gewesen sein? Vettel blieb ja im 7. Gang. Ich schätze 280? Wahnsinn, wenn man bedenkt, dass Max am Eingang vom Motodrom mit 265 gemessen wurde. Da fuhr man vor nicht allzu langer Zeit im Qualy 180. Damals allerdings auch mit Low-Downforce Abstimmung.
Die letzte Kurve vor Start-Ziel wurde im Scheitelpunkt mit 210 durchfahren. Wahsinn. Echt Wahnsinn!

Sonic84
Beiträge: 584
Registriert: Mi Mär 26, 2014 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Deutschland - Hockenheim ::.

Beitrag von Sonic84 » Sa Jul 21, 2018 11:05 pm

Ich hab da was gefunden:


https://streamable.com/4h01w


:naughty: :eek: :) :schumi:

Dissident
Beiträge: 8717
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Deutschland - Hockenheim ::.

Beitrag von Dissident » Sa Jul 21, 2018 11:16 pm

das mit der fehlenden Telemetrie ist der absolute Witz, was für Affen.

Ja, was für eine Speed die in die Kurve mitnehmen, jedoch auch trotz fehlender TCS und dem hohen Drehmoment so früh aufs Gas gehen können ist krank.

Die Topseeds sind auch ziemlich hoch wenn man bedenkt wieviel Abtrieb die Autos produzieren und immerhin über 730 kg wiegen (so schwer wie wann zuletzt? ) - da sind knapp 328 ein guter Wert. 2016 waren die Topspeeds noch bei 341(Manor Mercedes) - OK, das ist schon noch ein großer Unterschied, aber wie schon gesagt im Bereich ab 320 km/h schlägt der höhere Anpressdruck massiv auf die Topspeed nieder, so eklatant ist die Leistungssteigerung seit 2016 im Motorenbereich dann doch nicht.

272 km/h die erste Ecke, Wahnsinn.

Die rechts vor sektor 2 auch voll...dann die rechts ins Motordrom 265. krank.

Bei der Sachs war Seb etwas von der linie und die letzte doppelkurve mag der Mercedes auch lieber, ich glaube Seb war die allerletzte einen tick zu spät dran, daher nicht perfekt herausbeschleunigt und daher nur gelber Sektor und insgesamt 0.25 sek verloren. siehe video: https://www.youtube.com/watch?v=0AEK5qsDDe4 jetzt noch mit Telemetrie zum Vergleich und es wäre perfekt.


Motor: Perez war der schnellste auf der Geraden, jedoch zeigt die Stärke von Haas und Sauber dass Ferrari wirklich sehr nahe dran ist, wenn nicht sogar einen minimalen Tick vorne. Der Motor war über all die Jahre die Garantie für den Erfolg von Mercedes, daher fällt es schwer zu glauben dass da jemand stärker ist, da müssen schon eindeutige Beweise her. :finger:

Dissident
Beiträge: 8717
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Deutschland - Hockenheim ::.

Beitrag von Dissident » Sa Jul 21, 2018 11:35 pm

https://www.motorsport-total.com/formel ... r-18072113

vielleicht sollte sich Toto auch das Vergleichsvideo anschauen, denn es kam wie ich es vorhergesagt habe, Ferrari hat vor allem beim herausbeschleunigen aus langsamen Kurven(siehe Sektor 2) die meiste Zeit geholt-Das Auto verhält sich ruhiger, die Traktion schein im unteren Bereich einfach besser zu sein, die waren zwar auch bei dem Topspeed etwas weiter vorne, aber wie gesagt wissen wir nicht ob Mercedes nicht etwas mehr Abtrieb fährt.

Es gibt auch Kurven die der Mercedes besser kann, aufgrund seines längeren Radstandes

Aber alles in allem muss man sagen dass der Ferrari seit ca. Österreich das Auto mit den geringsten Schwächen ist, das Ding kann zurzeit wohl jede Strecke. War aber ja seit 2016 so, nur war der schlechtere Motor das Hindernis. Dieses Jahr kommt es hoffentlich anders. Hockenne und Monza bitte beide Rennen gewinne, das wäre Mega! :schumi:

Dissident
Beiträge: 8717
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Deutschland - Hockenheim ::.

Beitrag von Dissident » So Jul 22, 2018 12:55 pm

https://youtu.be/e_zKsGkCRuM

juzh ist einfach der beste

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 4994
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: .:: Livethread Grand Prix von Deutschland - Hockenheim ::.

Beitrag von Helldriver » So Jul 22, 2018 2:15 pm

Laut Wetter.com soll es regnen, das wär ja mal fein.
Leave me alone - Kimi told me what to do!
"Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen."

Dissident
Beiträge: 8717
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Deutschland - Hockenheim ::.

Beitrag von Dissident » So Jul 22, 2018 2:47 pm

auch ohne den drohenden Regen(oh nein!) kann Ferrari eigentlich nur verlieren. Ich hoffe Seb kommt gut durch und das Auto hält. SC Phasen sind auch nie auszuschliessen, daher wird es wohl so oder so ein spannendes Rennen, freue mich auf RIC und HAM von hinten kommend. Der Regen würde nur Mercedes helfen.

Ich höre gerade es gibt wohl Gespräche dass der Grand Prix fortgesetzt wird, bei dem vollen Haus und den tollen Fans wäre das eine schöne Geschichte am Rande. :schumi:

ich wohne ja nur 50km entfernt(ähnlich wie Seb, nur in eine andere Richtung) aber mir sind die Karten zu teuer, V10 oder V12 Sound und ich hätte es mir evtl. überlegt. :finger:

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2404
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Deutschland - Hockenheim ::.

Beitrag von TifosiF40 » So Jul 22, 2018 2:56 pm

Ich glaube der Sängerin war kalt :D
Stand up (for the) Champion

chief500
Beiträge: 1761
Registriert: Fr Jun 12, 2009 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Deutschland - Hockenheim ::.

Beitrag von chief500 » So Jul 22, 2018 3:08 pm

Mandy Grace Capristo war das :naughty:

Kimis Mama
Beiträge: 7334
Registriert: Sa Dez 17, 2005 1:01 am
Wohnort: auf dem Weg wo Autoträume entstehen

Re: .:: Livethread Grand Prix von Deutschland - Hockenheim ::.

Beitrag von Kimis Mama » So Jul 22, 2018 3:11 pm

aufi gehts

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6432
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: .:: Livethread Grand Prix von Deutschland - Hockenheim ::.

Beitrag von Jan » So Jul 22, 2018 3:17 pm

Kein Crash ?! wie langweilig :zzz:

Dissident
Beiträge: 8717
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Deutschland - Hockenheim ::.

Beitrag von Dissident » So Jul 22, 2018 3:54 pm

sinnlose Aktion von Ferrari, wenns kein 1 Stopp für Seb werden soll hat man völlig umsonst Kimi an Seb vorbeigeschleust, heute ist klar, wer früher stoppt ist schneller, daher verstehe ich dieses "Psychoduell" mit Schrottas nicht. Jetzt versaut sich Seb hinter Kimi die Reifen. toll Ferrari!

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6432
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: .:: Livethread Grand Prix von Deutschland - Hockenheim ::.

Beitrag von Jan » So Jul 22, 2018 3:58 pm

Hat Ferrari wohl auch gerade gerafft....

Antworten