.:: Livethread Grand Prix von Frankreich - Le Castellet ::

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
AEnima
Beiträge: 62
Registriert: Fr Okt 13, 2017 9:25 pm

Re: .:: Livethread Grand Prix von Frankreich - Le Castellet ::

Beitrag von AEnima » So Jun 24, 2018 7:48 pm

Arno mal wieder wie immer,sobald Vettel nen Crash verursacht wird sonstwas erzählt,damit ja der andere der Schuldige ist.
Bottas war vor Vettel und nicht neben ihm und hat innen Platz gelassen.Damit hat ist er aus dem Schneider
Wie man bei dem Unfall überhaupt über die Schuldfrage streiten kann ist mir unverständlich :jupi:

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2418
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Frankreich - Le Castellet ::

Beitrag von flingomin » Mo Jun 25, 2018 6:43 am

AEnima hat geschrieben:
So Jun 24, 2018 7:48 pm

Wie man bei dem Unfall überhaupt über die Schuldfrage streiten kann ist mir unverständlich :jupi:
Das hat auch keiner getan (außer dem üblichen hier).
Nicht Vettel, nicht Bottas nicht die Rennkommissare, nicht die Kommentatoren.
Gibt keinen Grund sich aufzuregen.
Mit seinen 5s war er gut bedient, weiter sollte man dieses Fass auch nicht aufmachen.
Passiert eben beim Start, wenn die Motivation groß oder übergroß ist.

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6031
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Frankreich - Le Castellet ::

Beitrag von seahawk » Mo Jun 25, 2018 8:36 am

Ist es überhaupt wert sich darüber zu streiten? Interessiert es irgendwen wer das Rennen oder die WM gewinnt?

Wenn schon die vorgegebene Reifenwahl entscheidet welches Team gewinnen wird, dann ist es sowieso nur Show. Ansonsten galt in der F1 eigentlich immer, dass es eine Strafe gibt, wenn es Frontflügel gegen Hinterreifen hieß.

Danuselli
Beiträge: 1130
Registriert: Mo Jan 15, 2007 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Frankreich - Le Castellet ::

Beitrag von Danuselli » Mo Jun 25, 2018 9:51 am

Wie man hier im Forum nach nur einem Monat nicht mehr weiß was tragbar ist oder nicht !?!?

AEnima
Beiträge: 62
Registriert: Fr Okt 13, 2017 9:25 pm

Re: .:: Livethread Grand Prix von Frankreich - Le Castellet ::

Beitrag von AEnima » Mo Jun 25, 2018 12:20 pm

Arno hat geschrieben:
Mo Jun 25, 2018 7:14 am


Wenn BOT vor VET war UND Platz gelassen hat, haette es wohl kaum geknallt.
Eines oder alle der angenommen Parameter in dieser Ansicht koennen wohl nicht stimmen.
Der Bremspunkt von Vettel könnte nicht vielleicht auch die Ursache gewesen sein ?

Deine Aussage klingt wie "Vettel ist unfehlbar,wenn Bottas alles richtig gemacht hätte,wäre auch nie was passiert" :naughty: ;)

Benutzeravatar
seahawk
Beiträge: 6031
Registriert: Di Mai 20, 2003 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Frankreich - Le Castellet ::

Beitrag von seahawk » Mo Jun 25, 2018 5:04 pm

In der verfügbaren Strafoptionen war es die mildeste.

5 Sekunden - 10 Sekunden - Stop+Go - 10 Sekunden Stop + Go

Ich persönlich hätte Stop+GO richtiger gefunden.

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4522
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Frankreich - Le Castellet ::

Beitrag von danseys » Mo Jun 25, 2018 6:59 pm

vom Ton & Tenor nach könnte das auch von Fernando stammen... :green:

Schumi_Fan_1990
Beiträge: 813
Registriert: So Okt 04, 2015 1:01 am
Wohnort: Deutschland

Re: .:: Livethread Grand Prix von Frankreich - Le Castellet ::

Beitrag von Schumi_Fan_1990 » Di Jun 26, 2018 3:18 pm

Ich bin der Meinung, dass die Kollision auf Vettels Kappe geht. Er hat einfach einen Fehler gemacht, soetwas passiert halt mal im Eifer des Gefechts. Aber man sollte jetzt auch nicht übertreiben. Dass die Strafe angeblich zu lasch war, halte ich für absurd. Welche Strafe hätte er denn sonst bekommen sollen? Oder anders gefragt: Soll Hamilton jetzt etwa schon durch Strafen der Konkurrenz zum Weltmeister gecheatet werden? :betrunken: Irgendwann ist dann auch mal gut. :shake:
Michael Schumacher - Stefan Bellof - Colin McRae - Gil de Ferran

Bouteille
Beiträge: 249
Registriert: Fr Jun 14, 2002 1:01 am
Wohnort: den Bergen

Re: .:: Livethread Grand Prix von Frankreich - Le Castellet ::

Beitrag von Bouteille » Di Jun 26, 2018 3:24 pm

Arno hat geschrieben:
Mo Jun 25, 2018 2:07 pm

Entweder ist es ein Rennunfall, da braucht es keine Strafe, ich denke Ueberholversuche sind gewuenscht?
Wenn es denn ein klarer Verstoss im Sinne der Regularien war, ist die Strafe zu gering.
Du hast ja eine lustige Art zu überholen...

Sonneco
Beiträge: 2
Registriert: Mo Mai 14, 2018 10:15 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Frankreich - Le Castellet ::

Beitrag von Sonneco » Di Jun 26, 2018 5:53 pm

Ich bin der Meinung Beide Ve und Bo waren beide Schuld
Mich ärgert nur das der Ha sich wieder aufspielt es war doch wieder einmal mehr Beweis nur wenn er ein Auto hat was total in Ordnung ist und er vorne weg fahren kann dann kann er gewinnen ich verstehe nicht warum immer so ein Theater um seine Person gemacht wird für mich ist und bleibt er ein eingebildeter Mensch der scheinbar nur sich selbst liebt von den Rekorden ganz zu schweigen ist doch klar das er jetzt mehr hat früher wurden garnicht so viele Rennen gefahren und dann ist Schumi schon lange nicht mehr dabei es gibt für mich auf jeden Fall bessere Fahrer als Ha

Antworten