.:: Livethread Grand Prix von Kanada - Montreal ::

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
F1Fan.
Beiträge: 566
Registriert: Sa Mär 06, 2010 1:01 am
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

.:: Livethread Grand Prix von Kanada - Montreal ::

Beitrag von F1Fan. » Mi Jun 06, 2018 7:24 pm

Willkommen im Kanada-Livethread! :)

Unmittelbar vor Russlands Ankick zur Fußball-WM steht mit dem frühsommerlichen Übersee-Trip der Formel 1 ein Primetime-Wochenende am Programm. Auf der Kanadischen Highspeed-Stadtstrecke in Montreal wird das bereits siebte Saisonrennen 2018 ausgetragen. Danach folgt die Frankreich-Rückkehr nach Le Castellet sowie das Österreich-Heimspiel.

WM-Leader Hamilton als Montreal-Experte Favorit

In der Fahrer-WM führt wie gehabt Titelverteidiger Lewis Hamilton mit 110:96 14 Punkte vor Sebastian Vettel. Red Bulls Monaco-Sieger Daniel Ricciardo überholte die obigen Mercedes- und Ferrari-Teamkollegen Valtteri Bottas und Kimi Raikkönen zu Gesamtrang drei (72/68/60). In der Konstrukteurs-WM steht ebenso Mercedes vor Ferrari und Red Bull an der Spitze (178/156/107). Renault führt vor McLaren, Force India, Toro Rosso und Haas das Mittelfeld an. Sauber und Williams bilden weiterhin das Tabellenende. Kanada-Experte Hamilton fuhr im Vorjahr aus der Pole Position mit dem Sieghattrick vor Stallkollege Bottas und Ricciardo seinen insgesamt 6. Rekordsieg in Montreal ein und gilt auch am kommenden Wochenende als erklärter Favorit. Pirelli liefert zum Kanada-GP erneut die drei weichsten Reifemischungen Hypersoft, Ultrasoft und Supersoft.

Landes- und Streckenvorstellung

Gastgeber Kanada erstreckt sich am Nordamerikanischen Kontinent von der Pazifik- bis zur Atlantikküste sowie bis ans Grönländer Nordkap und ist nach Russland der flächenmäßig zweitgrößte Staat der Welt. Die parlamentarischen Monarchie wurde 1931 von Großbritannien unabhängig und zählt lediglich 34 Millionen Einwohner. Einziger Nachbar sind die Vereinigten Staaten im Landessüden sowie der nordwestlichste US-Bundesstaat Alaska. Kanada Hauptstadt Ottawa liegt im Landesosten, unweit der nach Toronto zweitgrößten Metropole Montreal. Die 4 Millionen Menschen der pulsierenden Großstadt leben mit der Provinz Québec im französischen Teil des englischsprachigen Landes. Montreals 4,361 km kurzer Stop-and-Go-Highspeedcircuit 'Gilles Villeneuve' (70 Runden) wurde mit 1978 zwei Jahr nach den Olympischen Sommerspielen 1976 eröffnet und befindet sich als Semistadtstrecke inmitten der City auf der künstlich aufgeschütteten 'Ille de Notre Dame' des Sankt-Lorenz-Stroms. Auf der Zwischenfall- und Safety-Car-Prädestiniert, winklig und allseits beliebten Piste spekulieren auch immer die Nachzügler mit einer Überraschung. Besonders in Mitleidenschaft gezogen werden Bremsen und Reifen.

Der relativ kurzen Start-Ziel-Geraden und DRS-Zone folgt ein Linksknick sowie die enge Rechtskurve 'Virage Senna'. Den nächsten harten Bremspunkt stellen die Schikanen der Kurven 6 und 7 dar, ein Zwischensprint führt zu einer weiteren Links-Rechts sowie dem DRS-Messpunkt der 'Casino-Haarnadel'. Vom ersten Gang weg beschleunigen die Piloten auf der Gegengerade des Olympischen Ruderbeckens auf über 300 km/h, um vor der Zielschikane nochmals brutal in die Eisen zu steigen. Ausgangs dieser Passage befindet sich rechtsseitig ebenso die berühmt-berüchtigte "Wall of Champions" der Zielkurve. Mit der sechsstündigen Zeitverschiebung nach Kanada steht für heimische Formel-1-Fans alljährlich ein frühsommerliches Primetime-Wochenende an: Der Freitag und Samstag in Montreal beginnt um 16:00, 20:00, bzw. 17:00 Uhr, das Qualifying steigt mit 20:00 Uhr die gewohnten drei Stunden später und wird wie FT1 & 2 aufgrund der Tageszeit nur am Deutschen RTL-Nachrichtensender N-TV übertragen. Das Sonntägige Rennen startet um 20:10 Uhr.

Streckendaten, Zeitplan und Wetter:

Name Circuit Gilles Villeneuve
Länge 4.361 Meter
Runden 70
Distanz 305,270 km

Freitag, 08. Juni:

01. Freies Training 16:00 - 17:30 Uhr LIVE N-TV

02. Freies Training 20:00 - 21:30 Uhr LIVE N-TV, Highlights ORF eins 23:30 Uhr

Samstag, 09. Juni:

03. Freies Training 17:00 - 18:00 Uhr Relive N-TV

Qualifying 20:00 Uhr LIVE N-TV, Highlights 23:40 ORF eins

Sonntag, 10. Juni:

Rennen 20:10 Uhr LIVE ORF eins, RTL, SRF zwei

Laut Wetterbericht könnte es bei Temperaturen um
die 22-Grad-Marke am Wochenende in Montreal regnen.

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4524
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Kanada - Montreal ::

Beitrag von danseys » Mi Jun 06, 2018 7:49 pm

der frühe Vogel fängt den Wurm? :wink2:

Danke! :top:

Sonic84
Beiträge: 584
Registriert: Mi Mär 26, 2014 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Kanada - Montreal ::

Beitrag von Sonic84 » Fr Jun 08, 2018 3:20 pm

Ist euch auch mal aufgefallen, dass Montreal die einzige Strecke ist, die im Laufe der Jahre vom Layout her besser geworden ist und vom Umfeld idyllischer? In den 70ern war die Strecke kompletter Quark. Bäume waren 1 Meter groß. Dann kam die unsägliche Schikane in 1994 und 1995 auf der langen Geraden, weil man das schnelle S als zu gefährlich befand nach den Vorfällen im Mai. Zu dem Zeitpunkt waren zum Glück schon andere Schikanen längst entfernt, an die sich heute hier wohl auch keiner mehr wirklich erinnern kann. DAS war Mickey Maus! :betrunken:

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4018
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Kanada - Montreal ::

Beitrag von Maglion » Sa Jun 09, 2018 12:01 pm

Was auffällt ist, dass die Formel 1 nicht mehr gut genug für RTL ist, um sie zur Primetime zu zeigen....... ;) :D
SimSeat-Racer

Sonic84
Beiträge: 584
Registriert: Mi Mär 26, 2014 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Kanada - Montreal ::

Beitrag von Sonic84 » Sa Jun 09, 2018 6:46 pm

Ja. Die F1 ist zu kompliziert für das Dummvolk. Und das Dummvolk ist in Überzahl. Kommt bestimmt DSDS oder sowas oder? Ich habe keinen Plan, da ich kein Fernsehen schaue. :lol:

Benutzeravatar
danseys
Beiträge: 4524
Registriert: Fr Jul 06, 2007 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Kanada - Montreal ::

Beitrag von danseys » Sa Jun 09, 2018 9:30 pm

Maglion hat geschrieben:
Sa Jun 09, 2018 12:01 pm
Was auffällt ist, dass die Formel 1 nicht mehr gut genug für RTL ist, um sie zur Primetime zu zeigen....... ;) :D
Dafür, dass Du F1 nichtmehr guggst, siehst Du ganz schön viel... :wink2:

lulesi
Beiträge: 2223
Registriert: Sa Aug 17, 2002 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Kanada - Montreal ::

Beitrag von lulesi » Sa Jun 09, 2018 9:38 pm

Kaum sind die Autos im Qualifying mal gleichwertig, zeigt Hamilton was "Hammertime" wert ist.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4018
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Kanada - Montreal ::

Beitrag von Maglion » So Jun 10, 2018 1:10 am

danseys hat geschrieben:
Sa Jun 09, 2018 9:30 pm
Dafür, dass Du F1 nichtmehr guggst, siehst Du ganz schön viel... :wink2:
Ich schaue oft nicht mehr live und nehme das Meiste auf und da fällt eben auf, wo was läuft oder auch nicht. ;)
Rennen die erfahrungesgemäß eher öde sind, wie Monaco schaue ich lieber als Aufnahme, dann kann man das meiste überspringen und man hat alles sehenswerte in 15 - 30 Minuten (je nach GP) komprimiert und verschwednet nicht wertvolle Zeit, um zu sehen, wie die Fahrer öde ihre Runden abspulen.
SimSeat-Racer

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 15960
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: .:: Livethread Grand Prix von Kanada - Montreal ::

Beitrag von shuyuan » So Jun 10, 2018 9:22 am

Hab gestern mal reingeschaltet pünktlich zum Interview Bottas am Ende :D

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 15960
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: .:: Livethread Grand Prix von Kanada - Montreal ::

Beitrag von shuyuan » So Jun 10, 2018 10:19 am

Arno hat geschrieben:
So Jun 10, 2018 9:42 am
Die einzige Frage ist, wen VER diesmal abräumt?
Verstappen gewinnt, alles andere is doch egal... :top:

lulesi
Beiträge: 2223
Registriert: Sa Aug 17, 2002 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Kanada - Montreal ::

Beitrag von lulesi » So Jun 10, 2018 10:58 am

Naja Max hat in Kombination mit den jeweilig aufgezogenen Reifen das schnellste Fahrzeug, den meisten Grip am Start und hat das Fahrzeug das am wenigsten die Reifen verschleisst, somit wäre alles andere als ein Sieg eine Überraschung.

Der Mercedes dagegen hat das absolut schnellste Fahrzeug ausser auf Hypersofts, die sie nicht fahren werden. Auf Ultrasofts und Supersofts dagegen ist der Mercedes eine Macht. den Partymodus können sie inzwischen 30% der Rundenzeit einsetzen, aber da es noch die alte Motorspezifikation ist, werden sie es nur ausreizen wenn es nötig ist.

Vettel hat das langsamere Fahrzeug im Vergleich zum Mercedes, den höheren Spritverbrauch und die unfähigste Stratgieabteilung. Er startet von Pole, hat aber die schlechtesten Chancen auf den Sieg, da man hier sehr leicht überholen kann, und bei 18 Sekunden Boxenstoppdelta eine excellente Strategieabteilung fordert.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4018
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Kanada - Montreal ::

Beitrag von Maglion » So Jun 10, 2018 12:07 pm

Arno hat geschrieben:
So Jun 10, 2018 7:51 am
Aha.
Mit dem Anschauen von Schnipseln und dem Übersrpingen vom "restlichen" Rennen verschwendet man keine wertvolle Zeit um Motorsportexperte zu werden bzw. sich als Motorsportfan zu bezeichnen.
:top:
Soooo ist das also.
Und ich wundere mich immer über solche lückenhaften und dilletantischen Beiträge.....
...dafür sollte ich wirklich auch keine wertvolle Zeit mehr verschwenden.
Immer noch besser, als eine GP komplett zu sehen, um dann trotzdem NICHTS zu verstehen, aber sich anzumaßen als einziger "Experte" die echten Experten als Teil einer Verschwörung dar zu stellen, da nur das sein kann, wass Foren-Clown Arno sich in seiner völligen Selbstüberschätzung zusammenrteimt. Ich bein gespannt welche abstrusen Ideen Du dieses Wochenende hast!
Gerade DU solltest es Dir ersparen die GPs komplett zu schauen, da es bei Dir ja offensichtlich absolute Zeitverschwendung ist, denn das was Du davon behälst, verwirrt Disch doch nur. ;) :D :grin:
SimSeat-Racer

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 15960
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: .:: Livethread Grand Prix von Kanada - Montreal ::

Beitrag von shuyuan » So Jun 10, 2018 12:43 pm

Maglion hat geschrieben:
So Jun 10, 2018 12:07 pm
Immer noch besser, als eine GP komplett zu sehen, um dann trotzdem NICHTS zu verstehen
hehehe, von allen aktiven Schreibern hier is Arno so gut wie der einzige Experte, der keinen GP anzugucken braucht um 100% mehr zu verstehen als der Rest hier :naughty:

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 15960
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: .:: Livethread Grand Prix von Kanada - Montreal ::

Beitrag von shuyuan » So Jun 10, 2018 1:09 pm

Arno hat geschrieben:
So Jun 10, 2018 12:58 pm
Nett gemeint, ich bin nicht der Einzige.....
Da gibt es schon ein paar AKTIVE User.....mehr.
äh...keine Sorge Boss :D , ich hab das schon als "Forumshund" von Dir richtig geschrieben :finger:
von allen aktiven Schreibern hier is Arno so gut wie
Wer schreibt denn hier noch ?

lulesi
Beiträge: 2223
Registriert: Sa Aug 17, 2002 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Kanada - Montreal ::

Beitrag von lulesi » So Jun 10, 2018 1:41 pm

Arno hat geschrieben:
So Jun 10, 2018 12:50 pm
Ich habe das nicht ganz dem Text entnehmen können: Wer hat denn nun das schnellste Auto?
Man muss den Scheiss, den hier die äääh Reporter von F1total loslassen nicht wirklich glauben.
Die haben keine Ahnung, sondnern geben das wieder, was die Teams ihnen sagen.....
Das was ich wiedergegeben habe ist meine eigene Meinung und nicht die der F1Total "Reporter".
Die verkünden normalerweise die Lügengeschichten die ihnen Mercedes einflössen. Ferrari dagegen
erzählt fast nichts und Redbull macht weniger Politik.


Du hast es dem Text nicht entnehmen können, wer der schnellste ist? Ich habe doch extra Absätze gesetzt
um es leicht verständlich aufzubauen.

1. Das absolut schnellste Fahrzeug (durch Hypersoft) steht auf 3

2. Das zweitschnellste Fahrzeug steht auf 2

3. Das drittschnellste Fahrzeug steht auf 1

Das verspricht Spannung und tolle strategische Möglichkeiten.

Sonic84
Beiträge: 584
Registriert: Mi Mär 26, 2014 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Kanada - Montreal ::

Beitrag von Sonic84 » So Jun 10, 2018 6:05 pm

So ein kleiner Pisskopf ist der Rosberg ja doch schon irgendwie. Auf seinem YouTube-Kanal hat er in einer Streckenvorstellung auf Englisch gesagt, dass er früher mit 320 Sachen durch den Tunnel von Monaco gedonnert sei. Ich habe das dann in einem Kommentar richtig stellen wollen und geschrieben, dass selbst Ausgangs des Tunnels eher 280 - 290 Sachen anliegen.
Er meinte nur: "Dann eben 290! Macht das jetzt für dich einen Unterschied?"
Es sagt ja auch keiner, dass man in Monza 380 oder 390 fährt, oder? :betrunken:
Erst übertreiben und dann wieder mininmi. So kenn ich ihn :lol:

Wobei er sonst bei RTL einen recht angenehmen Eindruck macht. Als Rennfahrer ging er mir mehr auf den Keks.

mikag
Beiträge: 915
Registriert: So Nov 30, 2003 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Kanada - Montreal ::

Beitrag von mikag » So Jun 10, 2018 8:17 pm

Ich wünsche Williams mal wieder einen guten Fahrer. :uh:

Sonic84
Beiträge: 584
Registriert: Mi Mär 26, 2014 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Kanada - Montreal ::

Beitrag von Sonic84 » So Jun 10, 2018 8:19 pm

Massa hätte bleiben müssen oder Kubica kommen müssen.

Kimis Mama
Beiträge: 7331
Registriert: Sa Dez 17, 2005 1:01 am
Wohnort: auf dem Weg wo Autoträume entstehen

Re: .:: Livethread Grand Prix von Kanada - Montreal ::

Beitrag von Kimis Mama » So Jun 10, 2018 8:39 pm

da beißt jetzt aber einer ins Lenkrad :D

Sonic84
Beiträge: 584
Registriert: Mi Mär 26, 2014 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Kanada - Montreal ::

Beitrag von Sonic84 » So Jun 10, 2018 8:45 pm

Ich gucke RTL HD im Inet, weil es bei F1 TV wieder mies ist. Warum redet der Danner so viel Englisch und warum übersetzt er so schlecht? Ist das immer so? (ernst gemeint!)

Online
Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 4850
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: .:: Livethread Grand Prix von Kanada - Montreal ::

Beitrag von Helldriver » So Jun 10, 2018 9:04 pm

Die RTL Berichterstattung ist für Idioten gedacht. Anders kann ich mir das nicht erklären.
Diesem Waßer hätte jemand schon vor 15 Jahren die Zunge rausschneiden müssen, das ist zumindest meine Meinung.
Leave me alone - Kimi told me what to do!
"Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen."

Sonic84
Beiträge: 584
Registriert: Mi Mär 26, 2014 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Kanada - Montreal ::

Beitrag von Sonic84 » So Jun 10, 2018 9:06 pm

Wenn ich jetzt nicht hätte lachen müssen ob deines guten und witzigen Kommentares, wäre ich wohl eingeschlafen. Das Rennen läd dazu ein.

Benutzeravatar
Sherry
Beiträge: 1943
Registriert: Do Jul 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: .:: Livethread Grand Prix von Kanada - Montreal ::

Beitrag von Sherry » So Jun 10, 2018 10:10 pm

Hahah eine Runde zu früh abgewunken... Wie dumm kann man sein? :lol: :betrunken:

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6363
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: .:: Livethread Grand Prix von Kanada - Montreal ::

Beitrag von Jan » So Jun 10, 2018 10:20 pm

Glaub auch, die Trulla wird nie wieder eine Zielflagge in die Hand bekommen. :D

Max kann ohne Crash wow :eek:

Vettel wieder auf WM Kurs hat mit Alonso bei den Ferrari Siegen gleich gezogen und braucht noch 5 Siege, dann ist er der erfolgreichste Ferrari Pilot hinter Schumi, sollte dieses Jahr noch zu packen sein.

und Hamilton im Niemansland

Kann gerne so weiter gehen. :)

lulesi
Beiträge: 2223
Registriert: Sa Aug 17, 2002 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von Kanada - Montreal ::

Beitrag von lulesi » So Jun 10, 2018 10:40 pm

Arno hat geschrieben:
So Jun 10, 2018 1:49 pm
Tja, offensichtlich haben die sich nicht an deine Annahme gehalten, oder diesen Fred gelesen und sind einfach auf andere Platzierungen gefahren, als sie durch deine Einschätzng hätten kommen müssen/sollen.
:wink2:
Ich will nicht sagen das mir das Ergebnis nicht gefällt, aber meine Einschätzung zur Geschwindigkeit war gar nicht so falsch.

Schnellste Rennrunde -> Verstappen RedBull
Drittschnellste Rennrunde -> Bottas Mercedes
Viertschnellste Rennrunde -> Raikkonen Ferrari

Hätte alles gepasst, wenn Vettel nicht so verteufelt gut gefahren wäre, und die zweitschnellste rennrunde gefahren wäre.

Antworten