.:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
AdenauerForst1
Beiträge: 453
Registriert: Do Mär 11, 2004 1:01 am
Wohnort: Adenau+Kenmare+Köln+Köpenick

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von AdenauerForst1 » So Apr 15, 2018 3:56 pm

GurkHard des Tages.............mein holländischer Freund: Max Edam :naughty:

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6364
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von Jan » So Apr 15, 2018 6:44 pm

Sherry hat geschrieben:
So Apr 15, 2018 11:54 am
Aber schon hart was Hamilton dieses Jahr zusammenfährt. Ich glaube nicht, dass das schon der Tiefpunkt war für ihn!
Das kennen wir doch, war letztes Jahr genauso mit Ihm, und dann macht das irgendwann Klick im Hirn, ich glaube Can letztes Jahr war das, und dann war er fast nicht mehr zu bremsen für den Rest der Saison, hat Rosberg ja auch gesagt.

Apropos, das vor und nach geplänkel mit Rosberg war richtig cool, gefällt mir, und werde ich auch trotz F1 TV , dann weiter aufnehmen und anschauen....den Lauda hätten die schon längst aussortieren sollen.

Ricciardo sehe ich zwar auch als verdienten zukünftigen WM, nur ich frage mich wo, bei RB ist alles auf den Irren Bengel ausgelegt, (hat heute immerhin mal zugegeben, mein Fehler ), Vettel will den ganz sicher nicht als TK haben, und Hamilton auch ganz sicher nicht, einzige Chance wäre wenn LH 44 am Ende der Saison sagt, ich geh in Zukunft lieber auf Partys und Rote Teppiche, anstatt den Zirkus hier.
Ansonsten, bis Vet und Ham weg sind, ist Rics beste Zeit auch vorbei, und er muss dieses Jahr eine Entscheidung treffen, DIE Entscheidung, sonst gilt er auch nur als ewiges Talent, wie HHF, NH, Hulk,Perez, Webber usw usw

Aber Fazit, die Saison 2018 ist bis jetzt echt super, wenn diese Potthässlichen Autos nur nicht wären...der Bügel muss weg.

HAGA
Beiträge: 4429
Registriert: Di Mär 02, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von HAGA » So Apr 15, 2018 7:06 pm

Dissident hat geschrieben:
So Apr 15, 2018 9:08 am
und das rechtfertigt so einen dummen Fahrfehler von Gasly? Einfach reinhalten und beten? genau dein Stil deshalb ist dein Nick einem "Kamikaze" gewidmet.
Kuk, es ist sogar noch besser.
Vor dem Rennen hatte man im Team ausgemacht, dass es einen Platztausch geben wird, sollten sich beide Piloten auf unterschiedlichen Strategien befinden und sich im Rennen begegnen. "Am Funk hatten sie mir gesagt, dass mich Brendon am Ende der Geraden vorbeilassen wird", schildert Gasly. "Also habe ich erwartet, dass er mich vorbeilässt und bin auf die Innenseite gefahren."
Aber hauptsache gleich rumgenöhlt, und noch Ahnungslose Unterstellungen dazu.

ladonic
Beiträge: 84
Registriert: Mi Jul 14, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von ladonic » So Apr 15, 2018 7:33 pm

Maglion hat geschrieben:
So Apr 15, 2018 2:27 pm
Da hast Du jetzt aber allen super gezeigt, dass Du KEINE Ahnung von der Formel1 hast und nicht mal weißt wer dort was zu entscheiden hat - es ist schon peinlich das nicht zu wissen, aber wenn man das auch noch so in Welt hinaus posaunt, ist das schon fremdschäm peinlich. :D :naughty: :green: :lol:

Kleiner Tipp: Schau RTL und spul nicht alles vor, da wird zwischendurch immer mal wieder für die unwissenden Zuschauer die F1 leicht verständlich erklärt - das wäre doch was für Dich ! ;)
Und du denkst echt, F1 wäre wohl Motorsport? :jupi: Das ist eine Unterhaltungsshow und selbst ich habe das verstanden. Die FIA eiert ja selber rum, erklärt es nicht mit der unmittelbaren "Gefahrensituation" (2 Runden später), sondern einzig, dass direkt die Führenden einfangen werden sollten. Aber ganz sicher hast du auch mehr Ahnung, als Vettel, der sich ebenfalls über den Zeitpunkt wundert.

Topic: Das Benzinsparen macht die Show langweilig. Die fahren lieber langsam mit Einstoppstrategie, als zu versuchen die 20-25 Sekunden eines weiteren Stopps auf der Strecke wieder rauszuholen. Die Reifen hätten das heute sicherlich erlaubt, wenn man sieht wie viel schneller selbst der frische Weiße gegenüber dem gebrauchten Gelben war.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4018
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von Maglion » So Apr 15, 2018 8:20 pm

Klar ahbe ich offensichtlich mehr Ahnung !!!

Es ist ein Unterschied, ob man völlig falsche Behauptungen raus haut, was bedeutet, dass man keine AHnung hat oder ob man eine Meinung zu etwas hat und diese auch vernünftig begründen kann.

Nur weil Du jetzt hier rumpöbelst, wird der Stuss den Du geschrieben hast nicht richtiger.
Was Du für Motorsport hälst, bleibt Dir überlassen und Du hast mit Deiner Fernbedienung ein mächtiges Werkzeug, mit dem zu steuern kannst, was Du Dir anschaust.

Aber wenn Du schon F1 schaust und es für Dich kein Sport ist, dann schaust Du es doch wegen der Show, oder? Alles andere wäre doch ganz schön bescheuert ! bist Du bescheuert ? ;)
SimSeat-Racer

Benutzeravatar
Jupiterson
Beiträge: 15792
Registriert: Di Aug 13, 2002 1:01 am
Wohnort: Jeder Golfplatz

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von Jupiterson » So Apr 15, 2018 10:32 pm

Dieser ganze Reifenspass geht komplett auf Kosten der Faher.
Das ist auch nimmer witzig. Es erinnert an die Bridgestone vs. Michelin Wahnsinn.
Nichts war früher besser. Aber es gab Dinge, die waren früher gut.
Das wären sie auch heute noch, hätte man die Finger davon gelassen.

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4018
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von Maglion » So Apr 15, 2018 10:59 pm

.....die komplette Formel 1 schadet den wirklich guten Fahrern..... ;)
SimSeat-Racer

Turrican4D
Beiträge: 500
Registriert: Mi Nov 28, 2012 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von Turrican4D » Mo Apr 16, 2018 5:30 am

Ferrari! :kotz: :mad:

Die Säcke haben Kimi um einen weiteren Sieg gebracht vor lauter Seb-Arschkriecherei. Immer schön Kimi zugunsten Vettels opfern und sich damit ins eigene Knie ficken...bravo. :shake:

Hätten sie die SC-Phase genutzt, um Kimi softe Reifen zu geben, so wäre er genau wie die Red Bulls nach vorne geprescht, aber neiiin, um Gottes Willen, da wäre er ja schneller als Vettel gewesen, der zum SC-Start bereits am Boxeneingang vorbei war, das kann man dem überschätzten Sebastian ja nicht zumuten! :shock:

Erst drei Rennen in der Saison und bereits dreimal Kimi verarscht - das gilt auch für Vettel selbst. Kreischt in Australien ob des geschenkten Siegs herum und drängt in China seinen angeblichen Kumpel ab... sauber.

Man muss sich mal vorstellen, was ohne den versaubeutelten Bahrain-Stopp und die Schweinerei von heute in der WM-Tabelle los wäre. Dort würde nämlich Kimi der WM-Führende mit 55 Punkten sein.

Turrican4D
Beiträge: 500
Registriert: Mi Nov 28, 2012 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von Turrican4D » Mo Apr 16, 2018 5:33 am

Stromberg hat geschrieben:
So Apr 15, 2018 9:36 am
Das hat Vettel so was von gar nicht verdient, einfach so abgeschossen zu werden.
Ähm, doch!

Turrican4D
Beiträge: 500
Registriert: Mi Nov 28, 2012 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von Turrican4D » Mo Apr 16, 2018 5:35 am

Alboreto hat geschrieben:
So Apr 15, 2018 9:45 am
Wieso, bis auf HAM waren doch angeblich alle schon an der Box vorbei, bis auf HAM, aber da war's knapp.
Kimi hätten sie reinholen müssen!

ladonic
Beiträge: 84
Registriert: Mi Jul 14, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von ladonic » Mo Apr 16, 2018 8:13 am

ladonic hat geschrieben:
So Apr 15, 2018 7:33 pm
Aber ganz sicher hast du auch mehr Ahnung, als Vettel.
Maglion hat geschrieben:
So Apr 15, 2018 8:20 pm
Klar ahbe ich offensichtlich mehr Ahnung !!!
Alles klar, Maglion the Racing Brain.
Safetycar als Showelement dann demnächst wie der F-E Fanboost eingesetzt? Oder Zufallsgeneratoren-SC. 3-2-1 SC-Time!!!
Warum ich das ansehe? Ist wahrscheinlich so wie Dschungelcamp und GZSZ. Die Leute schauen sich den Rotz an, die großen und kleinen inszenierten Dramen, Trottel, Poser und "Vorbilder". Lachen über sie oder mögen sie. Aus Failstappens Fehlern z.B. könnte man auch langsam ein Trinkspiel machen. Nächstes Mal darf dann sogar wieder ein Mercedes gewinnen. So ein inszenierter Dreikampf ist doch für die Quoten und die Aufmerksamkeit viel besser. Und für ihr Mitspielen werden sie ordentlich bezahlt. Halt reine Unterhaltung und nur dazu dient auch dieses Forum. Aber Maglion the RB macht daraus eine Wissenschaft und echten Leistungssport.

Benutzeravatar
Alboreto
Beiträge: 2207
Registriert: Fr Jun 17, 2005 1:01 am
Wohnort: Bergstraße

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von Alboreto » Mo Apr 16, 2018 12:10 pm

Turrican4D hat geschrieben:
Mo Apr 16, 2018 5:35 am
Kimi hätten sie reinholen müssen!
Genauso wie Hamilton, beide Haas und viele andere auch, obwohl die noch viel mehr Zeit zum überlegen hatten. :zzz:
Hinterher ist man immer schlauer.

phylosopher
Beiträge: 4884
Registriert: Do Jun 16, 2005 1:01 am
Wohnort: Ich bete jeden Tag, für ein Leben ohne Wiederholung

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von phylosopher » Di Apr 17, 2018 5:13 pm

Hinterher immer schlauer....?


3 Euro ins Phrasenschwein. :wink2:

miss F1
Beiträge: 522
Registriert: So Jul 31, 2011 1:01 am
Wohnort: Österreich

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von miss F1 » Mi Apr 18, 2018 7:59 pm

Sonic84 hat geschrieben:
So Apr 15, 2018 2:31 pm
Ich wage mal zu behaupten, dass Ricciardo der kommende Weltmeister ist. Bislang sehen ihn die meisten nur als guten Fahrer. Lehne ich mit vielleicht zu weit aus dem Fenster wenn ich sage, dass er zu den Top 3 gehört?
:top: denke auch das RIC zu den Top 3 gehört

miss F1
Beiträge: 522
Registriert: So Jul 31, 2011 1:01 am
Wohnort: Österreich

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von miss F1 » Mi Apr 18, 2018 8:08 pm

Tops und Flops China

:top: :top:

RIC: top Rennen und Lehrveranstaltung für den TK

:top:
Kimi
BOT (beide hatten ihre(zu) hoch eingeschätzten Teamkollegen im Griff, Kimi zumindest bis Q2, beide verdient am Podium
HUL/Renault schaffts heuer die Punkte hinter den Topteams abzustauben,die Defekte sin weg, schnell in der Quali
ALO konstant in den Punkten


:flop:
HAM zum 2. mal in Folge in der Quali hinter Bottas
Farrari für die Taktikspiele mit Kimi der oft schneller ist als VET
GRO seit dem Ausfall in Melbourne geht nicht mehr viel weiter
Renault schon komisch das sich der TK von HUL immer schwer tut, selber Spiel wie bei Ferrari?

:flop: :flop:
VES: manche lernen spät, andere nie, oder wie Helmut Marko meinte "manche könnens, andere nicht" (auch wenns wahrscheinlich nicht aufs eigene Team bezogen war es hätte gepasst)
GAS: unnötige Kollision unter TK

Antworten