.:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
F1Fan.
Beiträge: 585
Registriert: Sa Mär 06, 2010 1:01 am
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

.:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von F1Fan. » Do Apr 12, 2018 6:31 am

Willkommen im China-Livethread! :)

Unmittelbar nach dem Nachtrennen in Bahrain heist es für die heimischen Formel-1-Fans am kommenden Wochenende mit der Destination Ostasien wiederum früh den Wecker zu stellen. Als 'Doubleheader' steht im Chinesischen Shanghai bereits das dritte Saisonrennen 2018 auf dem Programm. Seit der pomösen Premiere 2004 begeht die Formel 1 im 'Reich der Mitte' damit heuer das 15. Jubiläum.

Zieht Hamilton Vettel 'Weiße Weste' aus?

Nach den Auftaktsiegen in Melbourne und Sakhir führt Ferraris Vierfachweltmeister Sebastian Vettel die Königsklassen-Tabelle mit der 'Weißen Weste' von 50 Punkten an. Mercedes-Titelverteidiger Lewis Hamilton (33) liegt im vermutlich nächstem Rot-Silbernen WM-Duell bereits 17 Zähler hinter dem Deutschen und hofft auf einer seiner Lieblingsstrecken auf eine Trendumkehr. Teamkollege Valtteri Bottas rangiert vor McLaren-Überraschungsmann Fernando Alonso und Vettel-Gefährte Kimi Raikkönen auf Gesamtrang drei (22-15). Während Danny Ricciardo und Max Verstappen nach dem verkorksten Saisonauftakt im China-GP endlich Red Bulls vorhandenen (Renn)-Speed umsetzten will, wird nach den bislang außergewöhnlichen Saisonstrecken das Kräfteverhältnis in Shanghai als aussagekräftiger Gradmesser mit Spannung erwartet. Unterdessen sich in der Teamwertung selbiges Bild ergibt, möchte Toro Rosso im Kampf um die Mittelfeldspitze gegen McLaren, Haas und Renault die Bahrain-Überraschung bestätigen. Hinter Sauber rasselten Force India und Williams ans Tabellenende. Im Vorjahr verbuchte China-Experte Hamilton vor Vettel und Verstappen seinen bereits fünften Sieg am 'Shanghai International Circuit'. Neben Medium und Soft lässt Pirelli mit dem Ultrasoft statt Supersoft in Chinas Reifentrio zum weichsten Qualifying- und Rennstart-Kompund diesmal eine Lücke.

Landes- und Streckenvorstellung

Chinas 'Reich der Mitte' erstreckt sich über weite Teile Ostasiens und ist mit 1,3 Milliarden Einwohnern und unzähligen Millionenstädten das bevölkerungsreichste sowie viertgrößte Land der Erde. Amtssprache und Zahlungsmittel des Buddhistischen Staates und zweitgrößten Volkswirtschaft sind die Mandarin-Schriftzeichen sowie der 'Yuan'. Seit 1949 von einer Kommunistischen Einheitspartei regiert, ist Chinas 'Volksrepublik' aufgrund seiner Menschenrechtslage und Zensur seit jeher im Hauptaugenmerk internationaler Kritik und grenzt mit zahlreichen Klimazonen an nicht weniger als vierzehn Staaten - darunter zahlreiche Sowjet-Republiken, Russland, Nordkorea und Indien. Im Nepalesischen Himalaya-Grenzgebiet befindet mit dem Mount Everest der höchste Berg der Welt (8848 m). Während 'der schlafende Riese' mit 'Made in China' für seine Billigprodukte und Chinesischen Restaurants weltbekannt ist, befindet sich an der Ostküste neben Hauptstadt Peking und der 'Chinesischen Mauer' ebenso die Finanz-Megacity Shanghai. Die Königsklasse des Motorsports gastiert seit 2004 in der boomenden 23-Millionen-Stadt und kam bislang nicht über mäßiges Zuschauerinteresse hinaus. Dr. Hermann Tielkes pompöser 'Shanghai International Circuit' (5,451 km/56 Rennrunden) befindet sich in der Sumpflandschaft Anting und wird auch eine Stunde vom Stadtzentrum entfernt noch von der allgegenwärtigen Smog-Glocke eingehüllt. Shanghais Streckenverlauf ist dem Chinesischen Schriftzeichen "Shang" ("hoch oben") nachempfunden und unterstreicht mit zwei Turmdurchfahrten und Riesentribünen auf Start-Ziel sowie kilometerlangen Fahrerlagerwegen Chinas Gigantonismus. Eine weitere Besonderheit ist die 360-Grad-Schneckenkurve in Sektor eins sowie die mit 1,3 Kilometern längste DRS-Gerade im Formel-1-Kalender. Mit 6 Stunden Zeiunterschied beginnt das China-Wochenende mit den ersten beiden Freitagstrainings um 04:00 bzw. 08:00 Uhr. Nach FT3 (05:00 Uhr) starten Qualifying und Rennen in Shanghai am Samstag und Sonntag mit 08:00 bzw. 08:10 Uhr zu wesentlich angenehmeren Frühstückszeiten.


Streckendaten, Zeitplan und Wetter:


Name Shanghai International Circuit
Länge 5.451 Meter
Runden 56


Freitag, 13. April:

01. Freies Training 04:00 - 05:30 Uhr LIVE N-TV-Stream

02. Freies Training 08:00 - 09:30 Uhr LIVE ORF eins, N-TV


Samstag, 14. April:

03. Freies Training 05:00 - 06:00 Uhr Relive RTL

Qualifying 08:00 Uhr LIVE ORF eins, RTL, SRF zwei


Sonntag, 15. April:

Rennen 08:10 Uhr LIVE ORF eins, RTL, SRF zwei


Nachdem es zu Wochenendbeginn im China-GP leicht regnen könnte, sind für den Rennsonntag in Shanghai sonnige Bedingungen vorhergesagt. Die Temperaturen pendeln zwischen gedämpfen 15 und angenehmen 25 Grad.

Kimis Mama
Beiträge: 7353
Registriert: Sa Dez 17, 2005 1:01 am
Wohnort: auf dem Weg wo Autoträume entstehen

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von Kimis Mama » Fr Apr 13, 2018 8:24 am

tija, nix live bei ntv im TV vom 2. freien Training heute
und den stream tu ich mir nicht an

Benutzeravatar
Sherry
Beiträge: 1946
Registriert: Do Jul 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Buxtehude
Kontaktdaten:

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von Sherry » Fr Apr 13, 2018 7:54 pm

Es wird wieder ein spannendes Rennen. Auch Red Bull scheint schnell genug zu sein!

Benutzeravatar
Kubica-Fan
Beiträge: 2417
Registriert: Sa Aug 05, 2006 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von Kubica-Fan » Fr Apr 13, 2018 10:49 pm

Auf ein spannendes Wochenende. Einer meiner Lieblingsstrecken. Und wenigstens ohne kranke Startzeit kurz vor Sonnenuntergang oder in der Nacht. Und da sich Motorsport in China mittlerweile auch richtig etabliert hat, auch mit vollen Tribünen (Grüsse an gewisse Strecken in einem deutschsprachigen Land..)

Dissident
Beiträge: 8848
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von Dissident » Sa Apr 14, 2018 7:24 am

Das Beste hoffen, das schlimmste erwarten. Gut dass die Temperatur noch steigen wird.

Forza Seb!

-----------

http://www.motorsport-total.com/formel- ... 7-18041229

Ich übersetze mal:"shit, ich werde wohl tatsächlich hart arbeiten müssen und vielleicht sollte ich anfangen zu verstehen was da eigentlich immer um mich herum geschieht, ich peile doch gar nix, boys...guys?!?!keiner da? Wo sind denn meine Babysitter?"

Lächerlicher Typ, wie MadMarquez das kleine Frettchen.

Dissident
Beiträge: 8848
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von Dissident » Sa Apr 14, 2018 8:08 am

Ferrari sieht wirklich stark aus, die Zeiten in Q1 sind schon schneller als alles zuvor.

Ich mag die Strecke auch, man kann definitiv überholen, an mindestens 2 Stellen.

Die Topspeeds von Ferrari sind auch top.

MT8-VR6
Beiträge: 1632
Registriert: Sa Jan 24, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von MT8-VR6 » Sa Apr 14, 2018 8:26 am

Dissident hat geschrieben:
Sa Apr 14, 2018 8:08 am
Ferrari sieht wirklich stark aus, die Zeiten in Q1 sind schon schneller als alles zuvor.

Ich mag die Strecke auch, man kann definitiv überholen, an mindestens 2 Stellen.

Die Topspeeds von Ferrari sind auch top.
Soviel zum Thema Mercedes Motor ist überlegen usw...

Rot und Silber imho auf Augenhöhe mit leichten Vorteilen mal hier und mal da je nach Strecke und Tagesform...

lulesi
Beiträge: 2229
Registriert: Sa Aug 17, 2002 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von lulesi » Sa Apr 14, 2018 8:37 am

...

Dissident
Beiträge: 8848
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Beitrag von Dissident » Sa Apr 14, 2018 8:45 am

Die Topspeeds sagen nichts über die Flügeleinstellungen und das Motor-Mapping.

Dieses Jahr scheint die Motorenleistung wirklich näher beinander zu liegen, aber die letzten Jahre und auch letztes Jahr konnte man deutliche Unterschiede feststellen, vor allem in der Beschleunigung, der Mercedes Motor hat den Rückstand aus der Kurve heraus bis ca. 250 km/h wett gemacht und beschleunigte besser weiter.

Daran gibts nichts zu rütteln, die Telemetrie lügt nicht. Die Onboards mit dem Vergleich Ferrari vs Mercedes kann man sich auch auf youtube anschauen. Da half Ferrari auch nicht dass man sauberer Herausbeschleunigen konnte, die Urgewalt des Mercedes Motors machte den Unterschied.

Dissident
Beiträge: 8848
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von Dissident » Sa Apr 14, 2018 9:01 am

Hamilton bricht ab, die ultimative Demügtigung.

Seb hats geholt, habs vorhergesehen, meinem Bruder grad gesagt: Vettel machts, da Raikkonen im letzten nur Gelb geholt hat.

lulesi
Beiträge: 2229
Registriert: Sa Aug 17, 2002 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von lulesi » Sa Apr 14, 2018 9:06 am

War das geil. Raikkonen und Vettel treiben sich gegenseitig zu Höchstleistungen und Hamilton zeigt wie gut er ist, wenn er kein deutlich überlegenes Auto hat.

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2478
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von TifosiF40 » Sa Apr 14, 2018 11:25 am

Dieses Jahr wird es leicht für Basti. Schnellstes Auto und Wasserträger als TK :top:
Stand up (for the) Champion

Prost
Beiträge: 735
Registriert: Fr Jan 28, 2005 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von Prost » Sa Apr 14, 2018 12:53 pm

Das ist Unfug. In China und Bahrain war zwar der Ferrari im Qualifying schneller, aber in den ersten beiden Rennen schien der Mercedes besser aufgestellt. Aus Mercedes-Sicht gingen beide Rennen wegen einer Kombination aus Pech, falscher Strategie und Vettels/Ferraris voller Ausnutzung der geringeren Siegchancen verloren.
Zudem ist Raikkonens Rolle als Wasserträger sehr fraglich, wenn er nicht mal vor der Konkurrenz ins Ziel kommt...auch wenn ihm in Bahrain keine Schuld angelastet werden kann.

So einfach wie es manche mal wieder gerne haben wollen, sehe ich diese Saison nicht für Vettel und Ferrari. Nach wie vor denke ich, dass die Wahrscheinlichkeit dafür, dass Mercedes zum Schluss wieder WM wird, größer ist.

Turicum04
Beiträge: 46
Registriert: So Okt 22, 2017 11:34 pm

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von Turicum04 » Sa Apr 14, 2018 1:27 pm

Für Mercedes war es heute einfach zu heiss :lol:

Benutzeravatar
Maglion
Beiträge: 4334
Registriert: So Mär 07, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von Maglion » Sa Apr 14, 2018 1:42 pm

Was ist denn mit Hamilton los? schon wieder von Bottas in der Quali geschlagen !
Formtief? Druck zu hoch? Setup-Defizite?

Wird im Rennen sicher interessant, zumal Hamilton auch noch seinen Freund Verstappen im Nacken hat.... :D
SimSeat-Racer

Kimis Mama
Beiträge: 7353
Registriert: Sa Dez 17, 2005 1:01 am
Wohnort: auf dem Weg wo Autoträume entstehen

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von Kimis Mama » So Apr 15, 2018 8:12 am

sodele los kanns gehen

Dissident
Beiträge: 8848
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von Dissident » So Apr 15, 2018 8:17 am

Kimi hätte gegen Bottas fahren müssen, warum greift er Vettel an? selber Schuld.

Und was beschwert ich Verstappen schon wieder?

Kimis Mama
Beiträge: 7353
Registriert: Sa Dez 17, 2005 1:01 am
Wohnort: auf dem Weg wo Autoträume entstehen

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von Kimis Mama » So Apr 15, 2018 8:31 am

Luise die Heulsuse

soll er doch Kimi überholen

Benutzeravatar
Feldo
Beiträge: 21125
Registriert: Sa Feb 03, 2001 1:01 am
Wohnort: Mainhatten

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von Feldo » So Apr 15, 2018 8:36 am

Schau'n mer mal, wie das mit der Hammertime so funktioniert.... :D
Central Service: I do the work, you do the pleasure.

Benutzeravatar
Alboreto
Beiträge: 2330
Registriert: Fr Jun 17, 2005 1:01 am
Wohnort: Bergstraße

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von Alboreto » So Apr 15, 2018 8:38 am

Werbung :kotz:

Dissident
Beiträge: 8848
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von Dissident » So Apr 15, 2018 8:39 am

die Hammertime läuft doch schon, Mercedes hat keine Reserven mehr, Seb kontrolliert das da vorne und Bottas kann keinen Druck aufbauen.

Der einzige Makel bisher ist wie gesagt dass Raikkonen hätte gegen Bottas blockieren müssen anstatt innen gegen Vettel zu fahren nur um am Ende der Geraden zu " verhungern"

Dissident
Beiträge: 8848
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von Dissident » So Apr 15, 2018 8:43 am

Mercedes hat den Motor definitiv aufgedreht, Schrottas kriegt wieder jede Gerade 2-3 Zehntel geschenkt. :kotz:

Kimis Mama
Beiträge: 7353
Registriert: Sa Dez 17, 2005 1:01 am
Wohnort: auf dem Weg wo Autoträume entstehen

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von Kimis Mama » So Apr 15, 2018 8:47 am

und schon ist Bottas vorn

Benutzeravatar
Alboreto
Beiträge: 2330
Registriert: Fr Jun 17, 2005 1:01 am
Wohnort: Bergstraße

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von Alboreto » So Apr 15, 2018 8:49 am

Keine Ahnung, was sie bei Ferrari treiben. Und RAI war immer noch nicht an der Box.

HAGA
Beiträge: 4429
Registriert: Di Mär 02, 2004 1:01 am

Re: .:: Livethread Grand Prix von China - Shanghai ::.

Beitrag von HAGA » So Apr 15, 2018 8:51 am

F<errari hat gepennt, nichts weiter. was sollte das bei dem Zeitunterschied?

Antworten