Der unglückliche Karriereverlauf von Nick Heidfeld (2)

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
rote-bastion
Beiträge: 82
Registriert: Fr Mär 21, 2008 1:01 am

Der unglückliche Karriereverlauf von Nick Heidfeld (2)

Beitrag von rote-bastion » Di Mär 30, 2010 2:33 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> Heidfeld: "Könnte alle schlagen"

Nick Heidfeld strotzt trotz seiner Reservistenrolle bei Mercedes vor Selbstvertrauen. "Ich denke, dass ich es besser könnte als viele, die in dieser Saison unterwegs sind", sagte der 32-Jährige. "Ich bin sogar davon überzeugt, dass ich alle anderen schlagen könnte." Bei den Rennen nur Zuschauer zu sein, sei noch immer ungewohnt.
Heidfeld hatte nach Ende der vergangenen Saison kein neues Cockpit gefunden und heuerte daraufhin als Ersatzfahrer bei Mercedes an. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">rtl

Typische Heidi-Aussage...

F1 Sniper
Beiträge: 382
Registriert: Mi Jul 04, 2007 1:01 am
Wohnort: Loch im Boden

Der unglückliche Karriereverlauf von Nick Heidfeld (2)

Beitrag von F1 Sniper » Di Mär 30, 2010 3:41 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von rote-bastion:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv"> "Ich denke, dass ich es besser könnte als viele, die in dieser Saison unterwegs sind", sagte der 32-Jährige. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">rtl
</strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">damit meint er bestimmt schleich-schumi Bild Bild

waterpistolriot
Beiträge: 316
Registriert: So Jun 10, 2007 1:01 am

Der unglückliche Karriereverlauf von Nick Heidfeld (2)

Beitrag von waterpistolriot » Di Mär 30, 2010 5:49 pm

frag mich woher er dieses selbstbewusstsein her nimmt...von seinen leistungen kanns ja nicht kommen.

El Conmemorativo
Beiträge: 937
Registriert: Di Jul 22, 2008 1:01 am
Wohnort: Tequila City
Kontaktdaten:

Der unglückliche Karriereverlauf von Nick Heidfeld (2)

Beitrag von El Conmemorativo » Di Mär 30, 2010 6:02 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von waterpistolriot:
<strong> frag mich woher er dieses selbstbewusstsein her nimmt...von seinen leistungen kanns ja nicht kommen. </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Wer Massa, Räikkönen und Kubica im Griff hat, brauch sein Licht nicht unter den Scheffel zu stellen. Bild

TrakLL
Beiträge: 195
Registriert: Mi Mär 17, 2010 1:01 am

Der unglückliche Karriereverlauf von Nick Heidfeld (2)

Beitrag von TrakLL » Di Mär 30, 2010 7:08 pm

es ist traurig, dass Heidfeld nur noch Testfahrer ist. Meiner Meinung nach, ist er besser als Glock oder Sutil.

Heifeld ist ein sehr konstanter Fahrer, der einen sehr guten Rennspeed hat und ein starker Überholer ist.

Ich denke, dass seine eher durchschnittlichen Leistungen im Qualifying dazu führten, ihn zu unterschätzen.

Heidfeld hatte aber auch 2008 riesen Probleme im Qualifying aufgrund der Reifen, die Kubica nicht hatte.

Seine Bilanz gegen Kubica war so:

Qualifying

5-1
11-5
5-13
7-10

Punkte

61-39
60-75
19-17

Letztendlich kann ich selber nicht nachvollziehen, warum so ein guter Mann, der besser ist, als einige andere aktuelle Fahrer, kein Cockpit bekommen hat.

Andererseits hat Heidfeld nie ein Rennen gewonnen, was andere mit ähnlichem Material schafften.

DeJe
Beiträge: 3336
Registriert: Mi Sep 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Nivea im Forum entsetzt
Kontaktdaten:

Der unglückliche Karriereverlauf von Nick Heidfeld (2)

Beitrag von DeJe » Di Mär 30, 2010 7:17 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von TrakLL:
Andererseits hat Heidfeld nie ein Rennen gewonnen, was andere mit ähnlichem Material schafften. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das dürfte wohl die Erklärung sein.

Davon ab kann ich mir schon vorstellen, das es das eine oder andere Team gegeben hat welches ihn als Fahrer genommen hätte. Aber die hießen halt nicht Ferrari, McLaren, Mercedes oder Renault. Dort hätte er eher Geld mitbringen müssen als etwas zu verdienen. Da ist "Testfahrer" bei Mercedes dann doch lukrativer. Und man kann die große Lippe riskieren... Bild

fussballfan
Beiträge: 129
Registriert: Di Aug 31, 2004 1:01 am

Der unglückliche Karriereverlauf von Nick Heidfeld (2)

Beitrag von fussballfan » Di Mär 30, 2010 7:17 pm

Heidfeld haftet eben kein guter Ruf an. Dabei ist das vollkommen ungerechtfertigt.

Das er besser als viele aktuelle Fahrer ist, ist auch klar. Er ist m.M. (noch) besser als Hülkenberg, Petrov, Sutil, Liuzzi, Buemi, Alguersuari, Kovalainen, Chandhok, Senna, de la Rosa, Kobayashi und di Grassi. Mit Trulli und Glock sollte er auf einem ähnlichen Niveau sein. Dazu ist er nicht viel schlechter als Webber und Barrichello.

Wenn man das berücksichtigt, so hätte er eigentlich ein Cockpit verdient gehabt. Vielleicht erhält er ja nächste Saison wieder eins.

Edit: Er hat wohl deshalb kein Rennen gewonnen, weil man mit dem Material, was er hatte, Glück brauchte. Andere Sieger hätten mit seinen Autos auch nicht viel mehr erreicht. Kubica hatte 08 einfach nur Glück in Kanada und außer in 08 hatte er nie ein Auto, was man ansatzweise als siegfähig bezeichnen könnte.

Rogue
Beiträge: 1012
Registriert: Sa Okt 03, 2009 1:01 am

Der unglückliche Karriereverlauf von Nick Heidfeld (2)

Beitrag von Rogue » Di Mär 30, 2010 7:18 pm

Unterschätz' mal Glock und Sutil nicht, die wissen beide, wie es geht.
Aber du hast natürlich Recht: Heidfeld ist besser als die meisten aktiven Fahrer, aber das scheint sein Schicksal zu sein: er war und ist besser, als Raikönnen, er war und ist besser als Kubica, trotzdem wurden seine beiden Teamkollegen ihm vorgezogen. Lags am Manager? Was wäre, wenn Heidfeld schon als Junior Willi Weber als Manager gehabt hätte?

Rogue

DeJe
Beiträge: 3336
Registriert: Mi Sep 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Nivea im Forum entsetzt
Kontaktdaten:

Der unglückliche Karriereverlauf von Nick Heidfeld (2)

Beitrag von DeJe » Di Mär 30, 2010 7:22 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Rogue:
er war und ist besser, als Raikönnen ...</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild Da muß ich doch glatt die obligatorische Frage stellen: Seit wann schaust du F1? Besser als Kimi? No way, never!

Rogue
Beiträge: 1012
Registriert: Sa Okt 03, 2009 1:01 am

Der unglückliche Karriereverlauf von Nick Heidfeld (2)

Beitrag von Rogue » Di Mär 30, 2010 7:26 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von DeJe:
Seit wann schaust du F1? </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Sag mal selbst, seit wann schaust du?
Als beide bei Sauber waren, hat er ihn vernascht, Nick den Kimi. Nick hatte Zusagen von Mercedes, trotzdem haben sie sich für Kimi entschieden. Sag du mir warum?

Rogue

DeJe
Beiträge: 3336
Registriert: Mi Sep 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Nivea im Forum entsetzt
Kontaktdaten:

Der unglückliche Karriereverlauf von Nick Heidfeld (2)

Beitrag von DeJe » Di Mär 30, 2010 7:31 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Rogue:
...Nick hatte Zusagen von Mercedes, trotzdem haben sie sich für Kimi entschieden. Sag du mir warum?</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">ROFL. Warum fragst du nicht Mercedes? Die waren so "blöd" den unter-talentierten Kimi statt überragenden Heidi zu nehmen. Bild

Mal ehrlich, sie haben Recht behalten Kimi zu nehmen. Bild

Rogue
Beiträge: 1012
Registriert: Sa Okt 03, 2009 1:01 am

Der unglückliche Karriereverlauf von Nick Heidfeld (2)

Beitrag von Rogue » Di Mär 30, 2010 7:36 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von DeJe:
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Rogue:
...Nick hatte Zusagen von Mercedes, trotzdem haben sie sich für Kimi entschieden. Sag du mir warum?</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">ROFL. Warum fragst du nicht Mercedes? Die waren so "blöd" den unter-talentierten Kimi statt überragenden Heidi zu nehmen. Bild

Mal ehrlich, sie haben Recht behalten Kimi zu nehmen. Bild </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nein, haben sie nicht, Kimi hatte nicht das Talent zum Weltmeister, das hat er bei McLaren bewiesen, sondern er hatte das Talent zum Bolidenmörder.
Dass McLaren ihm die WM geschenkt hat als er bei Ferrari war, hatte andere Gründe.

Rogue

Rogue
Beiträge: 1012
Registriert: Sa Okt 03, 2009 1:01 am

Der unglückliche Karriereverlauf von Nick Heidfeld (2)

Beitrag von Rogue » Di Mär 30, 2010 7:40 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Gallardo:
oh mein Gott, der Typ ist echt total durch, so einen Blödsinn von sich zu geben.... Komisch, warum hatte es nie gezeigt als er es noch konnte... Bild </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Hat er doch! Bis auf einen hat er alle gebügelt, die in seiner Reichweite waren.

Rogue

DeJe
Beiträge: 3336
Registriert: Mi Sep 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Nivea im Forum entsetzt
Kontaktdaten:

Der unglückliche Karriereverlauf von Nick Heidfeld (2)

Beitrag von DeJe » Di Mär 30, 2010 7:41 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Rogue:
Nein, haben sie nicht, Kimi hatte nicht das Talent zum Weltmeister, das hat er bei McLaren bewiesen, sondern er hatte das Talent zum Bolidenmörder.
Dass McLaren ihm die WM geschenkt hat als er bei Ferrari war, hatte andere Gründe.</font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Was für ein Blödsinn...

Ich zitiere einfach mal den Hausherrn:
</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Als Kimi Räikkönen 2001 direkt aus der Formel Renault zu Sauber in die Formel 1 kam, hatte er gerade mal gut 20 Autorennen auf dem Buckel. Dennoch war das Talent des jungen Finnen sofort offensichtlich, zumal er schon damals mit dem zu jenem Zeitpunkt erfahreneren Nick Heidfeld gut mithalten konnte. Dass er Ende der Saison auch anstelle des Deutschen von McLaren-Mercedes verpflichtet wurde, kam daher nicht allzu überraschend. </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Naja, nur Rogue war überrascht... Bild

Rogue
Beiträge: 1012
Registriert: Sa Okt 03, 2009 1:01 am

Der unglückliche Karriereverlauf von Nick Heidfeld (2)

Beitrag von Rogue » Di Mär 30, 2010 7:44 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von DeJe:
Naja, nur Rogue war überrascht... Bild </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nee, die gesamte Fachwelt war überrascht, denn Kimi konnte keineswegs mithalten, schau dir die Ergebnisse an.

Rogue

Rogue
Beiträge: 1012
Registriert: Sa Okt 03, 2009 1:01 am

Der unglückliche Karriereverlauf von Nick Heidfeld (2)

Beitrag von Rogue » Di Mär 30, 2010 7:47 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Gallardo:
lies dir bitte die gesamten Beiträge durch (in beiden Teilen) dann wirst du evtl. erkennen, dass du mit deiner Meinung eigentlich alleine bist, nichts gegen Meinungsfreiheit aber irgendwann muss man auch den Bezug zur realen Welt herstellen... Bild </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Haste keine Argumente?

Rogue

DeJe
Beiträge: 3336
Registriert: Mi Sep 10, 2008 1:01 am
Wohnort: Nivea im Forum entsetzt
Kontaktdaten:

Der unglückliche Karriereverlauf von Nick Heidfeld (2)

Beitrag von DeJe » Di Mär 30, 2010 7:48 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Rogue:
<strong> </font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von DeJe:
Naja, nur Rogue war überrascht... Bild </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Nee, die gesamte Fachwelt war überrascht, denn Kimi konnte keineswegs mithalten, schau dir die Ergebnisse an.

Rogue </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Sag mal, träumst du? 9:12 Punkte 2001. TOLL! Da hat Heidi den Rookie aber wirklich abgewatscht, aber sowas von...

Rogue
Beiträge: 1012
Registriert: Sa Okt 03, 2009 1:01 am

Der unglückliche Karriereverlauf von Nick Heidfeld (2)

Beitrag von Rogue » Di Mär 30, 2010 7:56 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Gallardo:
Sorry aber auf eine erneute Diskussion mit einem fanatischen Yeti Fan habe ich gar keine Lust, das Thema ist für mich durch </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Das verstehe ich gut, jedoch hast du sie erneut losgetreten, hiermit:

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Gallardo:
oh mein Gott, der Typ ist echt total durch, so einen Blödsinn von sich zu geben.... Komisch, warum hatte es nie gezeigt als er es noch konnte... Bild </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Lass es einfach sein, solche unsachlichen Bemerkungen in den Raum zu werfen, dann brauchst du auch nicht nach Argumenten zu suchen, ok?

Rogue

Bene
Beiträge: 224
Registriert: Mo Mär 20, 2006 1:01 am

Der unglückliche Karriereverlauf von Nick Heidfeld (2)

Beitrag von Bene » Di Mär 30, 2010 8:04 pm

Ach Heidi ist schon nen guter, ich finds schade das er kein Cockpit hat. Kann ihn aber auch verstehen das er nicht für Virgin oder ähnliches fahren möchte.

Rogue
Beiträge: 1012
Registriert: Sa Okt 03, 2009 1:01 am

Der unglückliche Karriereverlauf von Nick Heidfeld (2)

Beitrag von Rogue » Di Mär 30, 2010 8:16 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Gallardo:
sag mal alles klar bei dir? seit gerade 5 Monaten hier im Forum und schon so ne grosse Schnauze?

Ich habe gar nichts los getreten, ich habe lediglich meine Unmut über diesen Wahnsinnigen Yetu geäußert ohne irgendjemand und insbesondere Dich um Kommentare zu bitten, also entspann dich! </font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Mh! Das hört sich nicht nach einem Argument an, wenn ich ehrlich sein soll.

Außer Diffamierungen kommt von dir nix, schade eigentlich.
Wie lange muss man im Forum sein, um sich das erlauben zu können? Bild

Rogue

Benutzeravatar
bnlflo
Beiträge: 29271
Registriert: Mo Sep 16, 2002 1:01 am
Wohnort: CCAA

Der unglückliche Karriereverlauf von Nick Heidfeld (2)

Beitrag von bnlflo » Di Mär 30, 2010 8:18 pm

</font><blockquote><font size="1" face="Arial,sans-seriv">Zitat:</font><hr /><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Original erstellt von Rogue:
<strong>
Wie lange muss man im Forum sein, um sich das erlauben zu können? Bild </strong></font><hr /></blockquote><font size="2" face="Arial,sans-seriv">Bild Bild Bild

Antworten