Silly Season

Diskutieren Sie mit anderen Formel-1-Fans rund um die Welt über die Formel 1, das letzte Rennen, die Fahrer, Entwicklungen, Gerüchte, Neuigkeiten, etc.
miss F1
Beiträge: 513
Registriert: So Jul 31, 2011 1:01 am
Wohnort: Österreich

Silly Season

Beitrag von miss F1 » Sa Aug 04, 2018 10:48 pm

Ricciardo verküdnet den ersten (überraschenden) Teamwechsel für 2019. Ob das mutig war oder eher eine Fehlentscheidung siehe Alsonso zu McLaren?
Irgendwie hat da wohl die Chemie nicht mehr gestimmt bei RB, warum verlässt er sonst ein Top-Team für ein (derzeit) schwächeres. Podiumsplatzierungen werden eher schwierig 2019.
Eine Zusammenarbeit mit Abiteboul ist wahrscheinlich auch nicht gerade einfach (nachdem wie er im Vorjahr Palmer und Torro Rosso behandelt hat) und in diesem Jahr gegen RB vorgeht.

Wer nimmt den freien Platz bei RB ein? Sainz, oder doch eher früh Gasly? Oder gibt es noch mehr Überraschungen.

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6282
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Silly Season

Beitrag von Jan » So Aug 05, 2018 3:56 am

Ich glaube im Gegenteil, das war sogar sehr Schlau, wer geht wirklich davon aus, das RB Honda nächstes Jahr um Siege fährt, da ist es wahrscheinlicher, das Renault die RB Position ein nimmt 2019.

Und ob Alonso sich RB Honda nochmal antut...ich glaub eher haut er ab nach Amerika, und Sainz nimmt Rics Platz ein, wäre nur logisch.

Interessant ist auch, wie sich Hülki dannggn Ric schlägt, ist er auf Augenhöhe, weiß man erst wie gut er wirklich ist.

Dissident
Beiträge: 8383
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: Silly Season

Beitrag von Dissident » So Aug 05, 2018 8:57 am

Ich finds immer noch heftig. Wenn er Pech hat dann endet das wie bei Alonso ab 2007. Bye bye Titelträume.(wobei Alonso ja 2010 und 2ü12(?!) Noch mal nahe dran war.

Benutzeravatar
TifosiF40
Beiträge: 2257
Registriert: Do Feb 21, 2002 1:01 am

Re: Silly Season

Beitrag von TifosiF40 » So Aug 05, 2018 9:07 pm

Wenn Honda (Heiko Wasser Mode on) noch ein paar Kohlen nachlegt, dann erwarte ich von RB-Honda einiges.
Stand up (for the) Champion

miss F1
Beiträge: 513
Registriert: So Jul 31, 2011 1:01 am
Wohnort: Österreich

Re: Silly Season

Beitrag von miss F1 » Di Aug 07, 2018 8:34 pm

Dissident hat geschrieben:
So Aug 05, 2018 8:57 am
Ich finds immer noch heftig. Wenn er Pech hat dann endet das wie bei Alonso ab 2007. Bye bye Titelträume.(wobei Alonso ja 2010 und 2ü12(?!) Noch mal nahe dran war.
Könnte passieren. Ob in 2021 ein Topteam haben will ist auch ungewiss wenn er in den nächsten 2 Jahren ohne Podium oder zumindest ohne Sieg bleibt. Wäre schade wenn Geld der Grund für den Wechsel war.
Ricciardo war ein möglicher WM der nächsten Jahre, sogar ein sehr sympatischer.

miss F1
Beiträge: 513
Registriert: So Jul 31, 2011 1:01 am
Wohnort: Österreich

Re: Silly Season

Beitrag von miss F1 » Di Aug 07, 2018 8:35 pm

Stroll übernimmt Force India :jupi: Geld regiert leider die Welt. Da werden noch einige Fahrerwechsel für 2019 folgen.

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6282
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Silly Season

Beitrag von Jan » Di Aug 07, 2018 9:53 pm

Naja, dafür dürfte Williams nun den Stroll Clan inclusive Niete endlich los sein.
Haken an der Geschichte...damit rückt vermutlich Williams in Richtung Insolvenz...... wenn nicht doch noch Mercedes ein B-Team alâ Haas und Ferrari daraus macht.....und z.B. Ocon und PW als Fahrer einsetzt.

Benutzeravatar
Arno
Beiträge: 17239
Registriert: Mo Okt 30, 2000 1:01 am
Wohnort: vorhanden
Kontaktdaten:

Re: Silly Season

Beitrag von Arno » So Aug 12, 2018 6:21 am

Es hat heute in Singapur eine Sitzung der FIA gegeben.
Ab dem GP in Singapur wird eine neue Startregelung eingeführt:
Der Grund sind die letzten Karambolagen in den ersten Startkurven und die uneinheitliche Schuldfeststellung sowie Bestrafung der Fahrer im Anschluss.

Im Stadtkurs von Singapur wird nun eingeführt, dass die Fahrbahn für die ersten zwei Kurven mittels Trennblöcken in 2 gleiche Gassen aufteilt wird. Alle in der Startaufstellung links, nutzen die linke Gasse, alls rechts die rechte Gasse.
Das wird auch das unerwünschte mehrfache Spurwechseln während des Starts erfolgreich verhindern.
Sind die Autos nach dem Start unterwegs, werden die Blöcke innerhalb von 30 Sekunden durch 400 eingesetzte Soldaten der Armee abgeräumt.
Erste Test wurden heute morgen während eines Mazda MX 5 Cup Rennens erfolgreich durchgeführt, es gab keinen einzigen Startunfall.

Eine logistische Besonderheit:
Durch die Enge der Stadt und des Kurses direkt am Wasser und dem damit verbundenen Platzmangel, werden die Blöcke direkt in die Marina Bay geworfen, wo sie durch den Strom des Kalang Rivers genau an der Aufnahmestelle Gardens by the Bay wieder problemslos aufgenommen werden können.
Ich bin mal gespannt!

DAs Bild ist die Gerade nach Kurve 1 direkt nach der Start-Zielgeraden und entstand bei der Streckenbesprechung der Fahrer AsianGP. Streckenlimit in Singapur: Die gelben Linien. Ein weiteres Überfahren ist nicht zu empfehlen.....
https://www.dropbox.com/s/ahus3w4wohler ... 8.jpg?dl=0
Ab jetzt nur noch NetzDG konform.
Das ist auch keine Zensur, sondern das fokussieren der Ansichten auf alternative Fakten.
Maas ist der Held des Internets!

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 15827
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: Silly Season

Beitrag von shuyuan » So Aug 12, 2018 6:46 am

:lol:
„Ich verstehe nicht, warum sich die Menschen vor neuen Ideen fürchten. Ich fürchte mich vor den alten.“ John Milton Cage jr.

Benutzeravatar
Arno
Beiträge: 17239
Registriert: Mo Okt 30, 2000 1:01 am
Wohnort: vorhanden
Kontaktdaten:

Re: Silly Season

Beitrag von Arno » So Aug 12, 2018 8:53 am

shuyuan hat geschrieben:
So Aug 12, 2018 6:46 am
:lol:
Was ist daran lustig?
Ich finde das eine vernünftige und eine gute Idee.
Ab jetzt nur noch NetzDG konform.
Das ist auch keine Zensur, sondern das fokussieren der Ansichten auf alternative Fakten.
Maas ist der Held des Internets!

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 15827
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: Silly Season

Beitrag von shuyuan » So Aug 12, 2018 12:25 pm

du verwechselst das offensichtlich mit "lächerlich"
lass es mich lustig finden.
siehe meine signatur. :wink2:
„Ich verstehe nicht, warum sich die Menschen vor neuen Ideen fürchten. Ich fürchte mich vor den alten.“ John Milton Cage jr.

Sonic84
Beiträge: 574
Registriert: Mi Mär 26, 2014 1:01 am

Re: Silly Season

Beitrag von Sonic84 » Di Aug 14, 2018 9:06 pm

An deiner Stelle wäre ich mal lieber ruhig, Arno. Am Ende übernimmt die FIA deine Idee noch tatsächlich. Man kennt die Jungs doch. :lol:

chief500
Beiträge: 1758
Registriert: Fr Jun 12, 2009 1:01 am

Re: Silly Season

Beitrag von chief500 » Mo Aug 20, 2018 9:21 pm

Gasly ist dann bei Redbull bestätigt.

Dissident
Beiträge: 8383
Registriert: Sa Sep 13, 2008 1:01 am

Re: Silly Season

Beitrag von Dissident » Mo Aug 20, 2018 9:41 pm

interessant, jedoch langweilig. Hab keine Erwartungen an Gasly. Leclerc bei Ferrari ist weit spannender.

Mitsuha
Beiträge: 30
Registriert: Di Jul 24, 2018 1:13 pm

Re: Silly Season

Beitrag von Mitsuha » Di Aug 21, 2018 9:10 am

Bei Leclerc meinen alle, Ferrari käme zu früh für ihn, aber ich denke, er hätte bei Ferrari weniger Druck als Gasly bei Red Bull haben wird. Entweder er wird von Beginn an als Max' Wasserträger angesehen oder man erhofft sich eine Führungsrolle durch seine Erfahrung mit dem Honda-Motor. Naja, so kann man sich die Karriere auch versauen.

Eine wahre Silly Seasons gabs zuletzt eigentlich nur, wenn einer der großen gewechselt ist (und nein, Ricciardos Wechsel fällt da nicht drunter). Rosberg's Rücktritt war ein Knaller. Würde Hamilton wechseln, das wäre ein Knaller. So aber ist das alles recht unspannend, bis auf die Frage bei Leclerc.

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6282
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Silly Season

Beitrag von Jan » Di Aug 21, 2018 11:28 am

Naja Hamilton könnte immer noch in den Sack hauen am ende des Jahres, alâ Rosberg 2016.
Der hatte damals auch erst im Sommer mit viel TamTam seinen gut dotierten Vertrag ausgehandelt, um dann im Winter abzuhauen, unter ähnlichen Voraussetzungen, sollte Hamilton dann Titel no. 5 bekommen, was will er dann noch erreichen.
Dann würde sich aber Ricciardo in den Arsch beißen, genau wie Hulk 2016 :mrgreen:
Glaube aber nicht, das das passieren wird.

Benutzeravatar
flingomin
Beiträge: 2312
Registriert: Fr Aug 10, 2012 1:01 am

Re: Silly Season

Beitrag von flingomin » Mi Aug 22, 2018 1:46 pm

Mitsuha hat geschrieben:
Di Aug 21, 2018 9:10 am
Eine wahre Silly Seasons gabs zuletzt eigentlich nur, wenn einer der großen gewechselt ist (und nein, Ricciardos Wechsel fällt da nicht drunter). Rosberg's Rücktritt war ein Knaller. Würde Hamilton wechseln, das wäre ein Knaller. So aber ist das alles recht unspannend, bis auf die Frage bei Leclerc.
EIn Knaller. Ja klar, für Rosberg.
Aber das große Rotieren gabs doch nicht. Man holte Bottas von Williams, uns Massa verschob seinen Ruhestand noch für ein Jährchen.

Früher gabs Zeiten die diesen Namen "silly season" verdient hatten:
Schumacher Angebot von Williams, Schumacher zu Ferrari, Villeneuve zu Williams, Alesi zu Benetton und Berger 5 vor 12 doch noch von Ferrari zu Benetton weil er mit Schumi nicht wollte, und weil ihm Villeneuve 10 vor 12 in die Quere kam mit Hill bei Williams nicht konnte. Dazu ein Frentzen der bei den Topteams auf der Matte stand und ein Alain Prost der mit einem Comeback liebäugelte.
Da brannte die Hütte wochenlang.

2018 hört ein Alonso auf und ein Ricciardo wechselt, uns als Ergebnis wechseln ein paar NoNames die Autos.

miss F1
Beiträge: 513
Registriert: So Jul 31, 2011 1:01 am
Wohnort: Österreich

Re: Silly Season

Beitrag von miss F1 » Do Aug 23, 2018 4:53 pm

Mitsuha hat geschrieben:
Di Aug 21, 2018 9:10 am
Bei Leclerc meinen alle, Ferrari käme zu früh für ihn, aber ich denke, er hätte bei Ferrari weniger Druck als Gasly bei Red Bull haben wird. Entweder er wird von Beginn an als Max' Wasserträger angesehen oder man erhofft sich eine Führungsrolle durch seine Erfahrung mit dem Honda-Motor. Naja, so kann man sich die Karriere auch versauen.

Eine wahre Silly Seasons gabs zuletzt eigentlich nur, wenn einer der großen gewechselt ist (und nein, Ricciardos Wechsel fällt da nicht drunter). Rosberg's Rücktritt war ein Knaller. Würde Hamilton wechseln, das wäre ein Knaller. So aber ist das alles recht unspannend, bis auf die Frage bei Leclerc.
Zu Gasly: für ihn ist der Zeitpunkt zu Red Bull aufzurücken eigentlich ein guter. Auch wenn er Fehler macht wie VES in der ersten Saisonhälfte kann ihm eigentlich nicht mehr passieren als Nr 2 zu sein. Ein Rausschmiss a la Kvyat ist eher unwahrscheinlich weil nicht wirklich wer nachkommt aus dem RB Lager. RIC und SAI haben sie ja vergrault.
Die jüngste Fahrerpaarung bei RB in der Teamgeschichte, oder? Und auch nicht gerade die sympatischste.
Ob das eine gute Wahl war? Neben VES wäre jemand mit mehr Erfahrung/Konstanz nicht schlecht gewesen, aber so bleibt die Chance für RIC vl 2019 ein Podium "abzustauben".

Mitsuha
Beiträge: 30
Registriert: Di Jul 24, 2018 1:13 pm

Re: Silly Season

Beitrag von Mitsuha » Fr Aug 24, 2018 8:44 am

Ich behaupte mal, dass Vergne nach seiner bisherigen Zeit in der Formel E ein durchaus geeigneter Kandidat für das zweite RB-Cockpit gewesen wäre, aber der hat es sich ja mit Marko versch*ssen.

chief500
Beiträge: 1758
Registriert: Fr Jun 12, 2009 1:01 am

Re: Silly Season

Beitrag von chief500 » Di Sep 11, 2018 11:02 am

Nun ist es also passiert.
LEC zu FER
und
RAI zu Sauber

Benutzeravatar
MSC-Fan
Beiträge: 36
Registriert: Mi Apr 23, 2008 1:01 am

Re: Silly Season

Beitrag von MSC-Fan » Di Sep 11, 2018 11:07 am

Das ist wirklich eine Überraschung. Dass Leclerc zu Ferrari wechselt war abzusehen, aber Raikkönen zu Sauber ist mir unverständlich. Was will er da die nächsten 2 Jahre erreichen?

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 15827
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: Silly Season

Beitrag von shuyuan » Di Sep 11, 2018 11:41 am

Finde ich gut, dass Kimi dem Sport noch weiter erhalten bleibt. Bei Sauber begann alles und da wird alles enden, wieso nicht ? :schumi:
„Ich verstehe nicht, warum sich die Menschen vor neuen Ideen fürchten. Ich fürchte mich vor den alten.“ John Milton Cage jr.

Benutzeravatar
Helldriver
Beiträge: 4715
Registriert: Mo Jan 12, 2004 1:01 am
Wohnort: im hohen Norden/Ostsee

Re: Silly Season

Beitrag von Helldriver » Di Sep 11, 2018 11:49 am

MSC-Fan hat geschrieben:
Di Sep 11, 2018 11:07 am
Das ist wirklich eine Überraschung. Dass Leclerc zu Ferrari wechselt war abzusehen, aber Raikkönen zu Sauber ist mir unverständlich. Was will er da die nächsten 2 Jahre erreichen?
Mal ganz ehrlich, warum sollte er das nicht tun? Es gibt viel Geld dafür und scheinbar bereitet es ihm noch (wieder) Freude. Zwei gute Gründe, wie ich meine......
Leave me alone - Kimi told me what to do!
"Ich muss mich erst mal hinlegen. Ich hab' den ganzen Tag gesessen."

Benutzeravatar
Jan
Beiträge: 6282
Registriert: Di Okt 21, 2003 1:01 am
Wohnort: Zwischen den Meeren

Re: Silly Season

Beitrag von Jan » Di Sep 11, 2018 12:01 pm

Ich weiß auch nicht, was das soll, ich finde Alonso hat das schon eher richtig gemacht, so nimmt Kimi dem Nachwuchs einen Platz weg.

Aaaaaber ich glaube eher, das ist eine Rückversicherung von Ferrari, falls es mit Leclerc nicht klappen sollte, das die jederzeit auf Kimi zurückgreifen können, siehe das Dilemma Anfang der 2000er Jahre mit Massa.

Benutzeravatar
shuyuan
Beiträge: 15827
Registriert: Di Jan 26, 2010 1:01 am
Wohnort: Rheinland

Re: Silly Season

Beitrag von shuyuan » Di Sep 11, 2018 12:12 pm

Jan hat geschrieben:
Di Sep 11, 2018 12:01 pm
Ich weiß auch nicht, was das soll, ich finde Alonso hat das schon eher richtig gemacht, so nimmt Kimi dem Nachwuchs einen Platz weg.

Aaaaaber ich glaube eher, das ist eine Rückversicherung von Ferrari, falls es mit Leclerc nicht klappen sollte, das die jederzeit auf Kimi zurückgreifen können, siehe das Dilemma Anfang der 2000er Jahre mit Massa.
ich schon.

Diese ganzen neuen Hanswürste haben nicht die Erfahrung das team voranzutreiben. Und am Ende des Feldes macht man die sowieso nicht. Kimi ist immer noch ein Topfahrer, da müssten andere eher gehen wie Grosjean z.b.

ich glaub nicht dass Kimi im Falle eines Falles Leclerc wieder ersetzen könnte.
„Ich verstehe nicht, warum sich die Menschen vor neuen Ideen fürchten. Ich fürchte mich vor den alten.“ John Milton Cage jr.

Antworten