Startseite Menü

Fotostrecke: Das sind die Formelsport-Champions 2017

Von Lucas di Grassi über Lando Norris bis zu Josef Newgarden: Wir zeigen dir in unserer Fotostrecke, wer im Formelsport 2017 Meister geworden ist

(Motorsport-Total.com) - Das wohl bitterste Saisonfinale der Formelsport-Saison 2017 fand im japanischen Suzuka statt - oder eben nicht! Denn aufgrund einer Taifunwarnung wurde der letzte Event der Super Formula in diesem Jahr abgesagt. Ganz besonders bitter war das für Pierre Gasly, der extra seinen Formel-1-Einsatz in Austin abgesagt hatte, weil er sich noch gute Chancen auf die Meisterschaft ausgerechnet hatte.

Der Franzose lag vor den letzten beiden Saisonläufen gerade einmal einen halben Zähler hinter dem Japaner Hiroaki Ishiura und hatte nach Startschwierigkeiten in der neuen Serie die deutlich bessere Form. Doch weil der Event ersatzlos gestrichen wurde, verpasste Gasly nicht nur das Formel-1-Rennen in den USA, sondern bekam auch keine Chance mehr auf den erfolgreichen Titelgewinn.

So eine Geschichte hätte wohl auch Sebastien Buemi gebraucht, um den Titel in der Formel E erfolgreich zu verteidigen. Der Schweizer ging als Führender in das letzte Saison-Wochenende von Montreal, doch nach zwei verkorksten Rennen in Kanada musste er zusehen, wie Dauerrivale Lucas di Grassi zum ersten Mal den Pokal hochhob - und die Motorsport-Welt staunte über seinen Wutausbruch in der Boxengasse, wo er Antonio Felix da Costa, Robin Frijns und Daniel Abt zusammenstauchte.

Die Saison 2017 hat aber auch wieder Namen hervorgebracht, die bei jedem Formel-1-Teamchef auf dem Zettel stehen. Formel-3-Europameister Lando Norris gilt als Toptalent und wurde bereits von McLaren unter die Fittiche genommen, GP3-Champion George Russell steht bei Mercedes unter Vertrag, und Formel-2-Meister Charles Leclerc bekommt 2018 seine Formel-1-Chance bei Sauber.

Und dann wäre da noch Dan Ticktum. Der Name sagt dir etwas? 2015 wurde der damals 16-Jährige für zwei Jahre aus dem Verkehr gezogen, weil er hinter dem Safety-Car mehrere Fahrzeuge überholt hatte, um mit Absicht in einen Kontrahenten zu crashen. Doch der Brite hat seine Lehren aus dem Vorfall gezogen, ist frischgebackener Sieger beim Formel-3-Weltcup in Macao und hat mit Red Bull einen potenten Förderer im Rücken. Seine Karriere ist wieder auf Kurs.

Wer 2017 sonst noch zu Meisterehren gekommen ist, erfährst du in unserer Fotostrecke der Formelsport-Champions.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport Live - ADAC Formel 4
22.07. 10:00
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
11.08. 14:00
Motorsport Live - Porsche Carrera Cup, Rennen
11.08. 14:30
Motorsport Live - Porsche Carrera Cup, Rennen
12.08. 11:45
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
12.08. 15:00

Aktuelle Bildergalerien

Formel E in New York, Sonntag
Formel E in New York, Sonntag

Formel E in New York, Samstag
Formel E in New York, Samstag

Formel-3-EM in Zandvoort 2018
Formel-3-EM in Zandvoort 2018

Formel-3-EM auf dem Norisring 2018
Formel-3-EM auf dem Norisring 2018

Formel E in Zürich
Formel E in Zürich

Ex-Formel-1-Fahrer in der Formel E
Ex-Formel-1-Fahrer in der Formel E

Neueste Diskussions-Themen

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

Aktuelle Formelsport-Videos

Laguna Seca im IndyCar-Kalender 2019
Laguna Seca im IndyCar-Kalender 2019

Formel E New York: Vergne siegt, Audi ist Meister
Formel E New York: Vergne siegt, Audi ist Meister

Formel E New York: Buemi im Regen auf Pole
Formel E New York: Buemi im Regen auf Pole

Formel E New York: Vergne krönt sich zum Champion!
Formel E New York: Vergne krönt sich zum Champion!

Formel E New York: Buemi auf Pole, Drama um Vergne
Formel E New York: Buemi auf Pole, Drama um Vergne