powered by Motorsport.com

Valtteri Bottas: "Der Traum lebt dieses Jahr!"

Valtteri Bottas hat in der Formel-1-Saison 2020 vielleicht seine größte Titelchance: Nach dem ersten Rennen betont er, dass der Traum ohne Zweifel lebt

(Motorsport-Total.com) - Besser hätte die Saison für Valtteri Bottas kaum anfangen können: der erste Sieg und 25 Punkte in Spielberg und der mutmaßlich größte WM-Rivale nur auf Rang vier. Für den WM-Kampf - und da sieht sich Bottas auf jeden Fall - sind das gute Aussichten.

Valtteri Bottas

Valtteri Bottas liegt nach dem ersten Rennen in Führung Zoom

"Für mich ist das der beste Weg, in die Saison zu starten", betont er und will 2020 endlich das schaffen, was auch Nico Rosberg geschafft hat: Lewis Hamilton schlagen und Weltmeister werden. Doch der Finne weiß auch, dass das kein leichtes Unterfangen wird. Auch im Vorjahr gewann er den Saisonauftakt in Australien, ein echtes WM-Duell gab es aber nie.

Nun stehen die Vorzeichen aber anders: 13 Punkte Vorsprung auf Hamilton, die hatte Bottas noch nie. Natürlich ist das nach dem ersten Rennen ein Mini-Vorsprung, der kaum etwas zu sagen hat, dennoch geben die Performance in Spielberg und der Vorsprung erst einmal ein gutes Gefühl. "Das gibt mit viel Selbstvertrauen, dass ich hier und nächste Woche wieder auf der Pace bin", sagt er.

Entgegenkommen dürfte ihm dabei auch, dass die Saison 2020 gar nicht so lang sein wird wie andere. Aufgrund der COVID-19-Situation werden deutlich weniger als 22 Rennen gefahren - und je kürzer die Saison, desto größer wohl die Chance, Hamilton im direkten Duell zu besiegen. "Manchmal laufen die Dinge für dich und manchmal eben nicht", so Bottas.


Spielberg 2020: Sebastian Vettel ist "schwer zu verteidigen"

"Es ist eine großartige Möglichkeit und der gute Saisonstart ist ein großer Schub dafür, weil es weniger Rennen als im normalen Kalender sind", so der Finne weiter. "Ich verstehe wirklich, dass es eine tolle Möglichkeit für mich ist, aber es wird ein komplett neues Wochenende jetzt. Ich muss einfach weitermachen und lernen."

Ex-Pilot Marc Surer glaubt, dass Bottas 2020 eine Chance auf den Titel haben wird, allein weil er im besten Auto sitzt. "Wenn's bei Lewis nicht ganz rund läuft, wie jetzt an dem Wochenende, dann hat Bottas absolut eine Chance", so der Schweizer gegenüber 'Motorsport-Total.com'


Fotostrecke: Coronakrise: So bizarr ist der Formel-1-Auftakt 2020

Allerdings merkt er auch an, dass Hamilton auch in Spielberg im Rennen der Schnellere war. "Wenn sie da nicht laufend eingebremst worden wären vom Team, wer weiß, was passiert wäre?", meint er.

An diesem Wochenende muss Bottas seine Form bestätigen, wenn er zeigen will, dass er ein WM-Kandidat ist. "Alles ist angerichtet für mich. Ich muss nur meine Arbeit erledigen", betont er. "Der Traum lebt in diesem Jahr - kein Zweifel!"

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter