powered by Motorsport.com

Newey hat Ingenieursfesseln satt

Red-Bull-Chefdesigner Adrian Newey ärgert sich über immer kleinere Freiräume für die Kreativität der Ingenieure und teils nötige Entscheidungen gegen die Innovation

(Motorsport-Total.com) - Adrian Newey zählt seit vielen Jahren zu den hellsten und kreativsten Ingenieursköpfen der Formel 1. Allerdings moniert der Red-Bull-Chefdesigner, dass mechanischen Freigeistern wie ihm immer mehr Fesseln durch das Regelwerk der FIA angelegt werden. "Es ist eine Schande, und gleichzeitig besteht eine große Gefahr, dass wir letzten Endes an einen Punkt gelangen, wo uns die Autos mehr oder weniger vom Regelbuch diktiert werden, sofern die Regeln auch künftig immer restriktiver werden", hadert der Brite gegenüber 'Autosport'.

Bernie Ecclestone, Adrian Newey

Adrian Newey klagt über die Einschränkungen der FIA Zoom

Denn genau jene einstigen Freiheiten, die ein Ingenieur in der Königsklasse stets hatte, machen für Newey den besonderen Reiz aus: "Ein großer Aspekt, der die Formel 1 von fast allen anderen Sportarten - außer vielleicht vom America's Cup (Segelsport; Anm. d. Red.) unterscheidet, ist die Einheit von Mensch und Maschine. Du kannst ein Topauto und einen Durchschnittsfahrer haben und wirst nicht gewinnen. Oder du hast einen Topfahrer und ein Durchschnittsauto und gewinnst ebenfalls nicht. Es braucht eben beides."

Deshalb findet Newey es sehr schade, dass die meisten Entwicklungen, die aus der Formel 1 verbannt werden - etwa der Doppeldiffusor - weitere Einschränkungen für die Entwickler mit sich bringen. Zudem tun finanzielle Risiken ihr Übriges: "Du musst dich entscheiden, ob du viel Geld in eine neue Technologie steckst, von der du weißt, sie könnte vielleicht verboten werden, oder ob du dich eher auf nachhaltigere Bereiche konzentrierst", bedauert Newey: "Das hat für mich nichts mit Formel 1 zu tun."

Anzeige

Motorsport-Total Business Club

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Folgen Sie uns!