Startseite Menü

Nach Perez-Überschlag: Force India zieht Autos zurück

Als Reaktion auf den Überschlag von Sergio Perez wegen einer gebrochenen Aufhängung zieht Force India beide Autos vom zweiten Training in Ungarn zurück

(Motorsport-Total.com) - Nach dem Überschlag von Sergio Perez im heutigen ersten Freien Training hat Force India beschlossen, nicht am zweiten Freien Training auf dem Hungaroring teilzunehmen. Das gab das Team in einer Pressemitteilung bekannt. Man erklärt den Rückzug damit, "dass das Team weiterhin ein Aufhängungsproblem untersucht, das den Unfall von Sergio Perez heute Morgen ausgelöst hat".

Sergio Perez

Schreckmoment: Der Force India von Sergio Perez nach dem Überschlag Zoom

Als "Vorsichtsmaßnahme" habe man beschlossen, Nico Hülkenberg am Nachmittag nicht auf die Strecke zu schicken, während der havarierte Bolide von Perez repariert wird. An seinem Auto gab es laut dem Team signifikante Beschädigungen an der Verkleidung sowie an den Flügeln und am Unterboden. Man plant allerdings, am morgigen Vormittagstraining wieder teilzunehmen.

Beim Unfall war deutlich erkennbar, dass die hintere rechte Radaufhängung abknickte, als der VJM08 des Mexikaners ausgangs Kurve elf plötzlich nach rechts abbog und in die Leitplanken krachte. Danach überschlug sich der Bolide einmal und blieb verkehrt auf der Strecke liegen. Perez überstand den Crash unverletzt.

Formel-1-Tippspiel 2018

ANZEIGE

Aktuelle Bildergalerien

Sebastian Vettel: Diese Fehler haben ihm 2018 den WM-Titel gekostet
Sebastian Vettel: Diese Fehler haben ihm 2018 den WM-Titel gekostet

So feiert Mercedes die Formel-1-Titel 2018
So feiert Mercedes die Formel-1-Titel 2018

GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion
GP Brasilien: Fahrernoten der Redaktion

Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!
Konstrukteurs-Weltmeister: Die schönsten Jubel-Fotos!

Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei
Verstappen vs. Ocon: Crash und Rauferei

Grand Prix von Brasilien, Sonntag
Grand Prix von Brasilien, Sonntag

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Applikationsingenieur/in Zertifizierung und Homologation
Applikationsingenieur/in Zertifizierung und Homologation

Your tasks Verantwortung übernehmen: Unter Berücksichtigung der gesetzlichen Anforderungen zur Zulassung von Fahrzeugen weltweit entwickeln Sie für unsere Kunden ...

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!