Startseite Menü
  • 10.02.2016 15:41

Formel-1-Trainingseinheiten zukünftig live auf n-tv

Der Nachrichtensender n-tv löst Sport1 bei der Übertragung der freien Trainingseinheiten an den Rennwochenenden ab

(Motorsport-Total.com) - Wer an den Rennwochenenden nichts verpassen will, der kann ab der bevorstehenden Saison auf das Free-TV-Angebot von n-tv zurückgreifen. Der Nachrichtensender der RTL Mediengruppe hat sich die Rechte für die Übertragung der freien Trainingseinheiten an den Freitagen vor den Rennen gesichert, und löst damit den Sportsender Sport1 ab. Zusätzlich werden Highlights des Rennwochenendes am Sonntagabend angeboten. Qualifying und Rennen überträgt nach wie vor auf RTL.

Melbourne Albert Park Circuit

Die Freitags-Trainings der Formel 1 gibt es im deutschen Free-TV jetzt bei n-tv Zoom

n-tv erweitert damit sein Motorsportangebot. Im vergangenen Jahr waren bereits einige Qualifying-Übertragungen von RTL übernommen worden. Der Sender kündigte an, die Trainingseinheiten von Sportmoderator Nico Holter aus einem Studio moderieren zu lassen. Kommentiert wird die Grand-Prix-Vorbereitung von Peter Reichert mit der vor-Ort-Unterstützung von Experte Christian Danner.

Auch Holter ist den RTL-Zuschauern bereits bekannt. Er moderierte für Florian König beim Russland-Grand-Prix 2015 an der Seite von Niki-Lauda-Ersatz Timo Glock.

Anzeige

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Aktuelle Bildergalerien

#10YearChallenge: Die Formel-1-Stars gestern und heute
#10YearChallenge: Die Formel-1-Stars gestern und heute

Charles Leclerc: Von Bianchis Kartbahn zu Ferrari
Charles Leclerc: Von Bianchis Kartbahn zu Ferrari

Die hübschesten Formel-1-Fahrerfrauen der letzten Jahre
Die hübschesten Formel-1-Fahrerfrauen der letzten Jahre

Ranking: Die Formel-1-Fahrer 2019 sortiert nach ihrer Körpergröße
Ranking: Die Formel-1-Fahrer 2019 sortiert nach ihrer Körpergröße

Lewis Hamilton und sein Motorrad von MV Agusta
Lewis Hamilton und sein Motorrad von MV Agusta

Fotostrecke: Alle Ferrari-Rennleiter in der Formel 1 seit 1950
Fotostrecke: Alle Ferrari-Rennleiter in der Formel 1 seit 1950

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
03.02. 21:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
03.02. 23:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
15.02. 21:00

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE