powered by Motorsport.com

Formel-1-Newsticker

Formel-1-Liveticker: Warum Ricciardo zu McLaren passt

Aktuell im Formel-1-Liveticker: +++ McLaren-Experte ist sich sicher +++ McLaren testet in Silverstone +++ Leclerc fährt aktuellen Boliden in Maranello +++

17:58 Uhr

Aufnahmen von Leclercs Maranello-Ausflug

Zum Abschluss des heutigen Tickertages liefert und Ferrari auch noch einmal Bewegtbildern von dem außergewöhnlichen Filmtag heute mit dem aktuellen SF1000.

Und das war es auch schon für heute. Morgen sind wir mit unserem Ticker aber natürlich auch schon wieder zurück. Bis dahin wünschen wir noch einen schönen Abend!


17:56 Uhr


17:52 Uhr

Auflösung Quizrunde

Yuji Ide wurde 2006 tatsächlich nach nur vier Saisonrennen die Superlizenz entzogen. Nach schwachen Leitungen hatte er in Imola auch noch einen schweren verursacht. Seinen Platz bei Super Aguri nahm damals Franck Montagny ein.

Aguri Suzuki Yuji Ide  ~Aguri Suzuki und Yuji Ide ~

17:31 Uhr

Apropos Super Aguri...

Ob es das Auto in eines unserer Video-Rankings geschafft hat...? Überzeuge dich am besten selbst davon:


Die zehn besten Formel-1-Autos ohne Sieg

In der Formel 1 erinnert man sich vor allem an Sieger- und Weltmeisterautos zurück. Wir werfen stattdessen mal einen Blick auf die zehn besten Boliden, die nie einen Grand Prix gewinnen konnten. Weitere Formel-1-Videos


17:16 Uhr

Quizrunde!

Ach komm, einmal können wir noch! Hier ist unsere letzte Quizfrage des Tages:

Warum wurde der Japaner Yuji Ide mitten in der Saison 2006 bei Super Aguri abgelöst?

a) zu schnell für die anderen
b) Entzug der Superlizenz
c) Sehkraft zu schlecht
d) Wechsel zum Synchronschwimmen

Das weißt du? Aber weißt du auch alle Antworten in unserem Formel-1-Quiz? Jetzt ausprobieren! Dann bringen wir dir auch gleich die Auflösung auf die letzte Frage noch im Ticker ;)


17:04 Uhr

Zeit, dass sich was dreht

AlphaTauri-Teamchef Franz Tost merkt man übrigens auch an, dass die rennfreie Zeit schon viel zu lange dauert. "Jetzt freuen sich alle unheimlich, dass sie wieder am Arbeitsplatz sind", berichtet er. "Dieses Rumhängen zu Hause ist jedem unendlich auf die Nerven gegangen. Es freut sich jetzt jeder, dass es am 5. Juli dank Red Bull in Österreich wieder weitergeht."


16:41 Uhr

Asien-Rennen weiter beliebt bei den Teams

Nach den endgültigen Absagen von Baku, Singapur und Suzuka für den Rennkalender 2020 sind auch die Teams gespannt, wo es nach den vorerst acht festgelegten Europarennen gehen wird. Aus wirtschaftlicher Sicht gerne doch auch noch nah Asien. Erst in dieser Woche wurde bekannt, dass China einen Doubleheader in Betracht zieht (hier mehr).

"Ich hoffe, dass sich da auch noch etwas tun wird, weil dort ja auch die Zahl der Infektionen stark zurückgegangen ist", äußerte sich AlphaTauri-Teamchef Franz Tost davor schon im Podcast von 'Formelaustria.at'. Er habe nicht verstanden, warum China nicht schon früher zur Diskussion stand.

Außerdem würde er es gerne sehen, wenn es doch noch zum Streckendebüt in Vietnam kommen würde: "Ich würde sehr, sehr gerne dort fahren. Neue Strecke, neues Land, und so weiter. Wichtig für die Formel 1."


16:19 Uhr

Auflösung Quizrunde

Beim Belgien Grand-Prix 1967 gewann Dan Gurney heute vor genau 53 Jahren im Eagle T1G-Weslake das bis jetzt letzte Rennen für einen US-amerikanisches Team. Wenn du auf Antwort c) getippt hast, lagst du als vollkommen richtig!

 ~~

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Formel-1-Tickets

ANZEIGE

Motorsport-Total Business Club