powered by Motorsport.com

Paddock live

Formel-1-Liveticker: Hülkenbergs Abschiedsworte - ernst oder nicht?

Aktuell im Formel-1-Liveticker: +++ Hülkenbergs Abschiedsworte am Funk: Ernsthaft oder nicht? +++ Benzin: Regelverstoß bei Ferrari/Leclerc! +++

19:46 Uhr

"Ich wünschte, ich könnte das auch behaupten!"

Der Renningenieur von Nico Hülkenberg bedankt sich für drei "großartige Jahre" des Deutschen bei Renault. Die Antwort von Hülkenberg? Sie ist überraschend ehrlich ... - oder nur ein Scherz? Finde es selbst heraus, in diesem Video!

17:14 Uhr

Lewis Hamilton: Kein Dementi der Elkann-Treffen

Lewis Hamilton hat in der FIA-PK gerade sein Bestes getan, weiteres Benzin ins lodernde Feuer der Ferrari-Gerüchte zu gießen. Von einem Journalisten konkret darauf angesprochen, ob er sich denn nun mit Ferrari-Boss John Elkann getroffen habe oder nicht, ließ er die Chance verstreichen, den [gestrigen Bericht] der 'Gazzetta dello Sport' zu dementieren: "Was sich hinter geschlossenen Türen passiert, sollte privat bleiben. Ganz egal mit wem."

Er habe andere Optionen als Mercedes zwar bisher nie in Betracht gezogen, sagt Hamilton - deutet aber an, dass die Treffen mit Elkann wohl stattgefunden haben, wenn er sagt: "Es richtet keinen Schaden an."

Außerdem unterstreicht er, dass auch Toto Wolff, der als neuer Formel-1-Boss statt Chase Carey im Gespräch ist, gerade über seine Zukunft nachdenkt: "Toto lotet seine Optionen auch aus. Er muss auch erkunden, was das Beste für seine Zukunft ist. Mal sehen, wie er sich entscheidet."


17:07 Uhr

Die Bilder zum Sonntag in Abu Dhabi

Solange das Ergebnis noch so ist, wie es bei der Siegerehrung war ...

In unserer Formel-1-Bildergalerie kannst du dir schon jetzt die Höhepunkte des Finalrennens ansehen. Unsere Kollegen von Motorsport Images legen aber laufend weitere Impressionen aus Abu Dhabi nach. Also ruhig nachher nochmal reinschauen!


Fotos: Grand Prix von Abu Dhabi, Sonntag



17:01 Uhr

Was wäre, wenn ...?!

Mal angenommen, Charles Leclerc wird aufgrund der Benzinsache wirklich disqualifiziert, welche Auswirkungen hätte dies auf den Ausgang der Formel-1-Fahrerwertung?

Ich mach's kurz: keinen.

Selbst wenn Leclerc die 15 Punkte für P3 in Abu Dhabi wieder abgezogen werden, dann bleibt er trotzdem vor Sebastian Vettel. Es würde also auf den vorderen Positionen in der WM-Rangliste gar nichts ändern. Vettel ist und bleibt WM-Fünfter.


16:47 Uhr

Jetzt beginnt die Ferrari-Anhörung!

Augen und Ohren meiner Kollegen vor Ort in Abu Dhabi sind ab jetzt natürlich auf die Räumlichkeiten der Sportkommissare gerichtet, denn dort findet ab 16:45 Uhr (MEZ) die offizielle Anhörung von Ferrari statt. Mindestens ein Teamvertreter muss sich nun vor den Kommissaren für den vermutlichen Regelverstoß am Fahrzeug von Charles Leclerc verantworten.

Hier noch einmal kurz und kompakt, worum es dabei geht:

FIA-Technikchef Jo Bauer hat eine Meldung eingereicht, in der es heißt: "Die Benzinangabe von Auto Nummer 16 wurde überprüft, bevor das Auto die Boxengasse verlassen hat. Es gab einen deutlichen Unterschied zwischen der Angabe des Teams und der Menge Sprit, die sich im Auto befunden hat."

Das entspricht einem Verstoß gegen die technische Richtlinie 12-19, die als Präzisierung des technischen Reglements zu verstehen ist, könnte ergo als Regelverstoß gewertet werden und damit zum Rennausschluss für Leclerc führen.

Wir bleiben dran!


16:41 Uhr

Award-Sieger für schnellste Rennrunden 2019 steht fest

Im Formel-1-Saisonfinale hat Lewis Hamilton die schnellste Rennrunde erzielt und damit den heutigen Bonuspunkt mitgenommen. Aber wie sieht's eigentlich in der "Gesamtwertung" der schnellsten Rennrunden 2019 aus?

Hier die aktuelle Übersicht abrufen!

Du findest dort alle Fakten zu den schnellsten Rennrunden dieses Jahres und alle historischen Angaben zum Formel-1-Award, der seit 2014 vergeben wird.

Spoiler: Der Gesamtsieger hat prozentual so wenige schnellste Runden geholt wie noch nie für den Award-Triumph!


16:27 Uhr

Vettel räumt ein: "Muss besser werden!"

Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel hat unmittelbar nach der Zieldurchfahrt ein erstes Saisonfazit gezogen. Dabei sagte er: "Wir hatten nicht das Jahr, das wir uns erhofft hatten. Punkt. Die Gründe sind klar, die Lehren, die wir daraus ziehen, ebenfalls. Jetzt liegt es an uns, sie zu beherzigen."

Vettel weiter: "Wir müssen als Team stärker werden und ich als Einzelperson kann ... Ich muss besser sein. Es war kein großartiges Jahr für mich. Ich bin der Erste, der sich mit meiner Leistung beschäftigt. Und wenn ich ehrlich bin, dann weiß ich, dass ich besser sein kann."

Das Ziel für 2020 sei demnach, "einen Schritt nach vorn zu machen", so Vettel. "Hoffentlich haben wir dann ein stärkeres Paket, damit wir mit Mercedes und Red Bull um die Spitze kämpfen können."


16:18 Uhr

Und wann geht's weiter mit der Formel 1?

Ja, jetzt kommt die lange Winterpause, aber keine Sorge: Die Formel 1 geht 2020 in eine neue Saison. Was dich dann erwartet, das sagen wir dir schon heute!

Hier alle wesentlichen Daten abrufen:

Fahrer & Teams 2020
Kalender mit erstmals 22 Rennen

Außerdem: Schon am Dienstag fährt die Formel 1 erneut, aber nur zu Testzwecken. Bis dahin kannst du dich hier über die Wintertest-Termine 2020 informieren!


16:07 Uhr

Das Podium in Abu Dhabi

Hinter P3 von Charles Leclerc machen wir mal vorsichtig ein Sternchen: Um 16:45 Uhr (MEZ) beginnt die Anhörung, weil die Benzindokumente seines Fahrzeugs beim Herausfahren aus der Boxengasse nicht mit der tatsächlichen Benzinmenge im Auto übereingestimmt haben. Das könnte eine Disqualifikation nach sich ziehen ...

Hier erfährst du sofort, wenn sich in Sachen Ferrari/Leclerc was tut!


16:02 Uhr

Der "Fahrer des Jahres" in Abu Dhabi

Wir haben jetzt auch einen Endstand in der Wahl zum "Fahrer des Tages" in Abu Dhabi. Und dieses Ergebnis wird dich vielleicht überraschen ...

Hier alle "Fahrer des Tages" 2019 abrufen!

Der Link führt dich zu einer Übersicht zu allen Wahlergebnissen 2019 und zeigt dir zudem die komplette Historie des Formel-1-Awards seit 2016!


15:57 Uhr

Der Endstand in der WM

Jetzt haben wir alle Punkte des Jahres beisammen und damit auch ein Endergebnis in der Formel-1-WM!

Die finalen Tabellen kannst du hier abrufen:

Fahrerwertung
Konstrukteurswertung

Aber Achtung: Wir warten noch auf das Ergebnis der Anhörung bei Ferrari im Fall Charles Leclerc, was noch Auswirkungen auf die Punkte haben könnte.


15:50 Uhr

Rennergebnis: GP Abu Dhabi 2019

Das war's mit der Formel-1-Saison 2019!

Mercedes-Fahrer Lewis Hamilton hat den Abu-Dhabi-Grand-Prix gewonnen und damit einen neuen Formel-1-Punkterekord aufgestellt! Ganz nebenbei war es sein 84. Sieg in der Formel 1.

Hier das komplette Rennergebnis abrufen!


15:47 Uhr

Vettel überholt Albon

Und das bedeutet P5 für Vettel im letzten Rennen des Jahres!

Die letzte Runde läuft ...


15:45 Uhr

Noch 3 Runden

Wechsle jetzt noch einmal zum Session-Liveticker, um die finalen Runden der Formel 1 2019 hautnah zu verfolgen und keinen Positionswechsel mehr zu verpassen!

Und anschließend gibt's hier im Tagesticker alle Fakten, Reaktionen und Ergebnisse!


15:37 Uhr

Der erste Ausfall im Rennen

Lance Stroll hat seinen Racing Point RP19 gerade in der Box abgestellt. Er ist der bislang einzige Fahrer, der das Rennen nicht beenden wird. Die restlichen 19 Piloten fahren noch.


15:36 Uhr

Die große Frage in diesem Rennen

Das ist natürlich: Was passiert ab 16:45 Uhr (MEZ) mit dem Ferrari von Charles Leclerc? Beziehungsweise: Was wird das Ergebnis der Anhörung in Sachen Benzinfehler sein?

Meine Kollegen vor Ort werden sich bemühen, schon vor der Anhörung erste Stimmen der Beteiligten einzuholen. Hier im Ticker erfährst du sofort davon!


15:28 Uhr

Noch 12 Runden in Abu Dhabi

... und die Positionen in den Punkterängen scheinen bezogen zu sein. Natürlich können aber hier und da noch die Reifen etwas stärker in die Knie gehen als gedacht, in Stein gemeißelt ist noch nichts. Aber es sieht stark danach aus, dass sich hier nicht mehr allzu viel tut!

Aktuelle Informationen im Session-Liveticker abrufen!

Folgen Sie uns!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!