powered by Motorsport.com

Best of Social Media

Formel-1-Live-Ticker: Ricciardo vs. Massa - Der Sticker-Zoff

Aktuell im Formel-1-Live-Ticker: +++ Hamilton telefoniert mit Fans +++ Mit Vettel und Räikkönen am Flughafen +++ Christian und Geri Horner auf Charity-Gala +++

10:15 Uhr

Guten Morgen, liebe Formel-1-Fans!

Mehr als die Hälfte der Woche ist geschafft, mit dem Formel-1-Live-Ticker werden wir die Zeit bis zum Wochenende noch schneller vergehen lassen. Maria Reyer begrüßt euch an den Tasten, auf einen spannenden Social-Media-Tag!

Falls ihr eine Frage, Anregung oder Beschwerde für uns habt, schickt uns diese bitte via Kontaktformular! Los geht's!


10:20 Uhr

Den Ferrari-Stars ganz nahe

Auf dem Flughafen in Sao Paulo kann es um diese Zeit des Jahres durchaus passieren, dass man auf einen Formel-1-Piloten oder ein Team trifft. So ist es auch diesen Jungs ergangen, die das Treffen mit den Ferrari-Stars Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel auf Bild festgehalten haben. Coole Erinnerung!


10:34 Uhr

Ein Traum in Rot

Christian und Geri Horner stehen ständig im Rampenlicht. Die Sängerin und der Red-Bull-Teamchef teilen ihr Leben sehr öffentlich über die sozialen Medien. So gibt's heute auch ein Bild vom gestrigen Abend. Die beiden Turteltauben waren bei der "Save The Children Winter Gala" in London. Da hat sich Geri bei der Wahl ihres Kleides aber sehr an die Formel-1-Konkurrenz von Mann Christian angelehnt...


10:46 Uhr


10:47 Uhr


10:51 Uhr

Abschied

An diesem Wochenende wird es passieren: Alexander Wurz wird seine Karriere als aktiver Rennfahrer endgültig beenden. Der Österreicher, der zwischen 1997 und 2007 in der Formel 1 angetreten ist und drei Podestplatzierungen einfahren konnte, wird am Wochenende die 6 Stunden von Bahrain in der WEC mit seinem Toyota-Boliden bestreiten - und dann ist Schluss. Alles Gute für die Zukunft, Alex!


Fotostrecke: Alex Wurz: Eine bewegte Karriere


11:19 Uhr

Newey in der Formel 3

Adrian Newey hat sich nun schon seit längerer Zeit immer weiter aus dem aktiven Formel-1-Geschäft bei Red Bull zurückgezogen, nun wird er bald - neben seinen Tätigkeiten bei der Getränkefirma - in der Formel 3 arbeiten. Beim Team Van Amersfoort wird sich der als Design-Guru bekannte Brite um den Volkswagen-befeuerten Dallara-Boliden kümmern. Dazu passend: Sohn Harrison hat zuletzt zwei Tage lang für den Rennstall auf dem Red-Bull-Ring getestet, er möchte 2016 bei Van Amersfoort fahren. Hier alle Details!

Adrian Newey Red Bull Infiniti Red Bull Racing F1 ~Adrian Newey ~

11:53 Uhr


11:53 Uhr


11:53 Uhr


11:54 Uhr


11:56 Uhr

#TeamLH

Lewis Hamilton ist immer für eine Überraschung gut. Gestern hat er fünf Fans persönlich (!) angerufen, nachdem sie einen Musiktitel richtig erkannt haben. So muss das! Coole Aktion, Lewis!


12:20 Uhr

Rosberg vs. Kaymer Teil 3

Nico Rosberg und Martin Kaymer stellen sich nun schon der dritten Herausforderung, diesmal geht es in den Formel-1-Simulator. Bisher konnte Rosberg auf dem Golfplatz und Kaymer auf der Rennstrecke gewinnen, wer wird sich den dritten Punkt schnappen?


Mercedes: Rosberg vs. Kaymer Teil III

Golfprofi Martin Kaymer fordert Mercedes-Formel-1-Pilot Nico Rosberg zur dritten Challenge heraus, diesmal im Formel-1-Simulator Weitere Formel-1-Videos


12:23 Uhr


Mercedes: Rosberg vs. Kaymer Teil II

Golfprofi Martin Kaymer fordert Mercedes-Formel-1-Pilot Nico Rosberg zur zweiten Challenge heraus, diesmal auf grünem Rasen Weitere Formel-1-Videos


12:26 Uhr

Die Vorgeschichte

Falls ihr die ersten beiden Teile des Duells Nico Rosberg gegen Martin Kaymer nicht gesehen habt, könnt ihr sie hier nachschauen. Viel Spaß ;-)


Mercedes: Rosberg vs. Kaymer

Golfprofi Martin Kaymer fordert Mercedes-Formel-1-Pilot Nico Rosberg zu einem kleinen Wettkampf heraus - mit überraschendem Ausgang! Weitere Formel-1-Videos


12:44 Uhr

Force India holt 19-jährigen Mexikaner

Das Force-India-Team hat soeben bekannt geben, dass man den 19-jährigen Nachwuchsfahrer Alfonso Celis als Entwicklungspiloten verpflichtet hat. Der Mexikaner, der in diesem Jahr in der GP3 und der Formel-Renault unterwegs war, wird in der kommenden Saison neben der Arbeit im Simulator auch sieben Freie Trainings für den indischen Rennstall bestreiten. Schon bei dem Formel-1-Test am 1. Dezember in Abu Dhabi wird er für Force India - neben Nico Hülkenberg - ins Lenkrad greifen.