powered by Motorsport.com

Best of Social Media

Formel-1-Live-Ticker: Happy Birthday, Hulk!

Aktuell im Formel-1-Live-Ticker: +++ Rapper "MC" Daniel Ricciardo +++ Renault entscheidet "im September" über Fahrer 2017 +++ Hulk feiert Geburtstag +++

10:12 Uhr

Guten Morgen, liebe Formel-1-Fans!

Das Wochenende naht - und der Große Preis von Belgien in einer Woche auch! Um dir die Zeit bis dahin zu versüßen, versorgen wir dich mit allen Neuigkeiten aus der Formel-1-Welt. Ich bin Benjamin Horbelt und wünsche dir einen schönen Freitag! Bei Fragen melde dich einfach über unser Kontaktformular.




10:19 Uhr

Happy Birthday, Hulk!

Nico Hülkenberg feiert heute seinen 29. Geburtstag - wir gratulieren natürlich ganz herzlich, lieber Hulk!


10:34 Uhr

Fanpflege á la Lewis Hamilton

Lewis Hamilton macht derweil weiter Eigen-PR und bedankt sich bei seinen Fans mit ein paar emotionalen Eindrücken vom heimischen Silverstone-Grand-Prix. Film ab…


10:48 Uhr

Here comes the summer sun

Romain Grosjean genießt die letzten freien Tage der Formel-1-Sommerpause auf Korsika - und macht auch auf dem Wasser eine gute Figur…


11:01 Uhr

Sommerpause? Wofür gibt´s denn Simulatoren?

Die Formel-1-Boliden mussten die letzten Tage in der Garage bleiben. Um doch noch ein bisschen Motorsport-Adrenalin zu bekommen, forderte der Ex-Formel-1-Fahrer David Coulthard den mittlerweile 68-jährigen Eddie Jordan im Red-Bull-Simulator heraus - dankenswerterweise lief natürlich eine Kamera mit, um es für die Nachwelt zu verewigen. Also viel Spaß damit!


11:11 Uhr

Wasser marsch!

Statt im abgedunkelten Simulator, verbringt Fernando Alonso die letzten freien Tage der Sommerpause lieber am Wasser - sportlich bleibt der Spanier aber wohl dennoch ;-)


11:40 Uhr

Nachträgliches Geburtstagsgeschenk in Spa?

Für Geburtstagskind Nico Hülkenberg trudeln die digitalen Glückwünsche ein - natürlich auch von seinem Arbeitgeber Force India. 323 WM-Punkte konnte der Deutsche bisher einfahren. Ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk folgt nächste Woche mit seinen jetzt 29 Jahren vielleicht in Belgien.


12:01 Uhr

Geburtstagsparty auf der Ardennen-Achterbahn

Nach Hockenheim ist vor Spa-Francorchamps: Wer Nico Hülkenberg nochmal nachträglich in Belgien gratulieren möchte, findet (hier) noch die letzten Tickets. Dank Max Verstappen können sich die Streckenbetreiber über noch bessere Vorverkaufszahlen als im Vorjahr freuen.


Großer Preis von Deutschland


12:32 Uhr

Guten Morgen, liebe Langschläfer

Für alle, die ein (ausgeschlafenes) verlängertes Wochenende haben oder im Urlaub sind: Guten Morgen! Romain Grosjean hat da einen ganz kreativen Weg des Aufweckens gefunden, also nehme dich in Acht!


13:03 Uhr

Mit dem Alter kommt die Weisheit

Lewis Hamilton und Fernando Alonso waren als Teamkollegen nie die besten Freunde. Mit ein paar Jahren Abstand ist der Spanier aber gelassener geworden: "Ich glaube, heute wäre es anders. Ich bin erwachsener und er auch", verrät Alonso im Gespräch mit 'ESPN'. "Die Teams sind heute besser vorbereitet auf all diese Situationen. Auch wegen der Erfahrungen in der Vergangenheit, sodass sich die Teams jetzt mehr um die Fahrer kümmern."

"Wenn ich eines Tages Lewis wieder als Teamkollegen hätte, wäre es ganz anders. Wir haben gelernt und wir sind jetzt andere Menschen. Der Stress zu gewinnen, das Verlangen, den anderen zu besiegen, sind jetzt anders. Wir respektieren uns gegenseitig sehr," versichert der 35-Jährige.

Bleibt abzuwarten, ob Nico Rosberg beim nächsten teaminternen Duell auf eine ähnliche Einstellung seines Teamkollegen setzen kann, der Barcelona-Crash lässt grüßen…


Fotostrecke: Hamilton vs. Rosberg: Die Crash-Chronologie


13:17 Uhr

Das Geburtstagskind...

... meldet sich zu Wort und bedankt sich artig für die zahlreichen Glückwünsche im Netz ;-)


13:44 Uhr

Rapper "MC" Daniel Ricciardo

Red Bull verleiht Flügel - oder auch Rapper-Qualitäten? Wohin auch mit all der ganzen Freizeit während der Formel-1-Sommerpause... Daniel Ricciardo gibt sich musikalisch als Rapper und ist damit Teil der viralen "So Gone"-Challenge, die diese Woche in den sozialen Medien die Runde macht - so check this out!


14:34 Uhr

Renault entscheidet "im September"

Die Fahrerpaarung für 2017 ist bei Renault offiziell noch nicht entschieden. Medienberichten zufolge möchte Teamchef Fred Vasseur "im September" die endgültige Entscheidung treffen. Bis dahin müssen Kevin Magnussen und Jolyon Palmer weiter um das Cockpit zittern.

Der Renault-Verantwortliche verriet zudem, dass der Rennstall keinen großen Druck bei der Fahrerverpflichtung verspüre, da man sich bei dieser Entscheidung nicht gleich "auf fünf Jahre festlegen" müsse. Wenn das Thema für die kommende Saison vom Tisch ist, sei dies für die Stimmung der etwa 1.000 Beschäftigten dennoch positiv und bringe wieder "Ruhe" in das Team, so Vasseur.


15:42 Uhr

Viva Las Vegas

"Las Vegas wäre sicherlich ein weiteres Highlight im Formel-1-Kalender," träumt Dr. Carsten Tilke, der als Sohn des erfolgreichen Grand-Prix-Designers Hermann Tilke selbst in dessen Firma mitarbeitet. Dieser würde die Formel-1-Boliden gerne um die Casinos kreisen sehen. Zuletzt kamen dazu (immer) wieder Gerüchte auf.

"Wir haben bereits ein interessantes Streckenlayout entworfen, was wir gerne einführen würden," verrät Dr. Tilke. In der eng bebauten Stadt sei eine Realisierung eines Rennens aber bisher nicht umsetzbar gewesen. Insbesondere der ausreichende Platz für die Boxenanlage sowie für Auslaufzonen fehlten in Las Vegas. Angeblich führe Bernie Ecclestone dennoch weiter Gespräche mit der Stadt. "Wir müssen einfach abwarten, bis die Verträge unterzeichnet sind," so Dr. Tilke. Zehn der 21 Rennstrecken der Formel 1 2016 kommen aus der Feder von Tilke - so auch der in dieser Saison neue Straßenkurs in Aserbaidschan.


16:11 Uhr

Spätsommer der Entscheidungen

Nach der Silly Season wird es bald ernst für die noch nicht bestätigten Fahrerpaarungen 2017 - so auch bei Valtteri Bottas. Der Finne gibt sich gegenüber 'ESPN' aber gelassen: "Wir müssen abwarten, bis alles bestätigt ist. Bei mir hat es sich immer nach der Sommerpause entschieden, sodass ich da jetzt keine Eile habe."

"Ich mache mir überhaupt keine Sorgen um meine Formel-1-Zukunft. Im Moment ist die Formel 1 mein Leben, daher habe ich mir über etwas anderes noch gar keine Gedanken gemacht," so der Rennfahrer.


16:45 Uhr

Im Olympia-Fieber

Jenson Button freut sich mit den britischen Olympia-Sportlern über deren Erfolge. Valtteri Bottas´ Freundin Emilia Pikkarainen ist als Schwimmerin ebenfalls ein Teil der Olympischen Spiele und derzeit in Rio.