powered by Motorsport.com

Best of Social Media

Formel-1-Live-Ticker: Kimi Räikkönen hat sich getraut

Aktuell im Formel-1-Live-Ticker: +++ Traumhochzeit in der Toskana +++ Hamilton sündigt im Urlaub +++ Mercedes blickt zurück +++

18:05 Uhr

Ihr habt es geschafft

Der böse Montag kommt zu einem Ende. Unser Ticker aber für heute leider auch. Morgen wind wir für euch aber natürlich wieder da. Bis dahin wünscht euch Rebecca Friese einen wunderschönen Abend!


17:44 Uhr

Ich hab's euch doch gesagt

Gut, ich hätte nicht damit gerechnet, dass ausgerechnet Ferrari das erste Hochzeitsbild postet. Aber die frischgebackene Frau Räikkönen legt zumindest nach. Uns ist außerdem noch ein Video eines Hochzeitgastes in die Hände gefallen. Dieses Feuerwerk macht einem Singapur-Grand-Prix aber schon Konkurrenz, oder? ;)


17:43 Uhr


17:15 Uhr

Die Rote 5 wird 63

Heute feiert wieder ein Formel-1-Weltmeister Geburtstag. Nigel Mansell gelang der Titel 1992 mit Williams. Er fuhr aber in seiner 187 Grands Prix andauernden Karriere auch für Lotus, Ferrari und McLaren und mit seiner unnachahmlichen Art in die Herzen der britischen Fans. Wir gratulieren!


17:14 Uhr


16:48 Uhr

Ein Eis zu Belohnung?

Marco Engel hat heute Grund zum Feiern: Der ehemalige DTM-Pilot steigt in die Formel E ein. Das ist zwar noch keine Königsklasse, aber ein Comeback im Formelsport nach neun Jahren. Da darf man sich auch mal was gönnen. Ein Eis zum Beispiel. Gut, dass es auf Ibiza die Erfrischung mit Motorsportbezug gibt - in der Eisdiele der Rosbergs.


16:21 Uhr

So geht es natürlich auch

Da jammere ich gerade noch, dass uns mit dem Ende des Red-Bull-Showruns erstmal keine Formel-1-Action-Aufnahmen mehr geben wird, da eilt auch schon Ferrari zur Hilfe. Die Scuderia hat noch ein paar Aufnahmen vom vergangen Montag parat. Da testete Sebastian Vettel die neuen 2017er-Reifen von Pirelli. Und weil es dabei vordergründig um Regenreifen gehen sollte, wurde die Teststrecke in Fiorano extra bewässert. Das sorgt natürlich für noch coolere Bilder:


15:40 Uhr

Alonso ist erwachsen geworden

Habt ihr auch den Eindruck, dass der Fernando Alonso, der jetzt in einem McLaren-Overall steckt, ein ganz anderer ist als der, der noch vor zwei Jahren in Ferrari-Kluft durchs Fahrerlager stapfte? Findet ihr nicht auch, der Spanier wirkt viel ausgeglichener, obwohl er derzeit viel weniger erfolgreich unterwegs ist? Und machen euch Aussagen wie diese von ihm auch noch immer stutzig:

"Den Erfolg genießt man natürlich am meisten - man ist schließlich hier um sich zu messen. Podium zu erreichen zu siegen oder gar einen Titel zu holen: Das sind die Momente die man richtig genießt. Aber es gibt auch andere Freuden, die die Formel 1 mit sich bringt - zum Beispiel das Reisen, das mit die Möglichkeit gegeben hat, Länder kennenzulernen, die ich in einem anderen Leben vielleicht nie gesehen hätte. Ich freue mich über die fantastischen Nebeneffekte dieses Sports."

Erst vor wenigen Monaten musste sich Alonso gegen den Vorwurf wären, der wäre nicht mehr motoviert genug. Ohne Motivation hätte es ihm aber wohl kaum so lange im Aufbauprojekt McLaren-Honda gehalten, oder? Der erfahrene Pilot erklärt es gegenüber 'Formula1.com' anders:

"Man verändert sich immer, nicht nur als Fahrer. Ein 19-Jähriger ist eine ganz andere Person, als ein 35-Jähriger, das spiegelt sich in jeder Beziehung wieder: In der Familie, bei Freunden, im Umgang mit dem Team und auch mit den Medien. Alles ändert sich. Und das nicht nur, weil man es in eine bestimmte Richtung verändert haben will, sondern weil dich das Leben ändert. Dem kann man nicht entkommen. Die Geschichte von Peter Pan, der niemals erwachsen geworden ist, ist nur ein Märchen."


15:07 Uhr

Silly Season!

Wir haben lange nicht mehr über dem Fahrermarkt spekuliert. Gut, dass finnische Kollegen das nun wieder anstoßen. Denn laut Oskari Saari, einer eigentlich sehr vertrauenswürdigen Quelle, hat Valtteri Bottas ein Angebot von Renault auf dem Tisch. Sollte das wirklich der Fall sein, könnte es spannend werden. Denn 2017 ändern sich die Regeln, die Autos werden in neuem Look erscheinen. Das kann für die Teams Segen oder Fluch bedeuten. Williams rutscht gerade etwas ab, könnte aber im kommenden Jahr die Chance der Veränderungen nutzen. Bei Renault geht man auf jeden Fall davon aus, dass es 2017 bergauf geht. Das Werksteam hatte bis jetzt unter der späten Übernahme von Lotus gelitten. Also ich würde mich da nicht gerne entscheiden wollen.


14:30 Uhr

Nicht mehr um jeden Preis

Wer zu einem Red-Bull-Topfahrer reifen will, der muss schon eine Durchschlagskraft eines Sebastian Vettel, Daniel Ricciardo oder Max Verstappen haben. Wie schnell es im Bullen-Förderungsprogramm auch wieder abwärts gehen kann, hat uns jüngst da Schicksal von Daniil Kwjat gezeigt. Auch Sebastien Buemi konnte sich zwischen 2009 und 2011 bei Toro Rosso nicht für Größeres in der Königsklasse empfehlen. Der Schweizer fährt mittlerweile WEC und Formel E und nur noch gelegentlich ein Formel-1-Showcar. Zuletzt war er für Red Bull bei den Pirelli-Reifentests im Einsatz.

Mit mittlerweile 28 Jahren will Buemi auch nicht mehr um jeden Preis ein Formel-1-Comeback erzwingen. Er ist glücklich mit seinen momentanen Aufgaben und sagt gegenüber 'Blick': "Es müsste schon ein sehr gutes Angebot kommen, damit ich alles aufgeben würde." Christian Horner empfahl ihn vor kurzem für einen Stammplatz bei Renault.


14:28 Uhr


Fotostrecke: Red-Bull-Junioren in der Formel 1


13:44 Uhr

Humor ist, wenn man die Sommerpause durchhält

Wir können es nicht verschleiern: Die Formel 1 ist in den Sommerschlaf gefallen. Die Fabriken sind zu, die Mitarbeiter alle im Urlaub. Kein Auto wird weiterentwickelt, kein Motor heult mehr auf. Der sogenannte "Shutdown" hält noch bis zum 21. August an, erst am 26. August beginnt das Rennwochenende zum Grand Prix von Belgien.

Na und? Wir machen keinen Urlaub! Wir beobachten unsere Helden auch in den Ferien. Und wir bringen euch auch in der Sommerpause informative News aus dem schnellsten Zirkus der Welt.

Und wären wir die erste Saisonhälfte ein wenig verdauen können und die Königsklasse ihr Tempo gedrosselt hat, habt ihr Zeit, in Ruhe ein paar unserer Services für euch zu entdecken. Habt ihr euer Motorsport-Wissen zum Beispiel schon einmal in unserem Quiz getestet? Habt ihr euch schon einmal diecoolen Sprüche reingezogen? Oder habt ihr mal unsere Datenbank nach interessanten Statistiken durchstöbert? Ist alles wärmstens zu empfehlen ;)


13:42 Uhr


13:00 Uhr

Das war Red Bull in Glasgow

Das Ignition Festival of Motoring in David Coulthards schottischen Heimat ist nun vorüber und der letzte bewegte Formel-1-Bilde damit auch im Urlaub. Wir haben für euch die besten Bilder des RB7, der auch vom Bullen-Junior Sergio Sette Camara bewegt wurde, in einer Galerie zusammengefasst.


Red-Bull-Showrun in Glasgow


12:59 Uhr


12:59 Uhr

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Twitter