powered by Motorsport.com

GP Europa

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Aktuell im Formel-1-Live-Ticker: +++ Nico Rosberg gewinnt in Baku vor Sebastian Vettel und Sergio Perez +++ Funkverbot im Fokus nach Hamilton-Problem +++

15:25 Uhr


15:27 Uhr

Räikkönen droht Ungemach

Kimi Räikkönen wird von der FIA untersucht, weil er die weiße Linie am Boxeneingang überfahren hat. Das wurde am Wochenende explizit verboten. Man hat die weiße Linie zur Boxeneinfahrt in der Nacht von Freitag auf Samstag extra noch verlängert und nach links versetzt. Mit zwei Rädern darf die Linie überfahren werden, aber nicht mit allen vier Rädern.


15:29 Uhr

Strafe für Räikkönen

Und da ist auch schon die Strafe für den Ferrari-Piloten: Er muss beim nächsten Boxenstopp fünf Sekunden absitzen, ohne dass am Auto gearbeitet werden darf.


15:30 Uhr


15:33 Uhr

Beweisfoto des Vergehens

Hier gibt's den Beweis für das Vergehen von Kimi Räikkönen an der Boxeneinfahrt. Es sah so aus, als wollte der Ferrari-Star in die Box fahren, er ist allerdings noch einmal auf die Strecke rübergezogen. Das hat den Stewards nicht gefallen.


15:36 Uhr


15:38 Uhr


15:38 Uhr


15:42 Uhr

Rosberg führt komfortabel

Rund 20 Sekunden beträgt der Vorsprung von Nico Rosberg auf den zweitplatzierten Sebastian Vettel. Dieser ist nun auch an die Box gefahren und hat sich neue Softs geholt. Alle Details zum Rennen gibt's hier!


15:44 Uhr

Mauerkuss von Felipe Nasr


15:46 Uhr


15:48 Uhr

Grund für Kwjats Ausfall gefunden

Wie Toro Rosso soeben bekannt gab, hatte Daniil Kwjat ein Problem mit der Radaufhängung, daher der Ausfall in Runde acht.


15:50 Uhr


15:50 Uhr


15:54 Uhr

Halbzeit in Baku

Wir haben nun bereits mehr als die Hälfte des Rennens in Baku gesehen. Was bisher geschah, das kannst du alles in unserem Renn-Ticker nachlesen!


15:59 Uhr

Räikkönen, der Teamplayer

Kimi Räikkönen hat Sebastian Vettel ziehen lassen, die Ferraris liegen auf den Plätzen zwei und drei. Der Finne muss ja noch seine Strafe absitzen und hat auch die älteren Reifen drauf. Nun hat er gefunkt: "Ja, jetzt soll er aber pushen. Ich will nicht, dass er da vor mir fährt." Typisch "Iceman".

Lewis Hamilton liegt derzeit auf der fünften Position, hat aber anscheinend ein Problem mit dem Hybridsystem an seinem Mercedes, da er sich via Funk darüber beschwert.

- Zum Renn-Ticker!

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Neueste Diskussions-Themen