powered by Motorsport.com

GP Spanien

F1-Talk im Video: Warum so niedergeschlagen, Mick?

Der F1-Livetalk am Sonntag: Warum Mick Schumacher viel geknickter war als sein Chef Günther Steiner und wie Sebastian Vettel unter Wert geschlagen wurde

15:10 Uhr

Untersuchung gegen Gasly

Der Franzose stand wohl nicht korrekt in seiner Startbox. Da droht eine Strafe. Er liegt aber sowieso nur auf P13. Tsunoda ist 17. Läuft hier nicht für AlphaTauri. Vorne fahren Verstappen und Hamilton weg, Leclerc kann nicht mithalten. Und Bottas steckt hinter dem Ferrari fest. Überholen ist hier erwartungsgemäß schwierig.


15:14 Uhr

Tsunoda raus

Jetzt wird's noch schlimmer für AlphaTauri: Tsunoda ist ausgerollt und steht in Kurve 10. Das Safety-Car kommt!


15:17 Uhr

Alfa pokert

Giovinazzi nutzt das Safety-Car, um auf Mediums zu wechseln. Zu verlieren haben sie eh nichts. Den Boxenstopp verhauen sie zwar, aber hinter dem Safety-Car kann der Italiener jetzt natürlich wieder ranfahren. Kein großes Problem also. Auch die beiden Williams-Piloten kommen eine Runde später und holen sich Mediums.


15:21 Uhr

Verstappen bleibt vorne

Der Niederländer bleibt nach dem Safety-Car-Neustart vorne. Stroll schnappt sich P10 von Alonso, damit ist der erste Aston Martin nun in den Punkten. Vettel liegt wieder auf P12, Schumacher ist durch die Boxenstopps jetzt 15. Gasly bekommt eine Fünf-Sekunden-Strafe für den Fehler beim Start.


15:30 Uhr

Überholen fast unmöglich

Das war zu erwarten. Auf der Strecke tut sich vorne wenig, weil es einfach nicht möglich zu sein scheint, ein anderes Auto zu überholen. Das hatten wir befürchtet. Lediglich hinten verlieren die beiden Haas-Piloten Plätze. Schumacher an die beiden Williams-Fahrer und Masepin an Giovinazzi. Alle anderen warten jetzt auf die Boxenstopps.


15:35 Uhr

Boxenstopps

Außerhalb der Top 10 gehen die Stopps jetzt los. Gasly, Alonso und Vettel kommen rein. Sieht hier eher nach zwei Stopps rein. Alle wechseln auf Medium.


15:37 Uhr

Weiter geht's

Jetzt wird auch in den Top 10 reagiert, um sich gegen den Undercut abzusichern. Stroll und Sainz kommen. Die ersten Stopps lösen jetzt eine Kettenreaktion aus. Bottas ist der erste Fahrer aus den Top 4, der kommt. Hier macht man jetzt Druck auf Leclerc. Auch Ocon und Norris stoppen.


15:39 Uhr

Verstappen kommt!

Red Bull reagiert und holt Verstappen rein. Damit übernimmt Hamilton jetzt die Führung. Wie viel länger bleibt er draußen als der Niederländer?


15:42 Uhr

Hamilton vor Leclerc

Verstappen hat mit gut vier Sekunden einen langsamen Stopp, doch Mercedes reagiert nicht und lässt Hamilton weiter draußen. Er führt damit vor Leclerc, der auch noch nicht an der Box war. Bei Mercedes ist man sauer auf Masepin, der Hamilton nicht direkt überrunden lässt.


15:46 Uhr

Verstappen wieder vorne

Hamilton kommt jetzt rein und deutlich hinter Verstappen wieder raus. Aber: Er hat die frischeren Reifen. Das kann sich am Ende noch auszahlen - wird man zumindest bei Mercedes hoffen. Alonso meldet ein Problem mit dem Motor. Das Feld ist jetzt fast sortiert, außer Räikkönen, der auf Medium gestartet ist, waren alle einmal drin. Bottas ist übrigens an Leclerc vorbei und liegt auf P3.


15:59 Uhr

Hamilton dran

Der Mercedes ist dran am Red Bull, teilweise sogar schon im DRS-Fenster. Nur vorbei kommt er eben nicht. Auf dieser Strecke muss man 1,3 Sekunden schneller als der Vordermann sein, um zu überholen. Und in diesem Fenster ist Hamilton noch nicht. Vettel legt derweil seinen zweiten Stopp ein, er wechselt wieder zurück auf Soft.


16:04 Uhr

Hamilton stoppt

Jetzt dreht Mercedes den Spieß um! Hamilton kommt nochmal, er wechselt erneut auf Medium. Kommt Verstappen jetzt auch noch einmal oder fährt er durch?


16:06 Uhr

Keiner reagiert

Verstappen und Bottas fahren weiter. Damit ist das Fenster für Red Bull jetzt auch zu. Jetzt muss Verstappen durchfahren, sonst kommt er hinter Hamilton wieder raus. Das wird eine spannende Schlussphase!


16:10 Uhr

Starkes Manöver

Perez holt sich P5 außen in Kurve 1 von Ricciardo. Stark! Aber hat er genug Pace, um jetzt auch noch Leclerc einzuholen? Ricciardo und Sainz stoppen derweil noch einmal, auch abseits der Top 3 kommt also noch einmal Bewegung rein!


16:17 Uhr

Hamilton P2

Der Brite kassiert Bottas ohne größere Probleme. Auch Verstappen wird er noch schnappen. Die Reifen am Red Bull sind durch, er wird sich nicht verteidigen können.


16:20 Uhr

Bottas kommt rein

Der Finne ist raus aus dem Kampf um den Sieg, deswegen kommt jetzt auch er noch einmal. Er kommt zwar hinter Leclerc wieder raus, aber den wird er auf den alten Reifen natürlich locker wieder kassieren.

Folge uns auf Twitter

Anzeige

Folgen Sie uns!