Kompletter Kommentar

53
Wir verabschieden uns an dieser Stelle aus dem Formel-1-Liveticker! Stefan Ehlen (Twitter: @stefan_ehlen) bedankt sich für Ihre Aufmerksamkeit an diesem Wochenende! Und auf Wiedersehen in ein paar Wochen, wenn Sie mögen!
53
WM-Spitzenreiter Verstappen setzt sich weiter ab von seinen Verfolgern in der Formel-1-Fahrerwertung, ist weiter voll auf Kurs zur Titelverteidigung. Und Red Bull nimmt hier auch den Bonuspunkt mit: Der geht an Perez.
53
Und weil das Rennen in Russland gestrichen ist, geht es mit der Formel 1 erst am 2. Oktober weiter, dann mit dem Stadtrennen in Singapur. Die Formel 1 verabschiedet sich unter den Pfiffen der Fans also in eine kurze Pause ...
53
Mick Schumacher (Haas) wird am Ende Zwölfter in diesem Rennen, also keine Punkte für ihn. Sebastian Vettel (Aston Martin) ist mit technischen Problemen schon früh im Grand Prix ausgeschieden.
53
Nyck de Vries (Williams) holt als Formel-1-Debütant zwei Punkte für P9 für Williams, abgewinkt durch Motorrad-Legende Giacomo Agostini. Ein sehr ordentliches Grand-Prix-Debüt für de Vries, und vielleicht das Ticket zum Stammcockpit 2023!
53
Karierte Flagge - Training oder Rennen zu Ende
Max Verstappen (Red Bull) gewinnt den Italien-Grand-Prix 2022 in Monza vor Charles Leclerc (Ferrari) und George Russell (Mercedes).
53
Das so schnelle Rennen in Monza endet also ganz langsam. Pfiffe von den Zuschauern, betretene Mienen am Ferrari-Kommandostand. Und Leclerc beschwert sich ebenfalls am Funk ...
53
Letzte Runde. Dieses Rennen geht unter Gelb zu Ende. Das Safety-Car wird am Ende der letzten Runde abbiegen, damit Verstappen als Erster ins Ziel rollen kann.
52
Kein Restart.
52
Parabolica ...
52
Noch immer keine Info. Verstappen nähert sich der Ascari-Schikane. Viel Zeit bleibt nicht mehr ...
52
Die Strecke wird als "frei" gemeldet in dem Bereich, wo Ricciardo das Auto abgestellt hat.
52
Die vorletzte Runde beginnt, hinter dem Safety-Car.
51
Keine Info zu einem möglichen Restart bisher.
51
Das Safety-Car lässt jetzt die überrundeten Fahrzeuge passieren, fängt Verstappen ein.
51
Jetzt bewegt sich was. Der Kran schleppt das Auto nach hinten von der Strecke, hin zu einer "Tasche" in der Leitplanke.
51
Ein Kran ist jetzt vor Ort, versucht den McLaren zu heben. Aber jetzt kommt erst mal das Feld vorbei ...
51
Und das Safety-Car ist zwar auf der Strecke, aber nicht den Führenden im Rennen. Da ist also noch gar nichts sortiert.
50
Die Sportwarte stehen neben dem McLaren von Ricciardo, da passiert gar nichts. Ein Kran müsste her, aber der ist nicht in Sicht.
50
Verstappen bittet um ein Reifen-Update, lässt sich die Pneus der Konkurrenz ansagen. Aber er hat 22 Sekunden Vorsprung, alles easy. Und ob es überhaupt nochmal Grün wird? Unklar derzeit.
49
Und der McLaren von Ricciardo steht immer noch an Ort und Stelle, lässt sich bisher nicht bewegen. Die Sportwarte rütteln, aber da tut sich nichts.
49
Er liegt aktuell auf P9, würde also Punkte mitnehmen im ersten Rennen in der Formel 1.
49
Mechanischer Defekt
de Vries meldet ein langes Bremspedal.
49
Alle auf frischen Soft-Reifen an der Spitze, also gleiche Reifen für alle.
49
Boxenstopp
Verstappen in der Box. Auch Leclerc wird reingerufen.
48
Verstappen fragt: "Können wir einen Stopp machen, ohne was zu verlieren?" Antwort: "Ja."
48
Schnellste Runde
Schnellste Runde Perez, gerade noch vor der Gelbphase. Das wird noch interessant ...
48
Natürlich werden da Soft-Reifen geholt.
47
Verstappen ist schon an der Box vorbei, auch die anderen Fahrer sind durch. Russell aber ist abgebogen, auch Sainz kommt rein.
47
Safety Car
Safety-Car!
47
Gelbe Flagge - Vorsicht Gefahr! Langsam! Überholverbot!
Gelbe Flaggen im Moment ...
47
Ausfall
Ricciardo steht vor der zweiten Lesmo-Kurve. "Der Antrieb ist aus", meldet er. Vierter Ausfall in diesem Rennen.
47
Durch das Überrunden durch Verstappen hat de Vries etwas mehr Luft zum Atmen gekriegt, denn Zhou hinter ihm ist aus dem DRS-Fenster gefallen. Das könnte entscheidend sein im Kampf um P10. Und de Vries hängt jetzt seinerseits im DRS-Fenster hinter Gasly.
46
Norris: "Kein Funk, bitte, bin beschäftigt."
46
Und wo wir gerade von den Top 3 sprechen: Diese Positionen dürften bezogen sein, durch Verstappen, Leclerc und Russell. Sainz ist auf dem Weg zu P4 in diesem Rennen. Dahinter könnte Perez mit frischen Soft-Reifen noch Hamilton und Norris kassieren, wenn er den Speed dazu hat.
45
Ganz vorne ist alles beim Alten: Verstappen führt mit 17,0 Sekunden vor Leclerc, die Ferrari-Attacke also ist verpufft. Und kaum zu glauben: Käme Verstappen so ins Ziel, er hätte zum ersten Mal ein Top-3-Ergebnis in Monza erzielt.
44
Weiter vorne gerät de Vries mehr und mehr unter Druck durch Zhou. Aber er hält wacker P10.
43
Er kam von P5, ist jetzt Siebter.
43
Boxenstopp
Perez in der Box. Er hatte früh auf Hard gewechselt. Jetzt holt er Soft für eine Schlussattacke.
43
Überholvorgang
Jetzt ist auch Bottas vorbei an Latifi. Damit ist Latifi nur noch 16. in diesem Rennen, vor Magnussen.
42
Überholvorgang
Latifi aber kontert sofort, nach der Della-Roggia-Schikane aber ist der Fall klar - für Schumacher, der P14 übernimmt.
42
Überholvorgang
Schumacher verbremst sich beim Überholmanöver, quetscht sich innen rein und schafft es dann in Kurve 2 außenrum gegen Latifi!
42
Schumacher hängt jetzt direkt hinter Latifi und hat Windschatten und DRS. Beide sind für 2023 noch ohne Vertrag ...
41
Dritter Ausfall in diesem Rennen nach Vettel und Alonso.
41
Ausfall
"Bremsen kühlen, langsam fahren. Komm an die Box, wir nehmen das Auto aus dem Rennen." Info an Stroll.
41
Verstappen wühlt sich durch den Überrundungsverkehr, aber er fährt starke Zeiten, bleibt sogar unter 1:25 jetzt.
40
de Vries muss in den Rückspiegel schauen, wehrt sich vor Kurve 1 erfolgreich gegen Zhou. Da geht es um P10, den letzten Punkt heute. Den hat aktuell der Formel-1-Neuling.
39
Schnellste Runde
... und erneut die schnellste Rennrunde. Er macht vier Zehntel auf Verstappen gut, der um 19,3 Sekunden vorne ist. Hoffnungslos, zumal auch Verstappen zulegt und persönlich schnellste Runden dreht.
38
Aber Leclerc dreht nochmal auf, fährt schon wieder Bestzeiten ...
38
Alle Fahrer haben jetzt mindestens je einen Stopp absolviert. Es führt Verstappen vor Leclerc und Russell, dann folgen Sainz und Perez. Schumacher belegt P15, Vettel ist nicht mehr im Rennen.
38
Schnellste Runde
Schnellste Runde Leclerc. Er liegt noch 19,7 Sekunden zurück, weil er nur drei Zehntel aufgeholt hat. So wird das nichts mit dem Heimsieg in Monza gegen Verstappen ...
37
Info von Aston Martin: Die Energierückgewinnung soll Vettel mattgesetzt haben vorhin.
37
Überholvorgang
Hamilton schnappt sich daraufhin beide auf einmal, und ist damit neuer Siebter!
37
Er fällt knapp hinter Ricciardo zurück, und in Kurve 1 drückt sich auch Gasly noch durch!
36
Ganz schwacher Stopp von McLaren, da gehen ein paar Sekunden verloren ...
36
Boxenstopp
Norris in der Box, sein erster Stopp, und er nimmt ebenfalls Soft.
36
de Vries wiederum ist im Williams schon wieder auf P10, könnte also einen Punkt holen bei seinem Formel-1-Debüt, wenn er die Position hält.
35
Schumacher ist nach seinem Stopp auf P17 zurückgefallen, direkt vor Teamkollege Magnussen. Damit dürften Punkte nicht drin sein heute.
35
Das wird schwierig für Ferrari. Es braucht eine Sekunde pro Runde von Leclerc, nur um Ranzufahren an Verstappen. Ambitioniert.
35
Verstappen führt jetzt mit 19,5 Sekunden vor Leclerc.
34
Boxenstopp
Hamilton in der Box, auch er nimmt Soft. Das ist jetzt klar der Trend, den auch Schumacher mitnimmt von P9 kommend.
34
Überholvorgang
Unter dem Jubel der Fans geht Sainz mit frischen Reifen an Perez vorbei, der auf gebrauchten Hard fährt.
34
Der Führende im Rennen ist erneut abgebogen, und er holt sich ebenfalls Soft für den letzten Stint.
34
Boxenstopp
Leclerc in der Box! Also wirklich zwei Stopps bei ihm!
33
Der Ausfall von Alonso erhöht natürlich die Punktechancen für Teams im Mittelfeld. Noch haben aber vorne nicht alle gestoppt.
33
Ausfall
Alonso stellt sein Auto an der Box ab. Ausfall, der zweite im Rennen nach Vettel.
32
Boxenstopp
Alonso in der Box. Aber da geht nichts mehr ...
32
Ganz vorne hat Leclerc wieder sieben Zehntel verloren. Noch 6,4 Sekunden.
31
Sainz ist hinter Perez zurückgefallen. Das bedeutet P8 für ihn.
31
Boxenstopp
Sainz in der Box, er kriegt Soft-Reifen für den zweiten Stint im Rennen. Aber er verbremst sich ordentlich bei der Einfahrt zur Boxengasse!
31
Schnellste Runde
Schnellste Runde Verstappen. Acht Zehntel schneller. Noch 7,1 bis Leclerc.
30
Russell wird zum Spritsparen angewiesen. Er muss früher vom Gas gehen.
30
Info an Sainz: "Der Soft ist schneller als erwartet, um ein bis zwei Zehntel." Woran Ferrari das aktuell erkennt? Es fährt niemand mit Soft im Moment ...
30
Schnellste Runde
Schnellste Runde Verstappen, das sind weitere sieben Zehntel.
29
Wieder nimmt Verstappen Leclerc eine halbe Sekunde ab. Noch 8,6 Sekunden. Sainz hängt auf P3, aber schon mit 12,0 Sekunden Rückstand auf Verstappen. Und Sainz war noch nicht beim Stopp, will den wohl so lange rauszögern, dass er noch Soft nehmen kann im zweiten Stint.
28
Schumacher hält weiter P9 hinter Perez, muss aber noch an die Box. Das wird ihn wieder aus den Punkterängen hinauswerfen. Bisher macht er seine Sache gut, hat gerade seine persönlich schnellste Runde erzielt.
28
Überholvorgang
Hamilton arbeitet sich vorbei an Alonso bei Kurve 1. Das hat ein paar Runden gedauert für den Mercedes-Fahrer, trotz DRS.
28
Schnellste Runde Verstappen, er holt exakt eine Sekunde auf.
27
Und schon kommen die Minisektoren-Bestzeiten von Verstappen ...
27
Der Abstand ist auf 10,1 Sekunden angewachsen, aber jetzt sollten die Medium-Reifen von Verstappen langsam auf Temperatur sein.
26
Wird interessant, wenn Leclerc auf seinen Reifen durchfahren will. Muss er nochmal in die Box, bekommt Verstappen die Führung wieder zurück.
26
Rückstand auf Leclerc: 9,7 Sekunden.
26
Verstappen geht auf Medium, genau wie Leclerc vorhin. Aber jetzt ist es eben nur noch die halbe Renndistanz.
26
Boxenstopp
Verstappen biegt ab von P1, damit dürfte Leclerc wieder die Führung übernehmen.
25
Sainz fordert den Soft-Reifen für seinen Boxenstopp.
25
Überholvorgang
Perez überholt Schumacher vor Kurve 1. Das macht P8 für ihn.
25
Und Verstappen bleibt nochmals draußen, macht keine Anstalten, ebenfalls an die Box zu fahren. 25 Runden schon auf Soft, und er fährt 1:25.8, also sogar noch schneller als vorhin.
24
Russell ist auf P4 zurückgefallen. Er kann mit seinen Hard-Reifen durchfahren.
24
Alonso funkt: "Haben wir ein Problem bei der Kraftübertragung?" Antwort: "Nein." Alonso: "Wow!"
24
Er wechselt auf Hard.
24
Boxenstopp
Russell in der Box, Verstappen fährt weiter.
23
de Vries hat gerade seine persönlich beste Rennrunde erzielt, im Gegensatz zu vielen anderen Fahrern aber auf Medium im zweiten Stint.
23
Verstappen vorne ist ein Muster an Konstanz, fährt immer noch 1:25.9 auf Soft, liegt jetzt um 10,3 Sekunden vorne. Selbst Leclerc auf frischeren Mediums fährt nur 1:25.6 Minuten.
22
Das klingt wie ein zusätzlicher Stopp, weil die Medium-Reifen vielleicht nicht bis zum Schluss reichen.
22
"Wir denken an Plan C", funkt Ferrari an Leclerc. Der bestätigt.
22
Auch Schumacher hat profitiert von den Stopps vor ihm, hält aktuell P8, muss aber natürlich noch in die Box, genau wie Hamilton direkt vor ihm.
21
Durch die Stopps ist Perez jetzt in die Top 10 vorgerückt. Und nicht vergessen: Er war ja schon früh an der Box, hat Hard-Reifen. Er kann also durchfahren.
21
Die Spitze bleibt weiter draußen, Verstappen und Russell noch auf Soft. Alle anderen Soft-Starter haben ihre Reifen schon abgegeben. Und die Mehrheit setzt auf Hard für den zweiten Stint im Rennen.
20
Auch der Stopp bei Williams klappt gut für de Vries. Das ist heute eine Bewerbungsfahrt für ihn, ganz klar. Sauberes Debüt bisher!
20
Boxenstopp
Weitere Fahrer beim Boxenstopp. Ricciardo biegt ab, de Vries kommt rein, auch Ocon und Tsunoda stoppen.
19
Und de Vries ist jetzt offiziell verwarnt worden mit der schwarz-weißen Flagge: Tracklimits. Er muss also aufpassen, es nicht zu übertreiben, sonst bekommt er eine Zeitstrafe.
19
Boxenstopp
Gasly in der Box, auch Zhou biegt ab. Das sind jetzt die ersten geplanten Stopps in der normalen Sequenz, auch Stroll kommt rein.
18
Überholvorgang
Norris schnappt sich Alonso vor Kurve 1. P7 für ihn, P8 für Alonso. Und de Vries fährt direkt dahinter auf P9.
18
Schnellste Runde
Schnellste Runde Leclerc. Die frischen Reifen geben gute Zeiten her, er fährt sieben Zehntel schneller als Verstappen. Abstand: 16 Sekunden.
18
Überholvorgang
Schumacher ist ebenfalls auf dem Vormarsch und vorbei an Teamkollege Magnussen, jetzt auf P15 in diesem Rennen.
17
Überholvorgang
Hamilton überholt Stroll und übernimmt P11. Aber er meldet auch Reifensorgen an die Box, seine Medium-Pneus seien nicht mehr gut in Schuss.
17
Leclerc wird angewiesen, die Gangwechsel schonend zu gestalten. Womöglich hat man auf den Daten etwas erkannt ... Leclerc entgegnet aber: "Habe gerade keine Wahl!"
16
Ganz hinten ist Perez beinahe schon rangefahren an das Feld. 6,4 Sekunden noch.
16
17,2 Sekunden liegen zwischen Verstappen auf P1 und Leclerc auf P2. Und Verstappen muss auf jeden Fall noch an die Box.
15
Schnellste Runde
Schnellste Runde Leclerc. Er war 0,5 Sekunden schneller als Verstappen.
15
Wir nähern uns damit langsam dem Boxenstopp-Fenster für all jene Fahrer, die mit Soft losgefahren sind und auf Hard gehen wollen.
15
Verstappen hat sich derweil abgesetzt. Vorsprung: 5,6 Sekunden auf Russell. Alles nach Fahrplan für ihn.
14
Dreher oder Fahrfehler
Gasly kürzt ab in der Schikane und fährt so an Ricciardo vorbei, er lässt den McLaren aber wieder ziehen.
14
Info an Verstappen: "Das wird ein langer Stint für Leclerc auf den Medium-Reifen ..."
14
Überholvorgang
Wieder großer Jubel in Monza, denn Sainz überholt Ricciardo vor der Ascari-Schikane. Damit liegt Ferrari auf P3 und P4 im Rennen.
13
Grüne Flagge - Freie Strecke
Leclerc ist auf P3 zurückgefallen. Er war der einzige Fahrer, der unter dem virtuellen Safety-Car gestoppt hat. Das Rennen ist wieder normal freigegeben.
13
"Plan A" bei Ferrari sieht den Wechsel auf Medium vor. Das ist interessant. Weil das könnte schwierig werden bis zum Ende ...
13
Boxenstopp
Leclerc in der Box! Der Führende biegt ab!
12
Vettel ist schon ausgestiegen. Er ist der erste Ausfall in diesem Rennen. Und er hat sein Auto gut abgestellt, direkt bei einer "Tasche" in der Leitplanke, von wo aus das Auto zurückgeschoben werden kann. Sollte nicht allzu lange dauern.
11
Safety Car
Virtuelles Safety-Car!
11
Ausfall
Vettel ist raus aus dem Rennen! Das Team funkte: "Auto ausmachen und sicher abstellen!" Das hat er gemacht.
11
Mechanischer Defekt
Probleme bei Vettel, er rollt aus ausgangs der zweiten Lesmo-Kurve, nachdem schon Rauch aus dem Aston-Martin-Heck gequollen ist.
11
Überholvorgang
Sainz ist vorbei an Norris und übernimmt P6 in diesem Rennen.
11
Bei Ferrari werden schon die Begriffe "Plan B" und "Plan C" verwendet am Funk mit Leclerc.
10
1:27.1 für Perez in der ersten Runde nach dem Stopp. Sieht gut aus. Die Spitze fährt 1:26.2 auf gebrauchten Soft, die Verfolger 1:27.6 auf gebrauchten Medium.
10
Überholvorgang
Und Sainz zieht auch an Alonso vorbei. Windschatten, DRS, Kurve 1. Der Klassiker in Monza. Plus Sonderjubel von den Fans, weil ein Ferrari überholt.
10
de Vries hat erstmals eine Position verloren, gegen Sainz im zweiten Ferrari. Damit liegt er jetzt an neunter Stelle.
9
Er soll mehr Bremskraft auf die Hinterachse verlegen, das geht direkt aus dem Cockpit.
9
Perez fährt an 20. Stelle dem Feld hinterher, hat jetzt seine erste Runde nach dem Stopp geschafft. Sieht alles normal aus.
9
Besorgte Mienen am Kommandostand bei Red Bull. Es qualmt noch immer ...
8
Das Auto qualmt vorne rechts, als Perez wieder losfährt, der Qualm ist auch nach Kurve 1 noch da. Er funkt die Beobachtung zurück an die Box.
8
Boxenstopp
Perez in der Box, er geht auf Hard. Risiko bei Red Bull, denn er will damit durchfahren!
8
Schnellste Runde
Schnellste Runde Verstappen. Zwei Zehntel gutgemacht, jetzt 1,9 Sekunden zurück. Red Bull weist ihn an, für ein paar Runden langsamer zu machen, um die Batterie voll aufzuladen.
7
Überholvorgang
Sainz ist in den Top 10 angekommen, hat jetzt auch Stroll überholt.
7
Jetzt war Leclerc mal einen Hauch schneller. Der Vorsprung stabilisiert sich bei 2,1 Sekunden. Russell ist gerade aus dem DRS-Fenster hinter Verstappen gefallen.
6
Schnellste Runde
Wieder schnellste Runde Verstappen, er nimmt Leclerc gleich vier Zehntel ab. Der Jubel auf den Tribünen war auch schon mal lauter heute ...
5
Überholvorgang
Sainz überholt Vettel, der dadurch auf P12 zurückfällt. Hamilton hängt dagegen immer noch auf P18 fest, hat womöglich ein beschädigtes Auto nach der turbulenten Startphase. Dahinter folgt Schumacher.
5
Keine Konterchance für Russell. Er ist geschlagen. Und jetzt macht sich Verstappen auf die Jagd nach Leclerc, der um fast zwei Sekunden vorne ist. Den besseren Speed aber hat derzeit ganz klar der Red Bull.
5
Überholvorgang
Spät auf der Bremse, innen durch: Verstappen ist Zweiter in diesem Rennen!
4
Schnellste Runde
Der DRS-Vorteil in Monza ist nicht so gewaltig wie anderswo, auch deshalb reicht es noch nicht für Verstappen. Aber er holt sich wieder die schnellste Runde und kommt Russell immer näher ...
4
Als bester Medium-Starter hält sich Ricciardo auf P4 im Rennen, aber schon 3,5 Sekunden hinter Verstappen.
4
Es reicht aber noch nicht für ein Überholmanöver, Russell hält sich auf P2 hinter Leclerc, der um 1,6 Sekunden weg ist.
4
Schnellste Runde
Schnellste Runde Verstappen. Er ist um einige Zehntel schneller als die Leute vor ihm, und jetzt kriegt er erstmals DRS: Die Rennleitung gibt es frei.
3
Auch Schumacher hat Positionen verloren, er wird nur auf P19 notiert.
3
de Vries hat sich auf P8 behauptet und fährt bisher ein solides Rennen für Williams. Vettel dagegen ist wieder aus den Top 10 rausgefallen, weil Stroll vorbei ist.
3
Schnellste Runde
Schnellste Runde Verstappen. Er ist schon auf eine Sekunde dran an Russell.
2
Viele enge Duelle im Feld, die schnellen Autos drücken von hinten.
2
Überholvorgang
Verstappen überholt Ricciardo vor Kurve 1, ist damit schon Dritter. Von P7 kommend.
2
Die erste Runde ist durch. Leclerc führt um 1,3 Sekunden vor Russell, der ebenfalls abgekürzt hat in Kurve 1.
1
Überholvorgang
Vettel hat eine Position gewonnen, fährt auf P10. Schumacher ist weiter auf P17.
1
Vier Fahrzeuge kürzen ab in der Schikane, aber Leclerc führt in Monza, und die Fans rasten aus!
1
Grüne Flagge - Freie Strecke
Start frei! Der Italien-Grand-Prix 2022 läuft!
0
Die erste Reihe steht. Das restliche Feld sortiert sich auf die Startplätze ein. Gleich beginnt das Rennen!
0
Volles Haus in Monza, so viele Besucher wie nie. Die Tribünen sind picke-packe gefüllt, mehrheitlich mit Fans in Rot - und Gelb!
0
Leclerc führt das Feld auf die Gegengerade. Eine Kurve noch, das sind sie zurück auf Start und Ziel.
0
Das Feld setzt sich in Bewegung, alle sind gut losgekommen.
0
Die Motoren werden angeworfen, gleich geht es hinein in die Aufwärmrunde.
0
Das bedeutet: Die beiden Deutschen sind ebenfalls mit Medium am Start. Sebastian Vettel (Aston Martin) kommt gleich von P11, Mick Schumacher (Haas) beginnt das Rennen auf P17.
0
Die Reifenwahl steht fest: Leclerc und Russell setzen auf Soft beim Start, ebenso Verstappen und de Vries aus den hinteren Top-10-Plätzen, außerdem Ocon auf P14. Alle weiteren Fahrer haben sich für Medium entschieden, die etwas konservativere Strategie.
0
Q2, P8 - wie geht denn das? Antwort: Insgesamt neun Fahrer sind nach dem Qualifying strafversetzt worden, weil sie überzählige Motorenelemente verbaut haben. Das Feld ist daher ziemlich durchgemischt. WM-Spitzenreiter Verstappen zum Beispiel kommt von P7, Sainz von P18 und Hamilton von P19. Auf der Poleposition steht mit Leclerc ein Ferrari-Fahrer.
0
Mit Nyck de Vries gibt heute ein Fahrer sein Formel-1-Debüt. Er springt ein für Alexander Albon, der bei Williams kurzfristig absagen musste: Blinddarm! Aber de Vries macht seine Sache gut, ist im Qualifying schneller gewesen als der Teamkollege und hat Q2 erreicht. Er startet heute von P8 in seinen ersten Grand Prix.
0
Wer welchen Reifen zu Rennbeginn montieren lässt, das erfahren wir in wenigen Augenblicken. Zur Wahl stehen C2 (Hard), C3 (Medium) und C4 (Soft), also die mittleren Mischungen aus dem Pirelli-Sortiment.
0
Das bringt uns zur Reifenfrage. Pirelli empfiehlt eine Einstopp-Strategie. Entweder mit Soft-Hard mit Stopp ab Runde 18 oder mit Medium-Hard mit Stopp ab Runde 23. Soft-Medium ist ebenfalls denkbar, aber weniger schnell über die Distanz. Zwei Stopps sind deutlich langsamer.
0
Das Wetter ist besser denn je an diesem Wochenende, mit Sonne satt über dem Autodromo und knapp 27 Grad Celsius in der Luft und 44 Grad auf dem Asphalt. Regen? Heute kein Thema!
0
Hallo und herzlich willkommen zum Formel-1-Liveticker! Stefan Ehlen (Twitter: @stefan_ehlen) begrüßt Sie zum Höhepunkt an diesem Wochenende, zum dritten Formel-1-Rennen in drei Wochen: zum Italien-Grand-Prix 2022 in Monza! Schön, dass Sie heute mit dabei sind, los geht es um 15 Uhr mit der Einführungsrunde.