powered by Motorsport.com
Startseite Menü
Strecken-Porträt

Formel-1-Liveticker

Großer Preis von Abu Dhabi · Rennen · Aktuelle Runde: 55/55

Wetter: Sonnig (25°C/70%) · Strecke: Trocken (27°C) · Flaggensignal:
L. Norris
L. Norris
McLaren
:R.1
S. Perez
S. Perez
Racing Point
:R.1
A. Albon
A. Albon
Red Bull
1:09.205
S. Vettel
S. Vettel
Ferrari
1:04.357
V. Bottas
V. Bottas
Mercedes
0:44.379
C. Leclerc
C. Leclerc
Ferrari
0:43.435
M. Verstappen
M. Verstappen
Red Bull
0:16.772
L. Hamilton
L. Hamilton
Mercedes
Pos. Fahrer Team Zeit Abstand  
1 L. Hamilton Mercedes 1:39.283 1
2 M. Verstappen Red Bull 1:41.119 0:16.772 1
3 C. Leclerc Ferrari 1:40.442 0:43.435 2
4 V. Bottas Mercedes 1:39.715 0:44.379 1
5 S. Vettel Ferrari 1:40.128 1:04.357 2
6 A. Albon Red Bull 1:42.219 1:09.205 1
7 S. Perez Racing Point 1:42.639 +1 Rnd. 1
8 L. Norris McLaren 1:43.026 +1 Rnd. 1
9 D. Kwjat Toro Rosso 1:42.222 +1 Rnd. 1
10 C. Sainz McLaren 1:41.294 +1 Rnd. 2
11 D. Ricciardo Renault 1:41.190 +1 Rnd. 2
12 N. Hülkenberg Renault 1:43.274 +1 Rnd. 1
13 K. Räikkönen Alfa Romeo 1:43.142 +1 Rnd. 1
14 K. Magnussen Haas 1:43.790 +1 Rnd. 1
15 R. Grosjean Haas 1:43.666 +1 Rnd. 1
16 A. Giovinazzi Alfa Romeo 1:43.256 +1 Rnd. 2
17 G. Russell Williams 1:43.074 +1 Rnd. 1
18 P. Gasly Toro Rosso 1:42.414 +2 Rnd. 1
19 R. Kubica Williams 1:44.500 +2 Rnd. 1
20 L. Stroll Racing Point 1:43.326 +10 Rnd. 3
Fahrer ausgeschieden
Live-Zeiten von F1.com anzeigen
55
Also, bis dann! Es verabschieden sich: Christian Nimmervoll & Marco Helgert.
55
Wir verabschieden uns damit für 2019 aus der Live-Ticker-Saison und verweisen noch auf den Ticker "Paddock live" mit Stefan Ehlen, der noch ein paar Stunden weiterläuft. Dort erfahren Sie zuerst, wenn sich das mit der Disqualifikation von Charles Leclerc (Ferrari) konkretisiert.
55
Charles Leclerc (Ferrari), dessen P3 noch unter Vorbehalt steht, meint: "Ich bin extrem glücklich über dieses Jahr. Ich habe dank Seb sehr viel gelernt. Dieses Team ist unglaublich. Jetzt muss ich an mir arbeiten und besser werden."
55
Max Verstappen (Red Bull) sagt nach P2: "Ich hatte ein paar Probleme. Ich hätte so oder so nicht gewonnen. Wir hatten eine andere Strategie als Ferrari. Unser Tempo war ganz gut. Mercedes und Lewis waren einfach zu schnell. Aber insgesamt war es ein gutes Rennen, und P3 in der Meisterschaft ist ein gutes Ende."
55
Lewis Hamilton (Mercedes) ist stolz auf seine Mannschaft, die bis zum Ende nicht nachgelassen hat: "Ich bin dankbar für dieses unglaubliche Team. Wer hätte gedacht, dass wir im Rennen so stark sein können? Und das, obwohl wir die WM schon in der Tasche hatten."
55
Lance Stroll (Racing Point) war übrigens der letztendlich einzige Ausfall des Tages. Und Robert Kubica (Williams) beendete seinen letzten Grand Prix als Letzter auf der Strecke. 12,4 Sekunden hinter dem Vorletzten.
55
Noch dranbleiben im Ticker. Wir liefern gleich die ersten Stimmen nach.
55
Hülkenberg wurde zum Fahrer des Tages gewählt, das nur am Rande. Auch ohne einen WM-Punkt. Ein schöner Abschied.
55
Sainz und Ricciardo sind in der letzten Runde noch an Hülkenberg vorbeigefahren. Damit wird Sainz tatsächlich WM-Sechster 2019. Was für eine Leistung in einem McLaren.
55
Vettel holt P5 in seinem letzten Saisonrennen. Aber eins ist wichtig und muss man dazusagen: Wegen der FIA-Untersuchung steht Leclerc unter Vorbehalt. Er könnte noch disqualifiziert werden.
Alles anzeigen