powered by Motorsport.com
Startseite Menü
Strecken-Porträt

Formel-1-Liveticker

Großer Preis von Spanien · 2. Freies Training · Verbleibende Minuten: 0

Wetter: Leicht bewölkt (24°C/42%) · Strecke: Trocken (42°C) · Flaggensignal:
K. Magnussen
K. Magnussen
Haas
0:01.071
P. Gasly
P. Gasly
Red Bull
0:00.954
R. Grosjean
R. Grosjean
Haas
0:00.869
M. Verstappen
M. Verstappen
Red Bull
0:00.751
S. Vettel
S. Vettel
Ferrari
0:00.389
C. Leclerc
C. Leclerc
Ferrari
0:00.301
L. Hamilton
L. Hamilton
Mercedes
0:00.049
V. Bottas
V. Bottas
Mercedes
Pos. Fahrer Team Zeit Abstand  
1 V. Bottas Mercedes 1:17.284 35
2 L. Hamilton Mercedes 1:17.333 0:00.049 35
3 C. Leclerc Ferrari 1:17.585 0:00.301 42
4 S. Vettel Ferrari 1:17.673 0:00.389 41
5 M. Verstappen Red Bull 1:18.035 0:00.751 30
6 R. Grosjean Haas 1:18.153 0:00.869 42
7 P. Gasly Red Bull 1:18.238 0:00.954 34
8 K. Magnussen Haas 1:18.355 0:01.071 40
9 C. Sainz McLaren 1:18.658 0:01.374 45
10 D. Kwjat Toro Rosso 1:18.722 0:01.438 40
11 K. Räikkönen Alfa Romeo 1:18.727 0:01.443 30
12 A. Albon Toro Rosso 1:18.779 0:01.495 44
13 L. Stroll Racing Point 1:18.839 0:01.555 33
14 N. Hülkenberg Renault 1:18.861 0:01.577 43
15 D. Ricciardo Renault 1:18.934 0:01.650 40
16 L. Norris McLaren 1:19.041 0:01.757 43
17 A. Giovinazzi Alfa Romeo 1:19.427 0:02.143 37
18 S. Perez Racing Point 1:19.448 0:02.164 40
19 G. Russell Williams 1:20.191 0:02.907 38
20 R. Kubica Williams 1:20.781 0:03.497 23
Fahrer ausgeschieden
Live-Zeiten von F1.com anzeigen
16:35
Das war's erstmal vom Freitag in Barcelona. Wir melden uns morgen wieder ab 11:55 Uhr. Dann werden die Karten neu gemischt. Bis dann!
16:33
Klar zurück liegt Red Bull, Verstappen fehlen acht Zehntelsekunden. Haas war auf eine Runde sehr, sehr stark, fast auf Red-Bull-Niveau. Im Longrun sah's ein bisschen anders aus, da hinterliießen im Mittelfeld McLaren und Toro Rosso den schnellsten Eindruck. Mit Aufblitzen von Renault.
16:32
Karierte Flagge - Training oder Rennen zu Ende
Die Zeit ist abgelaufen. Valtteri Bottas (Mercedes) fährt Freitagsbestzeit in Barcelona, und Mercedes ist nach sehr, sehr beeindruckenden Longruns Favorit auf den Sieg in Spanien. Aber noch ist nicht aller Tage Abend. Vielleicht hat Ferrari die Karten noch nicht aufgedeckt.
16:31
Lewis Hamilton hat sein Programm beendet. Er kann zufrieden sein mit dem Mercedes-Tempo. Aber teamintern scheint er eine harte Nuss zu knacken zu haben.
16:31
Am Ende des Runs legt auch Ferrari zu: Leclerc fährt mit dem Hard 1:22.0, Vettel mit dem Medium 1:22.3.
16:26
"Irgendwas fühlt sich verkehrt an", funkt Lewis Hamilton. Er ist auch gerade vom Gas gegangen, während Bottas eine weitere Zeit von 1:21.6 in den Asphalt hämmert.
16:24
Obwohl Hamilton die harten Reifen fährt, ist er der zweitschnellste Mann auf der Strecke. McLaren, Toro Rosso sind auch sehr stark unterwegs. Und Daniel Ricciardo (Renault) lässt mit vereinzelt starken Zeiten aufhorchen. Das sind bisher so diejenigen, die Impulse setzen können im Renntrimm.
16:21
Ferrari macht's übrigens genau wie Mercedes: Leclerc auf Hard, Vettel auf Medium. Der Medium scheint da doch der deutlich schnellere Reifen zu sein, auch für einen längeren Run.
16:20
Bottas steigert sich auf dem Medium auf 1:21.7. Sonst ist noch keiner unter 1:22 gefahren. Es ist eine beeindruckende Vorstellung, die Mercedes hier abliefert.
16:19
Interessante Szene: Ricciardo saugte sich im Windschatten vor Kurve 1 an seinen Nachfolger Gasly heran. Der machte aber die Tür zu, und das in einem Freien Training. Ungewöhnlich. Vielleicht hat Gasly den knallgelben Renault im Rückspiegel einfach übersehen.
Alles anzeigen