Mehr...

Fotostrecke: Top 12: Jenson Buttons beste Rennen

#11: Brasilien 2009. Wegen überhitzender Hinterreifen qualifizierte sich Button an 14. Stelle, während Teamkollege Rubens Barrichello auf Pole-Position stand. Aber Button fuhr ein blitzsauberes Rennen mit tollen Überholmanövern. Barrichellos Reifenschaden wäre wohl nicht nötig gewesen, um seinen ersten und einzigen WM-Titel zu fixieren.

Foto 2/12 - mehr Fotostrecken