Mehr...

Top 10: Die spektakulärsten Formel-1-Crashes in Melbourne

#10 Michael Schumacher 2006: Nach 32 Runden macht der Ferrari-Pilot Bekanntschaft mit der Streckenbegrenzung. Nach einem Fahrfehler schlägt er heftig in die Betonmauer ein und hinterlässt ein Trümmerfeld. Es soll sein einziger unfallbedingter Ausfall in der Saison bleiben.

Foto 1/10 - mehr Fotostrecken