Mehr...

Fotostrecke: Prost, Lauda und Co.: Diese Piloten fuhren für Ferrari und McLaren

Derek Bell: Der Brite ist in der erste Pilot, der (erfolglos) für beide Teams fährt. 1968 geht er bei zwei Rennen für Ferrari an den Start, ein Jahr später einmalig für McLaren. Die Zielflagge sieht er dabei nie. Seine großen Erfolge feiert Bell nicht in der Formel 1 sondern in Le Mans, wo er fünfmal das 24-Stunden-Rennen gewinnt.

Foto 2/16 - mehr Fotostrecken