Mehr...

Formel-1-Technik 2016: Updates Suzuka

Mercedes hat den Grund für den Motorschaden von Lewis Hamilton gefunden: Übeltäter war ein festgeriebenes Kurbelwellenlager. Konsequenz: Mercedes fährt in Suzuka mit einem dickflüssigeren Motoröl, das besser schmiert, und verzichtet auf den aggressivsten Motorenmodus ("Strat 5"). Das kostet pro Runde eine Zehntelsekunde.

Foto 1/7 - mehr Fotostrecken