Mehr...

Fahrer über Schanghai: Temporausch!

Willkommen im Reich der Mitte, Marcus Ericsson! Ein Erstbesuch oder Wiedersehen? Caterhams Neuling sind die politisch-territorialen Verhältnisse der Volksrepublik China mit ihren Sonderwirtschaftszonen nicht ganz klar. "Ich war schon in Hongkong und in Macao – keine Ahnung, ob das zu China zählt", erklärt der Schwede. Sicher ist: In Schanghai war er bisher nicht, auf dem International Circuit in einem Industriegebiet außerhalb der Stadt schon gar nicht. "Ich habe außer dem Hotel nicht viel gesehen. Es ist ein geschäftiger Ort mit Leuten, die ständig beschäftigt sind", meint Ericsson.

Foto 1/10 - mehr Fotostrecken