Mehr...

Fotostrecke: Ecclestones Skandale und Skandälchen

1951 hat Ecclestone, der zu dieser Zeit mit überschaubarem Erfolg in der damaligen Formel 3 unterwegs ist, schwere Crashs auf seiner Hausstrecke in Brands Hatch zu überstehen. Er beendet seine aktive Laufbahn vorläufig, um Fahrermanager zu werden. Erst sieben Jahre später klettert er wieder ins Cockpit und versucht zweimal erfolglos, sich für Grands Prix der Königsklasse zu qualifizieren.

Foto 2/16 - mehr Fotostrecken