Mehr...

Fotostrecke: Die zehn spektakulärsten F1-Deals

#9: Ende 2006 wird Tabakwerbung im Motorsport verboten. Während viele Teams empfindliche Einbußen hinnehmen müssen, gelingt es Ferrari, Marlboro trotzdem zum Weitermachen zu bewegen - mit nur angedeuteten Logos und der berühmten rot-weißen Farbkombination. Noch heute überweist Marlboro jedes Jahr geschätzte 75 Millionen Euro an die Scuderia. Kimi Räikkönen wird im Jahr 1 ohne Zigarettenlogos auf Anhieb Weltmeister.

Foto 2/10 - mehr Fotostrecken