Mehr...

Die Karriere des Andrea de Cesaris

Am 5. Oktober 2014 erreichten die Formel-1-Welt traurige Nachrichten: Andrea de Cesaris verstarb im Alter von 55 Jahren bei einem Motorrad-Unfall. Der gebürtige Römer hatte eine lange Formel-1-Karriere hinter sich, die zwischen 1980 und 1994 die Teilnahme an 214 Grands Prix und Cockpits bei insgesamt zehn verschiednen Teams umfasste. Damit ist de Cesaris der Pilot, der in der Königsklasse die meisten Starts absolvierte, ohne einen Rennsieg zu landen.

Foto 2/14 - mehr Fotostrecken