Mehr...

Fotostrecke: Die heißesten Teamduelle

Die Mutter aller Teamduelle: Auf der einen Seite der berechnende Prost, auf der anderen der impulsive Senna. Beide redeten schon lange kein Wort mehr miteinander, als ihr Streit 1989 beim Grand Prix von Japan in Suzuka eskalierte. Es ging um nicht weniger als die Vorentscheidung um die WM-Krone: Senna musste gewinnen, um seine Chancen zu wahren, und attackierte den in Führung liegenden Prost. Doch der machte die Lücke zu, es kam zur Kollision. Prost stieg aus, Senna fuhr weiter, gewann und wurde hinterher disqualifiziert. Prost sicherte sich seinen dritten Weltmeistertitel und flüchtete zu Ferrari. Ein Jahr später dann Sennas Revanchefoul in Suzuka - mit voller Absicht.

Foto 2/16 - mehr Fotostrecken