Mehr...

Fotostrecke: Die hässlichsten Ideen der Formel-1-Historie

2008 experimentieren trotzdem erneut einige Teams mit ähnlichen Auswüchsen an der Nase. Honda-Pilot Jenson Button muss sich mit den "Dumbo-Wings" am RA108 herumplagen. Zu allem Überfluss ist das Auto noch nicht einmal schnell. Doch Button wird entschädigt: 2009 gewinnt er den WM-Titel - ohne Elefantenohren.

Foto 2/16 - mehr Fotostrecken