Mehr...

Austin: Die Fahrernoten der Redaktion

Nikita Masepin (5): Das war gar nichts. Der Speed von Masepin war unterirdisch in Austin. Er blieb in zwei Sessions über 107 Prozent der Bestzeit und hatte am Samstag nur eine gültige gezeitete Runde. Der Abstand auf Schumacher? Gigantisch! Schiefe Kopfstütze und heißes Auto hin oder her: Eindeutig zu schwach.

Foto 1/20 - mehr Fotostrecken