Mehr...

Belgien: Fahrernoten der Redaktion

Antonio Giovinazzi (5): Giovinazzi lag an neunter Stelle, als er bei Pouhon zu aggressiv über den Randstein fuhr und crashte. Unnötig, denn nach vorne fehlten sieben Sekunden auf Kwjat, und nach hinten hatte er zehn Puffer auf Hülkenberg. Das trübt ein ansonsten solides Rennwochenende erheblich.

Foto 1/20 - mehr Fotostrecken