powered by Motorsport.com
Startseite Menü
  • 02.10.2011 12:03

Titelkampf: Tomczyk oder Spengler?

Der bisherige Saisonverlauf der beiden DTM-Titelfavoriten in der Übersicht: Bruno Spenglers Traumstart, Martin Tomczyks sensationeller Lauf

(Motorsport-Total.com) - Für den Gewinn des DTM-Titels 2011 gibt realistisch betrachtet es mit Martin Tomczyk (Audi) und Bruno Spengler (Mercedes) zwei Anwärter. Tomczyk kann am Wochenende in Valencia aus eigener Kraft neuer DTM-Champion werden. Ein Blick zurück betrachtet die bisherige Saison der beiden Titelkandidaten des Jahres.

Martin Tomczyk, Bruno Spengler

Bruno Spengler und Martin Tomczyk wollen den Titel 2011 gewinnen Zoom

Perfekter Einstieg in die DTM-Saison für Bruno Spengler in Hockenheim. Beim Qualifying fuhr der Mercedes-Benz-Pilot auf die Pole-Position und gewann auch das Rennen am Sonntag. Martin Tomczyk startete etwas verhaltener. Das erste Qualifying des Jahres beendete er mit seinem Audi A4 DTM als Sechster, verbesserte sich im Rennen um einen Rang und belegte in der Endabrechnung den fünften Platz.

Danach war die DTM im niederländischen Zandvoort zu Gast. Auch hier war Bruno Spengler im Qualifying schnellster Fahrer und musste im Rennen nur dem Audi-Pilot Mike Rockenfeller den Vortritt lassen. Martin Tomczyk beendete das Qualifying auf Rang vier und landete im Rennen als Dritter einen Platz hinter seinem kanadischen Konkurrenten.


Fotos: DTM in Valencia


Auf dem Red Bull Ring im österreichischen Spielberg schlug Martin Tomczyks große Stunde. Der Audi-Pilot war sowohl im Qualifying als auch im Rennen das Maß aller Dinge und fuhr seinen ersten Saisonsieg ein. Bruno Spengler kämpfte sich von einem zwölften Startplatz im Rennen auf Rang vier vor und behauptete mit drei Zählern seinen Vorsprung im Gesamtklassement.

Audi-Pilot Martin Tomczyk machte auf dem Lausitzring da weiter, wo er in Spielberg aufgehört hatte. Nach einem vierten Rang im Qualifying gewann der Rosenheimer nicht nur zum zweiten Mal hintereinander, sondern übernahm mit einem Punkt Vorsprung auch die Führung in der Fahrerwertung. Konkurrent Bruno Spengler konnte seine Pole-Position nicht behaupten und beendete das Rennen als Dritter.

Am Norisring schlug der Kanadier zurück und gewann als Qualifikations-Schnellster das turbulente Regenrennen. Damit holte sich der Mercedes-Benz-Fahrer die Gesamtführung zurück, Martin Tomczyk landete, von Platz zehn gestartet, nach einer grandiosen Aufholjagd auf Rang drei.

Bruno Spengler baute am Nürburgring seinen Vorsprung in der Gesamtwertung vor Martin Tomczyk auf sieben Punkte aus. Der Mercedes-Benz-Pilot fuhr von Startplatz vier auf den zweiten Rang vor, Martin Tomczyk kam nach einem siebten Platz in der Qualifikation als Fünfter ins Ziel. Alles deutete darauf hin, dass sich Bruno Spengler langsam absetzen könnte.

¿pbvin|1|4137||0|1pb¿Die Wende kam im britischen Brands Hatch, wo Martin Tomczyk mit seinem dritten Saisonsieg die Führung in der Fahrerwertung mit einem hauchdünnen Vorsprung von einem Punkt zurückeroberte. Für Bruno Spengler waren die zwei Punkte, die er für seinen siebten Platz erhielt, zu wenig, um seinen Spitzenplatz zu behaupten.

Eine Vorentscheidung fiel beim drittletzten DTM-Rennen der Saison in Oschersleben. Nach einem völlig verkorksten Qualifying fuhr Martin Tomczyk im Rennen von Platz 14 sensationell auf den zweiten Platz vor und baute seine Führung im Gesamtklassement auf neun Punkte aus. Bruno Spengler dagegen, von Rang zwei gestartet, hatte Pech und kam nach technischen Problemen als Zwölfter nicht in die Punkteränge.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - DTM
24.05. 19:25
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
25.05. 12:30
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
01.06. 19:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
02.06. 23:00
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
08.06. 11:45

Aktuelle Bildergalerien

DTM in Zolder, Sonntag
DTM in Zolder, Sonntag

DTM in Zolder, Samstag
DTM in Zolder, Samstag

DTM in Zolder, Freitag
DTM in Zolder, Freitag

MotoGP-Ass Dovizioso bereitet sich auf DTM-Einsatz vor
MotoGP-Ass Dovizioso bereitet sich auf DTM-Einsatz vor

DTM-Auftakt in Hockenheim 2019, Sonntag
DTM-Auftakt in Hockenheim 2019, Sonntag

DTM-Auftakt in Hockenheim 2019, Samstag
DTM-Auftakt in Hockenheim 2019, Samstag

Neueste Diskussions-Themen

Anzeige

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE

Folgen Sie uns!