Mehr...

Audi in der DTM: Triumphe und Skandale

Audi stieg im Jahr 1990 in die Deutsche Tourenwagen-Meisterschaft ein und brachte die Konkurrenz ins Schwitzen. Statt auf einen Vier-Zylinder-Motor zu setzen, brachten die Ingolstädter den Audi V8 an den Start, der deutlich mehr Leistung hatte als die Konkurrenz. Außerdem nutzte Audi zum Ärger der Konkurrenten den Quattro-Allradantrieb.

Foto 1/17 - mehr Fotostrecken