powered by Motorsport.com
  • 22.01.2023 · 09:53

  • von Roland Hildebrandt

Tesla Model 3 (2023): Facelift mit Tarnung gesichtet

Das kommende Facelift des Tesla Model 3, oder Project Highland, wie es intern genannt wird, wurde jetzt auf der Straße gesichtet

(Motorsport-Total.com/Motor1) - In diesem Jahr feiert das Tesla Model 3 (jetzt Tesla Model 3 Gebrauchtwagen kaufen) seinen sechsten Geburtstag, was in der Welt der Automobile normalerweise bedeutet, dass es Zeit für eine Auffrischung ist. Und wenn Sie unsere Seite aufmerksam verfolgen, wissen Sie, dass das Einstiegsmodell auf die eine oder andere Weise modernisiert wird, dank des sogenannten Project Highland.

Facelifted Tesla Model 3 Erlkönig Zoom

Anfang dieser Woche wurde ein getarntes Testfahrzeug mit Herstellerkennzeichen auf der Straße gesichtet, was in gewisser Weise bestätigt, dass Tesla etwas im Schilde führt. Das Foto wurde von u/the_frog_said im Reddit-Subreddit r/teslamotors gepostet. Das getarnte Model 3 hatte Front- und Heckpartie abgedeckt.

Nach den Nummernschildern zu urteilen, handelt es sich um dasselbe Testfahrzeug, das im Dezember 2022 auf einem Parkplatz in Santa Cruz gesichtet wurde, als wir unseren ersten Blick auf den getarnten Prototyp werfen konnten.

Tesla hält sich in dieser Angelegenheit bedeckt und hat bisher nichts Offizielles über das bevorstehende Facelift des Model 3 veröffentlicht, aber fairerweise muss man sagen, dass auch klassische Autohersteller sich bei diesem Thema meist bedeckt halten. Einem Bericht von Reuters zufolge, der einen Insider zitiert, wird die amerikanische Marke jedoch voraussichtlich ihr kleinstes Modell auf die gleiche Weise aktualisieren, wie sie es mit dem Model S im Jahr 2021 getan hat.


Fotostrecke: Tesla Model 3 (2023): Facelift mit Tarnung gesichtet

Es wird erwartet, dass die Änderungen vor allem unter der Haube stattfinden, mit Verbesserungen am Infotainment-System, der Fertigung und möglicherweise den Batterien, aber nach dem Aussehen des getarnten Prototyps zu urteilen, gehen wir davon aus, dass Tesla auch eine Art optische Auffrischung vornehmen wird.

Es wird erwartet, dass das überarbeitete Tesla Model 3 im dritten Quartal 2023 in der Gigafactory in Schanghai in Produktion gehen wird, gefolgt von der Fremont-Fabrik in Nordkalifornien. Anträge für Änderungen am Werk in Fremont wurden bereits Mitte 2022 gesichtet, was darauf hindeutet, dass das Projekt Highland bereits im Gange war, bevor Reuters darüber berichtete.

Mehr von Tesla:

Tesla in Grünheide kann mehr produzieren, sagen Beamte
Tesla senkt Preise für Model 3 und Y radikal

Wir erwarten, dass wir während Teslas Investorentag 2023 am 1. März mehr über das aufgefrischte Model 3 erfahren werden, wenn das Unternehmen unter anderem über die "Generation 3 Plattform" sprechen wird, von der einige spekuliert haben, dass sie mit dem Projekt Highland zusammenhängt.

Quelle: u/the_frog_said via Reddit

Neueste Kommentare

Anzeige