Startseite Menü

Qualifying 24h Le Mans 2018

24h Le Mans 2018: Der Mittwoch in der Chronologie

24h-Le-Mans-Live-Ticker: +++ Alonso-Toyota auf provisorischer Pole +++ Toyotas im Freien Training vorn +++ Fernando Alonso fährt konstant und schnell +++

12:25 Uhr

Bonjour Le Mans!

Hallo und herzlich willkommen aus Le Mans! Das Warten hat endlich ein Ende und heute Nachmittag wird es zum ersten Mal laut auf dem Circuit du 24 Heures. Denn dann gehen die 60 Autos beim Training zu den 24 Stunden von Le Mans zum ersten Mal auf die Strecke gehen. In unserem Live-Ticker halten Dich Julia Spacek, Roman Wittemeier und Heiko Stritzke mit Infos rund um den Langstreckenklassiker in Frankreich auf dem Laufenden. Fragen oder Anregungen kannst Du uns über das Kontaktformularschicken. Los geht's!


12:28 Uhr

Infos, Infos, Infos!

Von 16 bis 20 Uhr findet heute das Freie Training statt und um 22 Uhr beginnt das erste zweistündige Qualifying. Alle Infos zum vollständigen Le-Mans-Zeitplan und zu den Live-Übertragungszeiten im TV und Live-Stream haben wir für Dich gesammelt.

Zum Zeitplan geht's HIER und die Infos zu den Live-Übertragungen bekommst Du HIER!


Fotos: 24h Le Mans 2018, Pre-Events



12:29 Uhr

Formel-1-Stars in Le Mans

Für Fernando Alonso und Jenson Button ist es die erste Teilnahme am 24h-Rennen in Le Mans. Die beiden (Ex-)Formel-1-Stars sind schon vor dem eigentlichen Start hin und weg von der einzigartigen Atmosphäre in Le Mans. "Es ist unglaublich! Nach so vielen Jahren in der Formel 1, denke ich, dass nichts von alledem nur in die Nähe davon (Le Mans; Anm. d. Red.) kommt!", kommt Button schon bei der Technischen Abnahme in der Stadt ins Schwärmen - und das, bevor er das erste Mal im Auto saß…
Was der Brite und sein ehemaliger McLaren-Kollege Alonso sonst noch besser als in der Formel 1 finden, kannst Du HIER nachlesen.


15:53 Uhr

Greift der Regengott ins Rennen ein?

Der Regengott könnte den Favoriten Toyota und Fernando Alonso einen Strich durch die Siegesrechnung machen. Denn das Wetter könnte einen entscheidenden Einfluss auf das Renngeschehen haben: Am Donnerstag und Sonntag droht Regen. Während der gesamten Le-Mans-Woche herrschen wechselhafte Bedingungen. Vielleicht gibt es die eine oder andere Überraschung auf dem Podium. Spätestens am Sonntag um 15 Uhr wissen wir mehr ;-)

Kazuki Nakajima Fernando Alonso Mike Conway Kamui Kobayashi Toyota Toyota Gazoo Racing WEC ~Kazuki Nakajima (Toyota), Fernando Alonso (Toyota), Mike Conway (Toyota) und Kamui Kobayashi (Toyota) ~

16:00 Uhr

Und los geht's!

Start frei für das Freie Training! Vier Stunden haben Teams und Fahrer nun Zeit zur Vorbereitung auf das erste Qualifying um 22 Uhr.


16:05 Uhr

Manor rollt aus

Das geht ja gut los für das Manor-Team. Der #5 TRS Manor (Robertson/Simpson/Roussel) rollt kurz nach Trainingsbeginn aus.

Leo Roussel  ~Leo Roussel (Manor) ~

16:07 Uhr

Noch einer steht ...

Auch die #37 von Jackie Chan DC steht momentan auf der Strecke


16:10 Uhr

#37 langsam auf Weg zur Box

Jaafar am Steuer des Oreca #37 ist langsam unterwegs und versucht, zurück in die Box zu kommen


16:11 Uhr


16:18 Uhr

Button gibt Gummi

Während Fernando Alonso seinen Teamkollegen noch zuschauen muss, darf Jenson Button schon zu Trainingsbeginn ran.

Jenson Button SMP SMP Racing LMP1 ~Jenson Button (SMP) ~

16:23 Uhr

Toyota vorne

Nach 20 Minuten liegen momentan die beiden Toyota #8 (Alonso/Buemi/Nakajima) und #7 (Conway/Kobayashi/Lopez) vorne. Die Bestzeit von 3:21.449 Minuten setzte Sebastian Buemi. Mike Conway liegt +0,964 Sekunden dahinter.

In der LMP2-Klasse führt #39 Graff (Capillaire/Hirschi/Gommendy) vor #28 TDS (Perrodo/Vaxiviere/Duval) und #22 United Autosports (Hanson/Albuquerque/di Resta).





16:25 Uhr

Sound gefällig?


16:32 Uhr

Ford-Doppelführung bei den GTs

In der GT-Pro-Klasse liegen die beiden Ford #68 (Hand/Müller/Bourdais) und #69 Ford (Briscoe/Westbrook/Dixon) vorne.

Le-Mans-Neuling Project 1 mit dem Porsche #56 (Bergmeister/Lindsey/Perfetti) führen derzeit in der Pro-Am-Kategorie der GTs.


Ryan Briscoe Richard Westbrook Scott Dixon Ford Ford Chip Ganassi Racing WECGanassi Ganassi Racing Grand-Am ~Ryan Briscoe, Richard Westbrook und Scott Dixon ~

16:38 Uhr

Rebellion macht etwas Dampf

Während Sebastien Buemi im Toyota #8, den er sich mit Alonso und Nakajima teilt, immer noch die Spitze hält, wurde das Schwesterauto gerade von Rebellion #3 verdrängt. Youngster Thomas Laurent ist dort gerade am Steuer. Jenson Button hat dem SMP #11 gerade auf P5 gebracht. Der Brite hat rund zwei Sekunden Rückstand auf die Bestmarke.


16:50 Uhr

16:47 Uhr: Alonso steigt in den Toyota #8

Jetzt geht es für Fernando Alonso auf die Bahn. Der Spanier übernimmt den Toyota #8 von Kollege Sebastien Buemi, der zwei kurze Stints über jeweils fünf Runden absolviert hat. Das Auto liegt derzeit auf Platz zwei, nachdem Mike Conway die anfängliche Topzeit von Buemi nun unterbieten konnte. 3:20.723 Minuten ist die aktuelle Marke, die es zu schlagen gilt. Auf Platz drei liegt nun der BR1-Gibson von DragonSpeed. Die haben hier plötzlich ein richtig gutes Tempo auf dem Niveau von Rebellion.


Fotos: 24h Le Mans 2018



16:53 Uhr

Slow-Zones und gelbe Flaggen

Im Bereich des Dunlop-Bogens liegen Teile eines LMP2-Autos, das zu hart über die Randsteine geballert ist. In der Ford-Schikane wird es knifflig, weil Earl Bamber bei einem Ausritt mit seinem Porsche 911 RSR viel Kies verteilt hat. Es ist Vorsicht geboten. Schnelle Rundenzeiten gehen einfach nicht. Das berichtet auch Andre Lotterer nach seinen ersten sechs Runden im Rebellion #1: "Die Strecke ist sehr dreckig. Der Staub geht erst langsam weg. Wir müssen noch ein paar Dinge beim Set-up validieren. Das ist aber nicht ganz so wichtig, weil wir morgen auch noch Zeit haben werden."

Motorsport-Total.com Gewinnspiel

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
18.08. 11:30
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
18.08. 12:30
Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
18.08. 13:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
18.08. 13:15
Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
18.08. 14:15

Langstrecken-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Langstrecken-Newsletter von Motorsport-Total.com!

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Truckie
Truckie

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Truckie – Freelance Tätigkeit oder VollzeitbeschäftigungWas wir erwarten: Europaweite Transportfahrten mit Sattelauflieger ...

Motorsport-Total Business Club