Aktuelle Bildergalerien
FIA WTCC bei EUROSPORT
Sonntag, 13. September 2015
EUROSPORT
07:00 - 08:00 Motorsport: FIA WTCC 2015 - Tourenwagen-Weltmeisterschaft in Motegi (JPN)
9. von 12 Saisonstationen: 17. Rennen / Übertragung vom Twin Ring
EUROSPORT
08:00 - 09:00 Motorsport: FIA WTCC 2015 - Tourenwagen-Weltmeisterschaft in Motegi (JPN)
9. von 12 Saisonstationen: 18. Rennen / Übertragung vom Twin Ring
Dienstag, 15. September 2015
EUROSPORT
23:00 - 23:30 Motorsport: WTCC All Access - Das Magazin zur Tourenwagen-WM
Reportagen und Interviews zur aktuellen Saisonstation
Komplette Programmübersicht
ANZEIGE
ANZEIGE
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Mobiles Portal

Motorsport gibt es auch mobil!

Im mobilen Portal von Motorsport-Total.com finden Sie kostenlos (zzgl. Nutzungsgebühr für mobiles Internet Ihres Providers) aktuelle News, Bildergalerien, Ergebnisse und Hintergrundinformationen zur Formel 1, DTM und zum Motorrad-Sport.
Kostenlos: Link zum Portal per SMS
Im Handy-Simulator anschauen
Besucher wirbt Besucher

Empfehlen Sie uns weiter!

Sie haben Gefallen an Motorsport-Total.com gefunden? Dann empfehlen Sie uns doch Ihren Freunden und Bekannten weiter oder verlinken Sie auf uns!
Seite weiterempfehlen
Logos und Banner
Die aktuelle Umfrage

Wer wird Tourenwagen-Weltmeister 2015?

Jose-Maria Lopez (Citroen)
Yvan Muller (Citroen)
Sebastien Loeb (Citroen)
Gabriele Tarquini (Honda)
Tiago Monteiro (Honda)
Norbert Michelisz (Honda)
Rob Huff (Lada)
James Thompson (Lada)
Tom Coronel (Chevrolet)
Tom Chilton (Chevrolet)
Sie sind hier: Home > WTCC > Newsübersicht > Newssplitter

Die Starterliste für Curitiba

05. März 2009 - 12:57 Uhr

(Motorsport-Total.com) - 24 Fahrzeuge sind für das Auftaktwochenende der Tourenwagen-Weltmeisterschaft WTCC gemeldet. Neben den 16 Autos der vier Werksteams von BMW, Chevrolet, Lada und SEAT greifen im brasilianischen Curitiba auch noch acht Privatfahrer ins Lenkrad ihrer Rennwagen.

Die Nennliste für die Saisonläufe 1 & 2:

01 Yvan Muller (SEAT)
02 Gabriele Tarquini (SEAT)
03 Rickard Rydell (SEAT)
04 Jordi Gené (SEAT)
05 Tiago Monteiro (SEAT)
06 Andy Priaulx (BMW)
07 Jörg Müller (BMW)
08 Augusto Farfus (BMW)
09 Alessandro Zanardi (BMW)
10 Sergio Hernández (BMW)
11 Rob Huff (Chevrolet)
12 Alain Menu (Chevrolet)
14 Nicola Larini (Chevrolet)
18 Jaap van Lagen (Lada)
19 Kirill Ladygin (Lada)
20 Viktor Shapovalov (Lada)
21 Tom Coronel (SEAT)
22 Tom Boardman (SEAT)
23 Félix Porteiro (BMW)
24 George Tanev (BMW)
25 Franz Engstler (BMW)
26 Kristian Poulsen (BMW)
27 Stefano D'Aste (BMW)
28 Marin Colak (SEAT)

ANZEIGE
Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben