Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
Facebook
Google+
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
WTCC-Tickets: Erleben Sie die Tourenwagen-WM live!
Motorsport-Marktplatz
Bmw e21 m3 320ps,
Preis auf Anfrag
Bmw e21 m3 320ps, - Bmw e21 m3 for sale
Engine e36 m3 3.0l
Gearbox m3 3.2l
KMS ignition
Lexan Windows
Sidepipe exaust
Sh[...]
Sie sind hier: Home > WTCC > Newsübersicht > News

FIA-Gala: Lopez, Muller und Monteiro nehmen Preise entgegen

03. Dezember 2016 - 10:20 Uhr

Jose-Maria Lopez, Yvan Muller und Tiago Monteiro konnten auf der FIA-Gala ihre Preise für die WTCC-Saison 2016 entgegennehmen

Jose-Maria Lopez
Jose-Maria Lopez nahm die größte Trophäe mit nach Hause
© FIA

(Motorsport-Total.com) - Die Top 3 der diesjährigen Saison der Tourenwagen-Weltmeisterschaft wurden bei der FIA-Preisverleihungsgala am Freitagabend in Wien ausgezeichnet. Jose-Maria Lopez wurde seine Trophäe für den dritten Gewinn der Fahrermeisterschaft in Folge ausgehändigt. Er gewann in der Saison insgesamt acht Rennen - inklusive einem Doppelerfolg auf der Nürburgring-Nordschleife - und holte zudem sieben Pole-Positions und acht schnellste Rennrunden.

Yvan Muller holte sich seinen Pokal für den Vizetitel hinter seinem Citroen-Teamkollegen, während Tiago Monteiro der Preis für den dritten Platz überreicht wurde - für den Honda-Piloten war es die bislang beste Saison in der WTCC. Muller war zuvor mit Lopez und den anderen Titelgewinnern wie Sebastien Ogier (WRC) und Nico Rosberg (Formel 1) bei der Meister-Pressekonferenz in der österreichischen Hauptstadt.

ANZEIGE

Zudem holte sich Citroens Motorsportchef Yves Matton zum dritten Mal in Folge den Hersteller-Award in der WTCC ab. In einer dominanten Saison feierte der Hersteller zwölf Rennsiege, neun Pole-Positions und elf schnellste Runden - plus die WTCC-Trophy für Privatfahrer durch Mehdi Bennani.

Verwandte Inhalte
Kommentare zu diesem Artikel
Artikeloptionen
Artikel bewerten