Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
Motorsport-Total.com @Twitter

Zwitschern mit viel PS!

Die wichtigsten Top-News erhalten Sie vorab über unseren Twitter-Channel @MST_Hot! Alle weiteren News aus unseren Rubriken finden Sie in unseren Twitter-Channels. Wann dürfen wir Ihnen etwas zwitschern?
Alle Twitter-Channels
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
Motorsport-Marktplatz
ATL Sicherheitstank
€750,00
ATL Sicherheitstank - Verkaufe einen 20 Liter ATL Sicherheitstank incl. komplette Spritversorgung und Leitungen wie am Fot[...]
Sie sind hier: Home > WTCC > Newsübersicht > Business

DHL bleibt offizieller Logistikpartner der WTCC

03. November 2016 - 10:43 Uhr

DHL wird auch 2017 offizieller Logistikpartner der WTCC sein: Die Zusammenarbeit mit Promoter Eurosport Events wurde für ein achtes Jahr verlängert

DHL
DHL wird auch 2017 Transporte für die WTCC durchführen
© FIA WTCC

(Motorsport-Total.com) - Die Deutsche-Post-Tochter DHL bleibt ein weiteres Jahr offizieller Logistikpartner der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC). Die Zusammenarbeit zwischen dem Unternehmen und Serienpromoter Eurosport Events wurde für die Saison 2017 verlängert und geht damit ins achte Jahr. Seit 2010 ist DHL für den Transport von Autos und Ausrüstung bei den WTCC-Rennen außerhalb von Europa zuständig.

"Die WTCC innerhalb von acht Monaten zu vier verschiedenen Kontinenten und Regionen zu bringen, erfordert ausgeklügelte Planung, Logistik und Organisation. DHL, der offizielle Logistikpartner der WTCC spielt dabei eine entscheidende Rolle", sagt Francois Ribeiro, Chef des WTCC-Promoters Eurosport Events.

ANZEIGE

"Das Rennen findet nicht nur auf der Rennstrecke statt. Es muss auch sichergestellt sein, dass Autos und Ausrüstung rechtzeitig an der jeweiligen Rennstrecke ankommen. Das ist ein Kraftakt, den DHL aber immer bewältigt. Wir geben daher mit Freude bekannt, dass unsere langfristige Partnerschaft fortgesetzt wird", so Ribeiro.

Aus Anlass der Verlängerung der Zusammenarbeit wird DHL auch Titelsponsor des Saisonfinales 2016. Das Nachtrennen auf dem Losail International Circuit in der Nähe von Doha firmiert nun offiziell unter dem Namen "WTCC DHL Rennen von Katar".

Artikeloptionen
Artikel bewerten