Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
Besucher wirbt Besucher

Empfehlen Sie uns weiter!

Sie haben Gefallen an Motorsport-Total.com gefunden? Dann empfehlen Sie uns doch Ihren Freunden und Bekannten weiter oder verlinken Sie auf uns!
Seite weiterempfehlen
Logos und Banner
Sie sind hier: Home > WTCC > Newsübersicht > News

Neuer Preis: ETCC-Champion erhält WTCC-Start

14. Dezember 2015 - 15:13 Uhr

Eurosport Events wertet den Stellenwert der ETCC auf: Der Meister der Topklasse in der Saison 2016 erhält im Jahr darauf einen WTCC-Start geschenkt

WTCC
Der ETCC-Champion bekommt zukünftig ein WTCC-Rennwochenende geschenkt
© WTCC

(Motorsport-Total.com) - Der Europäische Tourenwagencup (ETCC) wird im kommenden Jahr aufgewertet. Der Meister der Topklasse für TCN2- und Super2000-Fahrzeuge erhält im Jahr darauf ein Rennwochenende in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) finanziert. Damit will Promoter Eurosport Events, der beide Serien vermarktet, die ETCC noch mehr als "zweite Liga" der WTCC etablieren.

"Die ETCC ist eine wichtige Stufe in der Tourenwagen-Karriereleiter der FIA. Dieser Preis ist, neben der Möglichkeit FIA-Meister zu werden, ein guter Schritt", sagt Francois Ribeiro, Chef von Eurosport Events. Der Preis erhält, wie erwähnt, nur der Meister der Topklasse, in der ältere WTCC-Fahrzeuge eingesetzt werden, die nicht dem TC1-Reglement entsprechen.

ANZEIGE

Eingelöst wird der Preis in der Saison 2017 bei einem Rennen in Europa. Darüber hinaus gab Eurosport Events auch bekannt, dass der Gesamtsieger der Super1600-Klasse der ETCC 2016, im Vorfeld der Saison 2016 einen Test in einem TCN2-Auto erhält.

Artikeloptionen
Artikel bewerten