Volvo in der WTCC

Der lange Weg von Volvo in die WTCC: Von sporadischen Gaststarts ab 2007 über die Evaluationssaison 2011 bis hin zum Werkseinstieg im Jahr 2016


Oktober 2015
Foto 1 von 17
Mit einem Gastauftritt in Anderstorp (Schweden) fing alles an: Robert Dahlgren nahm 2007 in einem Volvo S60 an den beiden Meisterschaftsläufen in seinem Heimatland teil. In den Freien Trainings brillierte der Lokalmatador mit den Plätzen drei und fünf, doch im Qualifying lief es nicht mehr ganz so gut: Von Startplatz 13 aus fuhr Dahlgren in Anderstorp aber noch auf die Positionen acht und zehn in den Rennen. Ein guter Einstand in der Tourenwagen-WM.
Mit einem Gastauftritt in Anderstorp (Schweden) fing alles an: Robert Dahlgren nahm 2007 in einem Volvo S60 an den beiden Meisterschaftsläufen in seinem Heimatland teil. In den Freien Trainings brillierte der Lokalmatador mit den Plätzen drei und fünf, doch im Qualifying lief es nicht mehr ganz so gut: Von Startplatz 13 aus fuhr Dahlgren in Anderstorp aber noch auf die Positionen acht und zehn in den Rennen. Ein guter Einstand in der Tourenwagen-WM.
ANZEIGE
Artikel bewerten

 

 
Nach oben