Motorsport-Total.com-Agentur

Content von Motorsport-Total.com

Seit 1997 vertrauen zahlreiche Unternehmen auf die Inhalte (News, Fotos, Datenbanken, etc.) der Motorsport-Total.com-Agentur. Wann dürfen wir Sie als Kunden begrüßen?

Referenzkunden:
· arcor.de
· auto, motor und sport
· Bild.de
· GMX.de
· msn.de
· sueddeutsche.de
· stern.de
· T-Online.de
· Web.de
· Eurosport Yahoo!
· u.v.m.
Mehr Informationen
Aktuelle Top-WEC-Videos
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
Facebook
Google+
Motorsport-Marktplatz
FFB Wohnmobil mit Kartgarage
VB €14.500,00
FFB Wohnmobil mit Kartgarage - FFB Tabbert Europa 670 MD, Fiat Ducato 2,5 Liter 115 PS,Bj. 11.1994, L/B/H 6900, 2320, 2930, Schlafm[...]
Sie sind hier: Home > WEC > Strecken & Kalender > Schanghai
Klicken Sie für weitere Infos auf die Links nach dem Symbol

Shanghai International Circuit

Fakten
Name Shanghai International Circuit
Länge 5.451 Meter
Anklicken für eine vergrößerte Darstellung
Anklicken für eine größere Darstellung
 
Daten
Titel Shanghai International Circuit
Porträt Im Jahr 2004 feierte die Formel 1 ihr Debüt in China. In der Sumpflandschaft Anting, eine Stunde vom Stadtkern Schanghais entfernt, entstand der neue Schanghai-International-Circuit. Auf 5,451 Kilometern Länge konstruierte der Aachener Streckenarchitekt Hermann Tilke den anspruchsvollen Rundkurs, der sieben Links- und neun Rechtskurven umfasst.

Der Streckenverlauf ist an die Form des chinesischen Schriftzeichens "Schang" angelehnt, das übersetzt "hoch oben" bedeutet. Die längste Gerade befindet sich zwischen den Kurven 13 und 14. Dort können die Fahrer über 1,3 Kilometer lang Vollgas geben und erreichen dabei eine Höchstgeschwindigkeit von über 300 km/h.

Die erste Kurve nach Start und Ziel bildet einen fast vollständigen 360-Grad-Kreis und wird im Verlauf immer enger und langsamer. Die richtige Linienwahl ist hier ebenso entscheidend wie schwierig. Ihren Namen ("Schneckenkurve") hat sie, weil die Kurve von oben betrachtet an eine Schnecke erinnert.

Ein großer Vorteil der Strecke ist ihre Multifunktionalität. Sämtliche Formelserien, Sport- und Tourenwagenrennen, Motorradläufe und Markenpokale können in Schanghai ausgetragen werden. Die Architektur der Gebäude, die auf dem Streckengelände errichtet wurden, ist in hohem Maße an die chinesische Geschichte, Natur und Technologie angelehnt.

Einziger Kritikpunkt an der beeindruckenden Anlage ist, dass das Fahrerlager so modern und großzügig gestaltet wurde, dass es fast schon zu groß ist - die meisten Fahrer verwenden daher einen Roller, um von A nach B zu kommen. Auch die Besucherzahlen waren bei Formel-1-Läufen und anderen Events bislang selten zufriedenstellend.
Wettervorhersage
Luftbild
Anschrift Shanghai International Circuit Co., Ltd
29F Jiushi Tower
28 Zhongshan Road
South Shanghai 200010
CHINA
Telefon und Fax Tel.: +86 21633 05555
Fax: +86 21633 06655
Linktipps Offizielle Internetseite
Dauer 6 Stunden
Letzte Sieger 2012 - Lapierre/Wurz (Toyota)
2013 - Fässler/Lotterer/Treluyer (Audi)
2014 - Davidson/Buemi (Toyota)
2015 - Bernhard/Webber/Hartley (Porsche)
2016 - Bernhard/Webber/Hartley (Porsche)
Streckenrekord Qualying 1:42.621 Minuten - Brendon Hartley (Porsche) im Jahr 2015
Streckenrekord Rennen 1:45.935 Minuten - Brendon Hartley (Porsche) im Jahr 2016

 

 
Nach oben