BESTIMME MIT ÜBER DIE ZUKUNFT DER WEC! Hier geht es zur globalen Fan-Umfrage
Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
Motorsport-Total Business-Club
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
MOTORSPORT BEI SPORT1

Motorsport bei SPORT1


Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott20.10. 20:30
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin21.10. 17:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott26.10. 20:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott26.10. 21:30
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin28.10. 13:00
Aktuelle Top-WEC-Videos
Sie sind hier: Home > WEC > Kommentare

Re: Ich stimme Hr.Trummer absolut zu.

anonym erstellt
22. Juni 2017 - 12:47 Uhr

Genau. Also es ist doch so, dass man bisher mit Le Mans Siegen werben konnte, wie zuverlässig und effizient die Autos sind. Das war der von Anfang an überlegte Marketingzweck, seit dem ersten Rennen. Damals konnte man zeigen, wie gut die motoren, Getriebe, usw. des jeweiligen Herstellers sind.
Wir sind aber heute an einem Punkt angekommen, wo dringend etwas zum Schutz der Umwelt getan werden muss. Die Konzerne machen aber nur Umweltschutz, wenn es sich für sie auch lohnt und die Profite dadurch eher gesteigert werden. Da braucht man nur mal ein bisschen die Augen für auf zu machen. Auch die Technologie könnte längst ausgereift sein, schadstofffreie Autos auf der Straße zu haben. Das erste Elektroauto kam immerhin 1902 bereits auf dem Markt. Ford war maßgeblich daran beteiligt, diese Entwicklung zu stoppen.
Und man will jetzt natürlich nicht einfach die Verbrenner und Selbstzünder mal direkt ersetzen, das packt auch heute kein Konzern mehr, weil die Kosten für die Umstellung der Produktion enorm wären. Natürlich versucht man jetzt also entsprechend mit geeigneter Werbung so zu tun, als würde man alles menschenmögliche zum Schutz der Umwelt tun, man betreibt also Greenwashing. Wir sollen glauben, dass das alles das höchste der Gefühle ist und sollen uns keine Sorgen machen.
Und dazu dient jetzt vor allem Le Mans und die Formel E. Du kannst mit einem konventionellen Antrieb nicht mehr punkten, du brauchst mehr. Und deshalb sind Antriebe wie die Hybride unerlässlich für die LMP1 als Technologieträger. Wie sehr hat Audi damals mit dem Diesel geworben, wie effizient und sauber der doch wäre - am VW Skandal sieht man das genaue Gegenteil. Deshalb musste sich Audi zurückziehen, weil deren Strategie für die Dieselvermarktung nicht mehr funktionierte.
Hybride werden zunehmend in Le Mans auftauchen, auch in den kleineren Klassen. Es kann höchstens sein, dass die Meisterschaft zusammenbricht und sich erst neu formieren muss. Unwahrscheinlich wäre dieses Szenario nicht.

Antwortbaum
22.06.2017 - 03:11 Uhr
anonym
22.06.2017 - 07:54 Uhr
anonym
22.06.2017 - 09:32 Uhr
anonym
22.06.2017 - 12:47 Uhr
anonym
23.06.2017 - 14:04 Uhr
anonym
22.06.2017 - 09:48 Uhr
anonym
19.07.2017 - 11:47 Uhr
anonym

Kommentar erstellen zu Re: Ich stimme Hr.Trummer absolut zu.

Sie sind nicht angemeldet. Loggen Sie sich hier ein, melden Sie sich hier als neuer User an oder verfassen Sie den Kommentar anonym.

Bitte nutzen Sie die Kommentar-Funktion nicht, um den Autor auf Fehler hinzuweisen. Nutzen Sie hierzu unser Kontakt-Formular.

Erstellen Sie hier Ihren eigenen Kommentar
Titel Ihres Kommentars
Ihr Kommentar
This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Tragen Sie die 6 Zeichen in das Feld ein:

Dieser Schritt entfällt, wenn Sie als registrierter User schreiben. Registrieren Sie sich jetzt!

Bereits registriert? Loggen Sie sich hier ein!
  Regeln gelesen und akzeptiert     
Übersicht   Zugehörigen Artikel öffnen

 

 
Nach oben