BESTIMME MIT ÜBER DIE ZUKUNFT DER WEC! Hier geht es zur globalen Fan-Umfrage
Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
MOTORSPORT BEI SPORT1

Motorsport bei SPORT1


Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott26.10. 20:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott26.10. 21:30
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin28.10. 13:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott28.10. 15:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott28.10. 16:30
Facebook
Google+
Sie sind hier: Home > WEC > Newsübersicht > News

WEC Fuji 2017: Das Rennen im TV und Livestream

12. Oktober 2017 - 14:03 Uhr

Hier können Fans das 6-Stunden-Rennen der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) 2017 in Fuji verfolgen: ORF und Motorsport.TV zeigen alles live im Fernsehen

Fans WEC Fuji
In Japan ist die Begeisterung für die Langstrecken-Weltmeisterschaft groß
© xpbimages.com

(Motorsport-Total.com) - Mit dem 6-Stunden-Rennen der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) möchte sich Toyota im Titelkampf 2017 zurückmelden. Die Strecke am Fuße des berühmten Mount Fuji hat seine Eigenheiten: Vor allem die rund 1,5 Kilometer lange Start-Ziel-Gerade dürfte den Japaner entgegenkommen und die Chancen im Wettbewerb gegen Porsche erhöhen. Die Toyota-Jagd beim Heimspiel in Japan können Fans ab dem frühen Sonntagmorgen um 4:00 Uhr live verfolgen.

Wie immer ist das Spektakel mit insgesamt 26 Fahrzeugen in vier Klassen in der offiziellen WEC-App zu verfolgen. Diese ist allerdings nicht kostenlos. Im Pay-TV-Sender 'Motorsport.TV', im österreichischen 'ORF Sport+' sowie im Livestream von 'Sport1.de' ist das drittletzte Rennen der WEC-Saison 2017 in voller Länge zu sehen, auf 'Eurosport' und "Sport1' gibt es nur ausgewählte Rennphasen live oder spätere Zusammenfassungen zu erleben.

Die Sendezeiten in der Übersicht (alle Zeiten in MESZ)

Sport1.de: 03:30 - 10:30 Uhr
ORF Sport+: 03:50 - 10:30 Uhr
Eurosport: 08:30 - 10:15 Uhr (Schlussphase)
Sport1+: 03:30 - 10:30 Uhr
Sport1: 06:00 - 08:00 Uhr
Motorsport.TV: 03:35 - 10:15 Uhr

Artikeloptionen
Artikel bewerten