Jetzt gewinnen: Liqui Moly
Aktuelle Bildergalerien
 
ANZEIGE
 
 
Folgen Sie uns!
Motorsport-Total.com bei Facebook Motorsport-Total.com bei Google+ Motorsport-Total.com bei Twitter RSS-Feeds von Motorsport-Total.com
 
ANZEIGE
 
 
Apps zu Formel 1, MotoGP, DTM und Co. für Android, iOS und Windows Phone
MOTORSPORT BEI SPORT1

Motorsport bei SPORT1


Motorsport - TCR International Series25.11. 13:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott08.12. 20:00
ADAC Sport Gala23.12. 00:30
ADAC Sport Gala24.12. 17:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott25.12. 14:00
Motorsport-Marktplatz
KTM RC 390 Cup
VB €5.600,00
KTM RC 390 Cup - KTM RC 390 Cup Motorrad von Andreas Kofler. Motorrad wurde nur in der Saison 2017 eingesetzt und err[...]
Sie sind hier: Home > WEC > Newsübersicht > News

Video: Der neue BMW M8 GTE im Soundcheck

24. Juli 2017 - 13:48 Uhr

BMW zeigt ein Video des neuen M8 GTE, mit dem die Marke in der WEC 2018 um GT-Titel und Klassensieg in Le Mans fahren will - Sound erinnert an BMW M6 GT3

Martin Tomczyk
Der neue BMW M8 GTE bei Testfahrten auf dem Lausitzring
© BMW

(Motorsport-Total.com) - Die jüngste GT-Kreation aus München ist vergangene Woche erstmals auf die Rennstrecke losgelassen worden: Der BMW M8 GTE wurde auf dem Lausitzring getestet. Maxime Martin und Martin Tomczyk teilten sich die Testarbeit auf der Strecke, die jüngst an die Dekra verkauft wurde. Nun hat BMW ein Video veröffentlicht, in dem auch der Sound des neuen Boliden zu hören ist. Das Klangbild ist nahezu identisch mit dem aktuellen BMW M6 GT3. Beide teilen sich denselben 4,4-Liter-V8-Turbomotor.

BMW hat die Silhouette des neuen M8 für das GT-Auto abgeflacht. Mit dem M8 GTE wird man 2018 werksseitig in die Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) einsteigen und auch auf dem amerikanischen Kontinent in der IMSA SportsCar Championship angreifen. Die WEC-Einsätze übernimmt das ehemalige DTM-Team MTEK, in den USA läuft der Vertrag mit dem Rahal-Team, das zwei rein für die IMSA-Serie homologierte M6 GTLM einsetzt, Ende dieser Saison aus. Andretti Autosport soll Interesse bekundet haben, das Programm zu übernehmen.

ANZEIGE

Bei den Testfahrten auf dem Lausitzring wurde das Fahrzeug Zuverlässigkeitstests unterzogen. Die Piloten freuten sich über ein berechenbares Fahrverhalten vom ersten Moment an. "Sogar in Richtung Performance haben wir schon die ersten Schritte gemacht, was für eine Test-Premiere alles andere als selbstverständlich ist", grinst Tomczyk unmittelbar nach dem Test.

BMW-Motorsportchef Jens Marquardt wohnte der Premiere des neuen Boliden bei und konnte einen problemlosen Test beobachten. "Den BMW M8 GTE auf der Rennstrecke zu sehen, macht mich sehr stolz. Der erste Eindruck, den der BMW M8 GTE auf der Strecke macht, ist sehr positiv", sagte er am Rande der Testfahrten.

Artikeloptionen
Artikel bewerten