ANZEIGE
Aktuelles Top-Video

Highlights: Das war die WEC-Saison 2014

Aktuelle Bildergalerien
Apps kostenlos zur Formel 1, MotoGP, DTM und Co. jetzt im App Store Android
ANZEIGE
ANZEIGE
Besucher wirbt Besucher

Empfehlen Sie uns weiter!

Sie haben Gefallen an Motorsport-Total.com gefunden? Dann empfehlen Sie uns doch Ihren Freunden und Bekannten weiter oder verlinken Sie auf uns!
Seite weiterempfehlen
Logos und Banner
Motorsport-Marktplatz
Wohnmobil / Motorsport Transporter
€35.000,00
Wohnmobil / Motorsport Transporter  - Sehr geehrte Damen und Herren,
zum Verkauf steht ein Wohnmobil/ Sport Transporter. Ideal für Mo[...]
Mobiles Portal

Motorsport gibt es auch mobil!

Im mobilen Portal von Motorsport-Total.com finden Sie kostenlos (zzgl. Nutzungsgebühr für mobiles Internet Ihres Providers) aktuelle News, Bildergalerien, Ergebnisse und Hintergrundinformationen zur Formel 1, DTM und zum Motorrad-Sport.
Kostenlos: Link zum Portal per SMS
Im Handy-Simulator anschauen
Die aktuelle Umfrage

Soll die WEC einen Winterkalender mit Saisonfinale in Le Mans einführen?

Ja.
Nein.
Egal.
Sie sind hier: Home > WEC > Newsübersicht > News

WEC 2013: Der Unterbau wird formiert

05. Januar 2013 - 14:59 Uhr

Die künftigen WEC-Teams und Piloten sollen in den Kontinentalserien lernen, um dann in die WM aufzusteigen: ELMS, ALMS und AsLMS als Unterbau

Über die Kontinentalserien soll der Weg für die Teams nach Le Mans führen
© xpbimages.com

(Motorsport-Total.com) - In drei Monaten startet die Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) in ihre zweite Saison. Gleich beim ersten Lauf des Jahres in Silverstone wird deutlich werden, welches Konzept die Macher der Szene verfolgen. Die Kontinentalserien European-Le-Mans-Series (ELMS), American-Le-Mans-Series (ALMS) und die neue Asian-Le-Mans-Series (AsLMS) sollen einen soliden Unterbau für die Weltmeisterschaft bilden.

Beim WEC-Auftakt in Silverstone wird erstmals ein "Super-Endurance-Weekend" durchgeführt. Das Konzept, das im weiteren Verlauf des Jahres auch in Austin (USA) umgesetzt wird, soll die Langstreckenfans binden und die Teams der Kontinentalserien eine Teilnahme an der WEC schmackhaft machen. Nach dem Aufbaujahr 2013 in der neuen Asien-LMS wird man für das kommende Jahr einen ähnlichen Weg in China gehen.

ANZEIGE

An den gemeinsamen Rennwochenenden mit ELMS in Silverstone und ALMS und Austin werden die Kontinentalserien ihren jeweiligen Wertungslauf am Samstag austragen, die große Bühne für die WM wird am Sonntag geöffnet. So entsteht eine direkte Verknüpfung der Serien. Man hofft auf Gaststarts in der WEC, da die Autos und Piloten ohnehin bei einem WEC-Wochenende vor Ort sind.

Das neue Konzept der "Super-Endurance-Weekends" bringt auch für die Leser von 'Motorsport-Total.com' eine kleine Veränderung mit sich. Die Berichterstattung über die Serien ALMS, ELMS und AsLMS wird künftig in die Rubrik "WEC" eingegliedert sein.

Artikeloptionen
Artikel bewerten

 

 
Nach oben